Russland

Beiträge zum Thema Russland

Eine Welt

Sonntag Reminiszere - Syrien
Für Kriegsverbrechen beschuldigt

Genf (epd) – Eine UN-Untersuchungskommission hat dem Assad-Regime und Russland Kriegsver-brechen in Nordwest-Syrien vorgeworfen. Durch die Gewalt seien Zivilisten, darunter Kinder, in der Provinz Idlib und angrenzenden Gebieten ums Leben gekommen, erklärte der Vorsitzende der UN-Untersuchungskommission zu Syrien, Paulo Sérgio Pinheiro, am Montag in Genf. Aber auch Kämpfer, die sich in dem Gebiet verschanzten, verweigerten den Zivilisten den völkerrechtlich vorgeschriebenen Schutz. Pinheiro...

  • 05.03.20
  • 19× gelesen
Aktuelles

Protest
Straßentheater vor der Botschaft: Reden statt Rüsten

Mit einer Straßentheateraktion vor der US-Botschaft in Berlin haben Friedensorganisationen gegen die Beendigung des Vertrages zum Verbot von Mittelstrecken-systemen protestiert. Mit Trump- und Putin-Masken, Styropor-»Atombomben« und roten Buzzer-Knöpfen wollten die Aktivisten auf die Gefahr einer neuen Aufrüstung aufmerksam machen. Der sogenannte INF-Vertrag wurde 1988 geschlossen und gilt als Meilenstein der Abrüstung zwischen Russland und den USA. Nach gegenseitigen Vorwürfen zu...

  • 10.08.19
  • 16× gelesen
Eine WeltPremium
Der letzte Widerspenstige: der 83-jährige Metropolit Juwenali

»Vertikale der Macht«

Umbau der Führungsriege: Wie Russlands Präsident Putin zunehmend angepasste Spitzenbeamte in Führungs­positionen einsetzt, sichert sich Patriarch Kyrill I. mit jungen loyalen Untergebenen seine Macht an der Spitze der orthodoxen Kirche Russlands. Von Inna Hartwich Als Russlands Patriarch Kyrill vor kurzem seinen langjährigen Vertrauten, den Metropoliten von St. Petersburg und Ladoga, aus seiner Funktion als Hauptverwalter des Moskauer Patriarchats entließ, war die Überraschung groß....

  • 08.04.19
  • 22× gelesen
Eine Welt
Eine warme Mahlzeit: Drei Mal pro Woche werden Bedürftige in der ökumenischen Suppenküche von Samara verpflegt.

Russland: Nächstenliebe im Spielort der Fußball-WM Samara

Vom Fußballsommer ist Samara in diesen Tagen noch durch eine Kältewand getrennt. Von Marcus Mockler Tagsüber steigt das Thermometer nur wenig über minus zehn Grad, nachts sinkt es häufig tiefer als minus 20 Grad. Die Obdachlosen der 1,1-Millionen-Einwohner-Stadt suchen sich zum Schlafen einen Platz an einer Fernwärmeleitung oder in einem Keller der zahllosen Wohnsilos. Dass verarmte Menschen im Winterhalbjahr wenigstens drei Mal die Woche eine warme Mahlzeit erhalten, dafür sorgen...

  • Weimar
  • 20.03.18
  • 14× gelesen
Eine Welt

Russland: Protestanten erhalten Kirche zurück

Moskau (epd) – Zum 500. Reformationsjubiläum gibt Russland der dortigen Evangelisch-Lutherischen Kirche die Kathedrale St. Peter und Paul in Moskau zurück. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, der sich als Außenminister gemeinsam mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für die Rückgabe eingesetzt hatte, wird die Kathedrale bei seiner bevorstehenden Reise in die russische Hauptstadt besuchen. Begleitet wird er dabei vom EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm. Die Kirche St....

  • Weimar
  • 20.10.17
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.