Kollekte zum ersten Advent
Orgelfonds auch für Instrument in der Lutherkirche

Bad Kösen (red) – Die am ersten Adventssonntag gesammelte Kollekte fließt in den Orgelfonds und damit in die Restaurierung der Instrumente von Taubach im Kirchenkreis Weimar und Bad Kösen im Kirchenkreis Naumburg-Zeitz. Nachdem in Bad Kösen in den vergangenen Jahren an der Rühlmann-Orgel mit 25 Registern auf zwei Manualen immer wieder größere und kleinere Reparaturen notwendig waren, soll durch die nun geplanten Arbeiten eine notwendige Reinigung sowie grundlegende Instandsetzung erfolgen, informierte der EKM-Orgelreferent Christoph Zimmermann. Dies sei sinnvoll, da die notwendige Reparatur der Balg-Anlage entsprechend Platz in der Orgel erfordere und dann die Gelegenheit gegeben sei, bisherige Maßnahmen zur Instanderhaltung grundsätzlich durchzuführen.
Das Instrument wurde 1894, also vor genau 125 Jahren, erbaut und könne nach Reinigung und Reparatur wieder in bewährter Weise die Gottesdienste begleiten oder auch im Konzert erklingen, so Zimmermann weiter.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.