Sobottka-Wermke

Beiträge zum Thema Sobottka-Wermke

Glaube und Alltag
2 Bilder

Wort zur Woche
In der Jackentasche werden harte Nüsse weich

Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103, Vers 2 Wie Musik klingt dieser Vers in meiner Seele. Das beschwingte Lied von Norbert Kissel singt sofort in mir los. Schön, dass es im Ergänzungsheft zum EG aufgenommen wurde. Wenn es vielstimmig im Satz von Gerhardt Ziegler gesungen oder vom Posaunenchor gespielt wird, dann blüht es wunderbar auf. Es macht richtig Lust, Gott mit Singen zu loben. Am Sonntag mit vielen und im Alltag für Vieles. Ich möchte...

  • 04.09.21
  • 11× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Wort zur Woche
Eine Frage der Herzensbildung

Darauf wird der König ihnen antworten: Amen, ich sage euch: Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr mir getan. Matthäus 25, Vers 40 Sintflutartige Regenfälle, Verwüstungen, Todesopfer und Vermisste, es herrscht Notstand an der Ahr und in anderen Regionen. Nach dem ersten Entsetzen rollt eine bewegende Hilfswelle an. Aus vielen Regionen unseres Landes kommen Spenden, geübte Katastrophenschützer machen sich auf den Weg. Ein zutiefst menschlicher Impuls ist es zu...

  • 28.08.21
  • 17× gelesen
Glaube und Alltag
2 Bilder

Predigttext zum Sonntag
Wege der Zuwendung

Wo das Evangelium gepredigt wird in der ganzen Welt, da wird man auch das sagen zu ihrem Gedächtnis. Markus 14, Vers 9 Einen Duft vergisst man nicht. Er verbindet sich mit einer Begegnung, einem Ort, einem Erlebnis und kann die Seele zum Leuchten bringen. Von einer duftenden Wohltat erzählt auch Markus im Predigttext für Palmsonntag. Jesus und die Jünger sind zu Gast bei Simon in Bethanien, dem "Armenhaus", unweit von Jerusalem. Nur zwei Tage noch bis zum Passahfest. Das Zusammensein bei Simon...

  • 04.04.20
  • 16× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Pfarrer i.R. Christoph Müller wird von Klinikseelsorger Jürgen Pillwitz verabschiedet. Der 85-Jährige beendet damit seinen ehrenamtlichen Dienst als Seelsorger im Naumburger Klinikum.
2 Bilder

Ehrenamtliche Klinikseelsorge
Mit 85 in den Ruhestand

Nach 20 Jahren ehrenamtlichem Seelsorgedienst ist Pfarrer i. R. Christoph Müller im Klinikum Burgenlandkreis in Naumburg in den Ruhestand verabschiedet worden. Mit 85 Jahren sei es Zeit, kürzer zu treten, sagte er. Die kommenden Jahre wolle er intensiv mit seiner Frau verbringen und freue sich darauf. Christoph Müller hatte in Halle, Göttingen und Marburg Theologie studiert und war danach in die DDR zurückgekommen. Im Kirchenkreis Merseburg trat er 1962 seinen ersten Pfarrdienst an. Nach...

  • Naumburg-Zeitz
  • 10.02.20
  • 77× gelesen
Kirche vor Ort
Ingrid Sobottka-Wermke

Festhalten an Öffentlichkeitsarbeit

Zeitz (red) – Der Kirchenkreis Naumburg-Zeitz besetzt die Stelle für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit neu. Der bisherige Mitarbeiter Daniel Thieme wechselte auf eigenen Wunsch zum Mai in die Verwaltung des sächsischen Landtags. Trotz enger Stellenpläne möchte die Kirchenkreisleitung die Stelle weiterführen. »Wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht und wollen die begonnenen Prozesse und Projekte weiterführen«, sagte Superintendentin Ingrid Sobottka-Wermke. Angesichts der Stellen- und...

  • Naumburg-Zeitz
  • 13.05.19
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.