Romanik

Beiträge zum Thema Romanik

Feuilleton

Theater in romanischer Originalkulisse
Eine Mischung aus Mystik, Mythen und Mittelalter

Der Sherlock Holmes in Franziskanerkutte bewegt sich wieder durch das Kloster. Der englischen Franziskanermönchs William von Baskerville führt in das Jahr 1327 zurück. Dessen Adlatus Adson von Melk schaut ehrfürchtig am scharfsinnigen Mann hinauf, mit dem er sieben ereignisschwere Tage damit verbringt, in einer Atmosphäre von mystischem Raunen, irrlichtenden Zeichen, prallem, fleischeslustvollen Mittelalterleben, von Ketzerei und Machtmissbrauch den Tod von mehreren Brüder aufzuklären. Immerhin...

  • 24.07.21
  • 20× gelesen
  • 1
Aktuelles
Der Innenraum der Stiftskirche St. Cyriakus Frose

KiBa-Kirche des Jahres
Auszeichnung für St. Cyriakus Frose

Die Stiftskirche St. Cyriakus Frose hat den zweiten Preis bei der Wahl zur "Kirche des Jahres" der bundesweiten Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler (Stiftung KiBa) gewonnen. Der romanische Kirchenbau war im Dezember 2020 zur "Kirche des Monats" gewählt worden und trat bei der Wahl zur "Kirche des Jahres" gegen 11 andere evangelische Kirchen in Deutschland an, darunter auch die Martinskirche in Bernburg. Alle ausgewählten Kirchen hat die Stiftung KiBa, die Kirchbaustiftung der...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 20.05.21
  • 21× gelesen
Aktuelles
Stiftskirche St. Cyriakus Frose

Auszeichnung für Kirche Frose
KiBa-Kirche des Monats

Die Stiftskirche St. Cyriakus Frose ist „Kirche des Monats Dezember 2020“ der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa). Frose ist ein Ortsteil der Gemeinde Seeland im Bereich der Evangelische Landeskirche Anhalts. Die Grundmauern der Stiftskirche St. Cyriakus stammen noch aus dem 9. Jahrhundert. Ihre heutige romanische Gestalt erhielt sie bei einem Umbau um 1170. Seit 2016 wird sie umfassend saniert. Die von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD)...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 02.12.20
  • 29× gelesen
Kirche vor Ort

Kirchenkreis Naumburg-Zeitz
"Bosos Erbe" im Elstertal

Im südlichen Sachsen-Anhalt möchte eine Projektgruppe namens „Bosos Erbe – Auf den Spuren der Romanik im Elstertal“ die romanischen Kulturdenkmäler, vor allem die Dorfkirchen Aue-Aylsdorf, Gleina, Hassel, Ostrau, Posa und Schkauditz, ins Licht der Öffentlichkeit rücken. „Unser Ziel ist es, einen prophylaktischen Denkmalschutz auszuüben“, sagte Christian Mansfeld, Referent für Denkmalschutz der Stadt Zeitz. Die Namensgebung der Gruppe geht zurück auf Mönch Boso aus dem Kloster St. Emmeram nahe...

  • Naumburg-Zeitz
  • 30.09.19
  • 68× gelesen
Kirche vor Ort
Kirchenbau: Von 1991 bis 2004 gab es umfangreiche Sanierungsarbeiten an St. Cyriakus. Zurzeit müssen Schäden an der Westfassade beseitigt werden.
2 Bilder

Straße der Romanik
»Mit Gottes Hilfe packen wir an«

Blickpunkt: Die Stiftskirche in Frose gilt als interessanter Ort an der Straße der Romanik. Besucher schätzen die Originalität des Bauwerks. Für seinen Erhalt ist viel zu tun. Von Uwe Kraus An das Mittelalter und die damit verbundene Bedeutung des Ortes Frose erinnert nur noch die Stiftskirche St. Cyriakus. Wer auf der B 6n zwischen Aschersleben und Hoym unterwegs ist, den grüßt sie aus der Ferne. Nachts leuchten die Türme dank moderner LED-Beleuchtung weithin. Dass von dort auf Wunsch der...

  • Ballenstedt
  • 07.05.18
  • 12× gelesen
Feuilleton
Die Dorfkirche St. Thomas in Pretzien gehört zur Nordroute der Straße der Romanik und ist am 26. Mai eines der Ziele einer Tages­exkursion der Evangelischen Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt.

Straße der Romanik:
Wo das Mittelalter lebendig wird

Eine Erfolgsgeschichte in Mitteldeutschland. Seit 25 Jahren erschließt die Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt ein einzigartiges Kulturgut. Von Harald Krille Die Touristiker hatten wohl den richtigen Riecher, als sie 1993 die Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt etablierten. Schließlich ist in keiner anderen Region Deutschlands die Zeit des Mittelalters in einer solche Dichte an baulichen Hinterlassenschaften präsent wie zwischen Harz und Elbe, zwischen Altmark, Saale und Unstrut. Was vielen...

  • Stendal-Magdeburg
  • 07.05.18
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.