Mädchen

Beiträge zum Thema Mädchen

Service + FamiliePremium
Nicht viele Frauen kommen in der Bibel namentlich vor, wie etwa Maria Magdalena, Apostelin der Apostel. Mit dem Staunen und Wundern der namenlosen Mädchen werden nun biblische Geschichten erzählt.
2 Bilder

Biblische Geschichten aus weiblicher Perspektive
Die Bibel von unten

"Die Mädchenbibel" heißt ein neues Buch, das Erzählungen aus dem Alten und dem Neuen Testament aus der Sicht von Mädchen schildert. Nina Schmedding sprach mit Autorin und Theologin Martina Steinkühler darüber, wie ihr neues Format vor allem Jugendlichen einen Zugang erschließen soll. Brauchen wir eine Bibel aus dieser besonderen Perspektive? Martina Steinkühler: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Kinder und Jugendliche sich zwar die eine oder andere biblische Geschichte merken, aber eine...

  • 28.10.21
  • 16× gelesen
Eine Welt

Nigeria: Junge Christin kommt nicht frei

Abuja (epd) – Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram hat über Hundert im Februar im Norden Nigerias entführte Schülerinnen freigelassen. Nur die 15-jährige Christin Leah Sharibu ist noch in den Händen der Miliz, weil sie sich weigerte, im Gegenzug für die Freilassung zum Islam überzutreten. Vor einem Monat waren 110 Mädchen aus einem Internat von mutmaßlichen Boko Haram-Kämpfern verschleppt worden. 104 von ihnen kamen offenbar nach Bemühungen der Regierung kürzlich frei, fünf sind gestorben....

  • Weimar
  • 28.03.18
  • 25× gelesen
Eine Welt

Afrika: Jedes zehnte Mädchen schwanger 

Hannover (epd) – Jedes zehnte Mädchen in Afrika zwischen 15 und 19 Jahren bekommt ein Kind. Ein Großteil dieser Schwangerschaften sei ungewollt, weil es an Aufklärung über Verhütung fehle. Zum Vergleich: In Deutschland sei weniger als ein Prozent der 15- bis 19-jährigen Mädchen schwanger. Mehr als die Hälfte der Mädchen und jungen Frauen könnten nicht verhüten, obwohl sie das wollen, erklärte Renate Bähr, Geschäftsführerin der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung: »Über Verhütungsmöglichkeiten...

  • Weimar
  • 05.03.18
  • 15× gelesen
Kirche vor Ort
Gestiftet: Aus alten Stiften wird Schulmaterial für syrische Mädchen in einem libanesischen Flüchtlingscamp. Im Bild: Tilly Pape und Kathrin Schwarze, die die Aktion für den Kirchenkreis organisiert, bei der »Ernte«.

Tilly geht stiften

Weltgebetstag: Wenn Tilly Pape ihre fünfjährige Enkelin besucht, dann hört man derzeit oftmals recht schnell den Hilferuf der Kleinen: »Papa, die gehen aber noch!« Woraufhin der Vater seine Mutter Tilly leicht zweifelnd ansieht. Von Regina Englert Bis vor gut zwei Monaten trug Tilly Pape nur Titel wie Oma, Geschäftsführerin der Nordthüringer Lebenshilfe, Kreiskirchenratsmitglied, Nordhäuser Stadträtin oder vielfach auch Aufsichtsratsvorsitzende. Nun ist sie als »Tilly der Stifteschreck« in...

  • Südharz
  • 15.01.18
  • 67× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.