Premium

Bonhoeffer neu entdeckt

Wolfgang ­Huber: ­Dietrich ­Bonhoeffer – Auf dem Weg zur Freiheit. Ein Porträt. München: C.H. Beck Verlag 2019. 336 S., 26,95 €
  • Wolfgang ­Huber: ­Dietrich ­Bonhoeffer – Auf dem Weg zur Freiheit. Ein Porträt. München: C.H. Beck Verlag 2019. 336 S., 26,95 €
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Die Fragen stellte Olaf Schmidt

Erinnert: Am 9. April 1945 wurde Dietrich Bonhoeffer im KZ Flossenbürg hingerichtet. Wolfgang Huber hat gerade eine neue Bonhoeffer-Biografie veröffentlicht. Ein Gespräch über Bonhoeffers dunkle Seiten und was er der Kirche heute zu sagen hätte.

Herr Huber, wann haben Sie zum ersten Mal von Bonhoeffer gehört?
Wolfgang Huber: Ich bin schon als Schüler auf das Buch »Gemeinsames Leben« gestoßen und habe das mit einem anderen Pfadfinder zusammen gelesen, weil mich als Vierzehn-, Fünfzehnjährigen die Fragen interessiert haben: Was bedeutet das für mein eigenes Leben und welche Folgerungen ziehe ich daraus für die Verantwortung, die ich für eine Gruppe der Christlichen Pfadfinderschaft hatte? Das war meine erste Begegnung.

Mehr lesen?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Premium-Artikel.
Um den Beitrag ganz bzw. im E-Paper lesen können, benötigen Sie ein Glaube+Heimat-Digital-Abo.
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Dann melden Sie sich bitte hier mit Ihren Zugangsdaten an.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Dann registrieren Sie sich hier.
Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.