Schleiz

Beiträge zum Thema Schleiz

Kirche vor OrtPremium
In guten Händen: Restaurator Hans-Jörg Brasche mit einem der beiden Orgel-Engel

Stelzen
Frischekur für die Engel

Orgelbauer und Restauratoren sind in der Kirche in Stelzen im Kirchenkreis Schleiz tätig. Die Heidenreich-Orgel aus Hof, Baujahr 1807, wird in die Kur genommen. Von Simone Zeh Der Orgelsachverständige hatte vor Jahren einen akuten Holzwurmbefall festgestellt. So hatte sich der Kirchenvorstand um Gemeindekirchenratsvorsitzende Anja Baumann zuvor bereits um Fördermittel bemüht. Einige Male abgelehnt, wurden sie inzwischen doch noch bewilligt. "Rund 40 000 Euro sind für die Orgelsanierung...

  • 05.09.20
  • 32× gelesen
Aktuelles
Mit dem nötigen Abstand spielte das Bläserensemble auch für Landrat Thomas Fügmann (li.) und Ministerpräsidenten Bodo Ramelow.
8 Bilder

Sonntagsreportage aus Möschlitz
Am Ausgangspunkt der Lockerungen

Noch sind die Rapsfelder, die ich passiere, grün. Nur langsam kämpft sich die Morgensonne im Osten an den Himmel. Über die Autobahn fahre ich ihr entgegen. Noch etwa 100 Kilometer zeigt mir das Navigationsgerät an, Ankunft in etwas weniger als anderthalb Stunden. Das Autoradio verzichtet an diesem Sonntagmorgen auf störende Ansagen, ein Lied geht ins andere über und ich nutze die Zeit, die Geschehnisse, die zu meinem Ausflug führten, Revue passieren zu lassen. Ein RückblickEs ist der Abend...

  • Schleiz
  • 03.05.20
  • 1.389× gelesen
  • 2
Kirche vor OrtPremium
Sortiert und nummeriert: Johannes Müller (r.) und Oliver Franke sind stolz, das wertvolle Archivgut nun in trockenen Kartons zu wissen.
2 Bilder

Ehrenamt
Der Gefriertruhe sei Dank

Verklebte Seiten, verlaufene Tinte, Schimmel – doch es hätte schlimmer kommen können. Mit Herz und Hand retten zwei Archivpfleger aus dem Kirchenkreis Schleiz historische Kirchendokumente vor einem Wasserschaden. Eine Reise von Hirschberg über Eisenach bis nach Leipzig und zurück. Von Simone Zeh Es ist ein reichliches Jahr her, als einzigartige, historische Aufzeichnungen der Kirchgemeinde Hirschberg in akuter Gefahr waren. "Ich war zufällig mit einer Familienforscherin hier in dem Raum",...

  • 14.11.19
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchenkreis Schleiz
Kirmesgottesdienst mit Überraschung

Wenn zum Kirmesgottesdienst in Röppisch im Kirchenkreis Schleiz auf der Orgel ein schwungvolles Kirmeslied erklingt, dann ist das mit großer Sicherheit Sander Schwarz zu verdanken. Der Friesauer sorgt seit Jahren für einen passenden Rahmen bei vielen Gottesdiensten der Region. Vor 50 Jahren hatte der damals 13-Jährige seinen ersten Auftritt in Röppisch und saß auch am vergangenen Sonntag an der Orgel. Pfarrer Matthias Zierold und etwas mehr als 40 Gottesdienstbesucher erfreuten sich an...

  • 11.11.19
  • 77× gelesen
Kirche vor Ort
Bachwiese bei Stelzen

Stelzen: 170-stündiger Musikgenuss auf der Bachwiese
Bach und Blätterrauschen

Auf der Bachwiese in Stelzen erklingen noch bis zum 30. Juni Werke des Komponisten und Namensgebers der Wiese, Johann Sebastian Bach. Auf der kleinen Anhöhe mit Blick ins Land sind 170 Stunden lang die Musikstücke aus den in Bäumen versteckten Lautsprechern zu hören. Im Jahr 2000 war es, als die Macher der Stelzenfestspiele bei Reuth die Idee hatten, anlässlich des 250. Todesjahres von Johann Sebastian Bach dieses besondere Projekt zu starten. Ob seiner Beliebtheit bei Besuchern aus Nah und...

  • Schleiz
  • 28.06.19
  • 122× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort

Sozialarbeit hat neue Ansprechpartnerin

Schleiz (red) – Elisabeth Heerwagen ist neue Ansprechpartnerin der Kirchenkreissozialarbeit im Kirchenkreis Schleiz. Zuvor war die Sozialpädagogin in der Tagesklinik für psychisch kranke Menschen in Pößneck tätig. Von Bad Lobenstein aus wird Heerwagen künftig Kirchengemeinden bei Projekten unterstützen, Ehrenamtliche begleiten und Beratung durchführen. Die Kirchenkreissozialarbeit ist ein gemeinsames Angebot des Kirchenkreises Schleiz und der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein.

  • 31.05.19
  • 9× gelesen
Kirche vor Ort

Nikolaus-Kapelle feiert 20-Jähriges

Dörflas (red) – Die einstige Gutskapelle in Dörflas im Kirchenkreis Schleiz feiert mit einem Gottesdienst am 26. Mai, 14 Uhr, ihr 20-jähriges Kirchweihjubiläum. Die Kapelle war bis 1945 in Privatbesitz, danach wurde sie der Kirchengemeinde Crispendorf übertragen. 1998 wurde sie als Kirche restauriert und ein Jahr später auf den Namen des Bischofs Nikolaus von Myra neu geweiht. Bei einem Wettbewerb des Mitteldeutschen Rundfunks 2010 ging die Nikolaus-Kapelle als Sieger hervor und errang den...

  • Schleiz
  • 24.05.19
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.