Kirchenmusik

Beiträge zum Thema Kirchenmusik

Kirche vor Ort

Porträt: Pascal Salzmann ist Kantor in Artern
Musik als Seelsorge

Als Kind hatte er davon geträumt, später einmal am Steuer eines großen Gelenkbusses zu sitzen. Dass er tatsächlich an der Orgel das Wort Gottes verkündigen würde, hatte Pascal Salzmann damals noch nicht gedacht. Die Mutter setzte den heute 24-Jährigen bereits mit drei Jahren ans Klavier und achtete darauf, dass er regelmäßig übte. Das war nicht unbedingt Pascals Lieblingsbeschäftigung. Draußen wartete der nahe Wald mit tausend Abenteuern. Und doch wurde die Musik seine Passion. Von...

  • Eisleben-Sömmerda
  • 28.11.18
  • 128× gelesen
  •  1
Blickpunkt
Trompeten-Spielerin mit Leib und Seele: Inge Boesler schätzt auch die »kleinen Auftritte«.

Porträt
»Dienst am Nächsten mit Musik«

Seit 65 Jahren sorgt Inge Boesler im Wittenberger Posaunenchor für den guten Ton. Von Corinna Nitz Wer annimmt, jetzt gibt’s ordentlich was auf die Ohren, irrt. Der Wohlklang im Katharinensaal der evangelischen Stadtkirchengemeinde kommt eher piano daher. Dabei spielen die Frauen und Männer auf Trompeten und Posaunen. Die haben der Überlieferung nach schon Mauern zum Einsturz gebracht. Das war in Israel, hier ist Wittenberg, ein Montagabend im April: Der evangelische Posaunenchor trifft...

  • Wittenberg
  • 03.05.18
  • 23× gelesen
Feuilleton
Ein musikalisches Multitalent: Seit mehr als 70 Jahren sorgt Hans Umbreit mit seinem Orgelspiel für den musikalischen Lobpreis in den Gottesdiensten. Daneben war er Chorleiter, Musiker, Musiklehrer und jahrelanger Leiter des Jugendblasorchesters Wölfis.
  3 Bilder

Sieben Jahrzehnte am Spieltisch

Als Zwölfjähriger stieg Hans Umbreit an jenem 24. Dezember die Stufen empor und nahm Platz an der Orgel, nicht zum ersten Mal, aber doch erstmalig, um den Gottesdienst in der Kirche in Wölfis am Heiligen Abend zu begleiten. Von Klaus-Dieter Simmen Der Junge war aufgeregt und spielte die Noten einfach vom Blatt herunter, nicht ganz fehlerfrei. Lob bekam er trotzdem. Pfarrer Brettschneider baute ihn auf, gab ihm Selbstvertrauen. Der Mann war auf das Kind angewiesen. Damals, 1947, fehlte es...

  • Waltershausen-Ohrdruf
  • 22.01.18
  • 94× gelesen
Kirche vor Ort
Leidenschaft ein Leben lang: Das Singen gehört für Wilhelm Luge einfach dazu. Auch am Weihnachtsfest.

Singen hat mich jung gehalten

Dienstältester Bass im Kirchenchor von Heilingen singt auch an diesem Weihnachtsfest Von Andreas Abendroth Zu Gast auf einem Bauernhof in Engerda (Kirchenkreis Rudolstadt-Saalfeld). Hier leben Wilhelm und Sigrid Luge. Das Besondere, Wilhelm Luge ist seit 70 Jahren Mitglied des Kirchenchores. Ein Urgestein, der viele Erinnerungen hat. Doch alles der Reihe nach. Der heute 84-jährige Wilhelm Luge berichtet, dass alles im Jahr 1947 begonnen hat. »Damals waren wir mit der Schule fertig. Und...

  • Rudolstadt-Saalfeld
  • 29.12.17
  • 126× gelesen
Kirche vor Ort
Wirkt auch als Chorleiterin: Dieses Foto von Kirchenmusikerin Martina Apitz entstand in der Jakobskirche bei einer Probe für das Pop-Oratorium »Luther«. Sängerinnen und Sänger aus Köthen führten es Ende August zusammen mit vielen anderen Chören in Wittenberg auf.

Der wunderbare Klang der Orgel

Kirchenmusikdirektorin Martina Apitz hat seit 34 Jahren in der Köthener Jakobsgemeinde ihr musikalisches Zuhause Von Sylke Hermann Die Musik begleitet Martina Apitz schon immer. Sie ist Teil ihres Lebens. Mit 18 beginnt sie in Leipzig an der Musikhochschule zu studieren, Klavier und Orgel. Damit steht fest: Die Hallenserin will die Musik zu ihrem Beruf machen. Martina Apitz ist Kirchenmusikdirektorin in der Jakobsgemeinde Köthen. Aber wie wurde sie, was sie heute ist? »Unsere Familie«,...

  • Köthen
  • 07.11.17
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.