Premium

Initiative in Markersdorf
"Diese Kirche ist meine Heimat"

Kirche als Kulturzentrum: St. Johannis hat sich dank Catrin Ripka (2.v.r.) und Kerstin Machmüller zu einem Treffpunkt für die Menschen im Dorf entwickelt. Pfarrerin Stefanie Schwalbe (l.), die seit wenigen Wochen in der Kirchengemeinde tätig ist, zeigt sich beeindruckt vom Engagement der Ehrenamtlichen.
  • Kirche als Kulturzentrum: St. Johannis hat sich dank Catrin Ripka (2.v.r.) und Kerstin Machmüller zu einem Treffpunkt für die Menschen im Dorf entwickelt. Pfarrerin Stefanie Schwalbe (l.), die seit wenigen Wochen in der Kirchengemeinde tätig ist, zeigt sich beeindruckt vom Engagement der Ehrenamtlichen.
  • Foto: Foto: Wolfgang Hesse
  • hochgeladen von Beatrix Heinrichs

Alles begann mit dem Ehrenamtspreis "Goldener Kirchturm". Plötzlich wurde die Initiative Johannis-Kirche Markersdorf über die Region hinaus bekannt, als sie den Preis der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zugesprochen bekam. Nun wurde diese Initiative für den Deutschen Engagementpreis 2020 nominiert.

Von Wolfgang Hesse

"Diese Auszeichnung wurde nicht nur von der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis mit viel Freude aufgenommen, sondern hat auch in der Ortsgemeinde, in der Verwaltungsgemeinschaft und rund herum viel Anerkennung erfahren", berichtet Kerstin Machmüller, eine treue Mitstreiterin der Initiative. Die Johannis-Kirche in Markersdorf ist ein kleines Schmuckstück.

Premium
Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen