Adventsmarkt

Beiträge zum Thema Adventsmarkt

Kirche vor Ort

Erfurt
Adventsmarkt auf der Predigerwiese

Erfurt (red) – Noch bis zum 21. Dezember lädt die Evangelische Jugend Erfurt zum alternativen "Heimlich Advent Markt" auf die Wiese hinter der Predigerkirche ein. Organisiert wird der Markt gemeinsam mit den Betreiberinnen der „Kleinen Rampe“ vom Zughafen, den Inhabern der mobilen Cocktail-Bar „Lockemotive“ und der Erfurter Bäckerei Thieme. Der Markt bietet handgemachtes, regionales Essen sowie eine Märchenjurte und Märchenkino für die Kinder. Die Einnahmen, die die Evangelische Jugend an ihrer...

  • 19.12.19
  • 181× gelesen
Kirche vor Ort
4 Bilder

Apolda
Bischöfe eröffnen Adventsmarkt

Bischof Neymeyer & Landesbischof Kramer haben am 30. 11. mit einer ökumenischen Andacht den Apoldaer Adventsmarkt  eröffnet. Die Predigt hielt Bischof Kramer über die Bedeutung der Maria. im Blick auf ihre Schwangerschaft und dem Verhalten des Josef sagt er: "Advent ist die Überwindung der Hartherzigkeit des Gesetzes durch die Liebe." Im Anschluß haben die Bischöfe gemeinsam mit Bürgermeister Eisenbrand einen zwei Meter langen Stollen angeschnitten, der für einen guten Zweck verkauft...

  • Apolda-Buttstädt
  • 04.12.19
  • 68× gelesen
Feuilleton

Adventszeit als Beginn des neuen Kirchenjahres und Anlass zur Vorfreude und Besinnung
Lichterkirchen, Kanzelreden, Turmblasen, Lebendige Adventskalender, Konzerte

In den nächsten Wochen sorgen Adventsandachten, Veranstaltungsreihen wie „Lebendige Adventskalender“, Lesungen, Adventstreffen, Märkte und Theateraufführungen sowie Konzerte mit Chören, Bläsern und Musikensembles für festliche Höhepunkte in den Kirchengemeinden. Ein „Lebendiger Adventskalender“ wird beispielsweise in Creuzburg, Ruhla, Emleben, Weida, Köstritz und Gera organisiert. Die Teilnehmer ziehen mit Laternen und Kerzen in Privathäuser, Geschäfte, Rathäuser, Schulen, Restaurants,...

  • 04.12.18
  • 35× gelesen
Kirche vor Ort

Adventsmarkt am Brunnen

Halle (G+H) – Das Diakoniewerk lädt am 3. Dezember zum Benefiz-Adventsmarkt zum Erhalt des Bethcke-Lehmann-Brunnens in der Burgstraße ein. Zwischen 16 und 19 Uhr können die Besucher Weihnachtsleckereien sowie die Werke lokaler Künstler erwerben, um die 45 000 Euro teure Restaurierung des Bauwerkes voranzutreiben.

  • Halle-Saalkreis
  • 28.11.18
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.