Ev. Frauen in Mitteldeutschland

Beiträge zum Thema Ev. Frauen in Mitteldeutschland

Blickpunkt

Genderdimensionen der Bibel…
Theologie geschlechterbewusst denken

Nachdem der aktuelle Jahrgang des Fernstudiums „Theologie geschlechterbewusst- kontextuell neu denken“ im Januar starten konnte, fand nun bereits das dritte Modul zur „Bibel“ unter der Leitung von Prof*in Ulrike Auga und dem Mitwirken der EFiM (für die EKM) und der AKD (für die EKBO) digital statt. Obgleich das Treffen der Teilnehmenden, die aus dem gesamten Bundesgebiet von der Nordsee bis in die Schwäbische Alb kommen, nicht wie geplant vor Ort in Leipzig stattfinden konnte, war „der Osten“...

  • 23.06.21
  • 20× gelesen
Blickpunkt

"Würde-Weite-Weltzugewandtheit"
Verabschiedung und Ehrung von Carola Ritter

Es ist ein denkwürdiges Ereignis für Carola Ritter, dass ihre Verabschiedung als Leitende Pfarrerin der EFiM an einem 29.5.2021 stattfindet, und damit auf den Tag genau elf Jahre später, nachdem sie sich am 29.5.2010 erstmalig den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland auf einer Frauenversammlung vorstellte. Und es freut die scheidende Pfarrerin sehr, dass ihre Verabschiedung nun mit der ersten Frauenvollversammlung in der EKM zusammenfällt, dessen Format sie in den vergangenen Jahren...

  • 22.06.21
  • 50× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Vortrag
  • 23. September 2021 um 19:30
  • Landeskirchenamt der EKM
  • Erfurt

Ausstellungseröffnung "Verfolgte-vertriebene-vergessene Frauen"

Der Verein Dornrosa e.V. in Halle hat eine Wanderausstellung zu 92 im Nationalsozialismus verfolgten, vertriebenen und vergessenen Frauen erarbeitet. Die Erarbeitung erfolgte zusammen mit Jugendlichen der Saaleschule Halle, um deren demokratische Kompetenz, gesellschaftliche Handlungsvielfalt und bürgerschaftliches Engagement zu stärken. Die Ausstellung wurde am 19.7.2020 im Zentrum Weiberwirtschaft eröffnet und war anschließend an mehreren Orten in der EKM zu sehen. Derzeit ist sie in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.