Hundertmark

Beiträge zum Thema Hundertmark

Glaube und Alltag
2 Bilder

Wort zur Woche
Über ein Geschenk zum Verschenken

 Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2, Vers 8 Erinnern Sie sich an den Moment, als Sie zuletzt einem Kind etwas geschenkt haben? Ein kleines Präsent – weil Sie eine Freude bereiten wollten, einfach so. Da gibt es den einen Moment, ein kurzes Innehalten. Die Augen scheinen zu fragen: „Echt, ist das wirklich für mich? Darf ich es behalten?“ Dankbares Staunen. Beschenkt zu werden kann so schön sein – und doch tun wir uns manchmal so...

  • 11.07.20
  • 43× gelesen
  • 1
Glaube und Alltag
2 Bilder

Wort zur Woche
Ob Klavier oder Papierflieger – Lastenträger sind gefragt

 Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6, Vers 2 Sie schleppen viele Kartons, meine Umzugshelfer. Da hat sich einiges angesammelt. Ein großer Teil ist mit Büchern gefüllt. Als die Helfer dann auch noch das Klavier transportieren sollen, stöhnen sie. Das Gewicht lässt sich schon beim Anblick erahnen. Vor so mancher Last erschrecken wir, auch den nicht sichtbaren. Zu groß erscheint der Aufwand, die Kraftanstrengung. Wir brauchen ein Gespür für das, was...

  • Weimar
  • 04.07.20
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort
Willkommen und Abschied: Nach sechs Jahren verlässt Pastorin Angelika Hundertmark die Pfarrstelle im Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach, um sich neuen Aufgaben zu widmen.
4 Bilder

Bad Liebenstein
Wenn sich Segen multipliziert

Mit einem Luthermesser aus Steinbach, einem Andenken an den Lietebaum in Möhra und unzähligen guten Wünschen wurde Angelika Hundertmark aus ihrem Dienst als Pastorin verabschiedet. Nach sechs Jahren verlässt sie die beiden Kirchengemeinden Bad Liebenstein und Gumpelstadt auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Von Susann Eberlein Ab kommenden Monat wird die 45-Jährige die regionale Studienleitung für die Vikarsausbildung der Evangelischen Kirche...

  • 27.06.20
  • 99× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Die Initiatorin: Pastorin Angelika Hundertmark suchte eine Möglichkeit, wie die Gemeinde auch ohne Gottesdienste verbunden bleiben kann. Eine geistliche Übung war es noch dazu. Die Beteiligten setzten sich intensiv mit dem Evangelium auseinander, erzählt sie.
2 Bilder

Handgemacht
Füreinander geschrieben

Mitten in der Corona-Pandemie gestalteten südthüringer Christen ihre eigene Bibel. Die 21 Kapitel des Johannesevangeliums sind fertig und bereits am Pfingstsonntag das erste Mal zum Einsatz gekommen. Von Susann Eberlein Nicht nur vor dem Bildschirm hängen, nicht nur im Internet surfen, sondern selbst aktiv werden: Dieser Gedanke steckt hinter dem Bibel-Projekt, zu dem die Pastorin von Bad Liebenstein (Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach), Angelika Hundertmark, in der Osterzeit – und...

  • 12.06.20
  • 140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.