Premium

»Jauchzet dem Herrn«: Der Kammerchor Stuttgart präsentiert eine Auswahl der besten geistlichen Chormusik Mendelssohns
Stilsicher und klangvoll

Ein 210. Geburtstag ist eigentlich kein großes Jubiläum. Dennoch feiert das auf Chormusik spezialisierte Label Carus in diesem Jahr, wenn sich der Geburtstag Felix Mendelssohn Bartholdys zum 210. Mal jährt, den berühmtesten aller Gewandhauskapellmeister mit einer Doppel-CD, die unter dem Titel »Jauchzet dem Herrn, alle Welt« Höhepunkte aus dessen vielschichtigem geistlichem Chorschaffen präsentiert – und damit aus Werken, die zumeist schon in Berlin für die dortige Kirchenmusik entstanden. Die Zusammenstellung dieser eindrucksvoll gestalteten CD war in diesem Fall wohl gar nicht so schwer. Denn bei Carus erschien in den vergangenen Jahren eine Gesamteinspielung von Mendelssohns Sakralwerken des von Frieder Bernius geleiteten Stuttgarter Kammerchores.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.