Bahr

Beiträge zum Thema Bahr

Aktuelles
3 Bilder

Pro und Kontra: Lockerungen für Geimpfte

Immer mehr Menschen sind gegen Covid-19 geimpft. Dadurch mehren sich auch die Forderungen, für sie die Beschränkungen aufzuheben. Ist das vertretbar? PRO Petra Bahr, evangelische Regionalbischöfin aus Hannover und Mitglied des Deutschen Ethikrats, ist für Lockerungen. "Es geht nicht um Sonderrechte oder gar um Privilegien. Das ist ein gefährliches Missverständnis", betont sie. "Die Grundrechtseinschränkungen in der Pandemie-Bewältigung sind keine Lappalie. Wenn der Grund dafür entfällt, müssen...

  • 07.05.21
  • 47× gelesen
  • 1
Feuilleton
Heribert Prantl
2 Bilder

Menschen der Woche
Heribert Prantl: Sonntag ist eine «große gemeinsame Pause»

Für Heribert Prantl ist ein freier Sonntag eine «große gemeinsame Pause». Ohne einen arbeitsfreien Sonntag bräuchten die Menschen nach Ansicht des Juristen «sehr viel mehr Therapeuten». Denn das «legitimierte Innehalten» tue den Menschen gut, und «Unrast mache krank», sagte der Autor der «Süddeutschen Zeitung». Daher sei es wichtig, dass die Gesellschaft den freien Sonntag zur Grundtaktung des Lebens bewahre. Unersetzlich, dass er ein Tag der Synchronisation der Gesellschaft sei. Werde daraus...

  • 08.03.21
  • 11× gelesen
Feuilleton
Peter Sloterdijk
5 Bilder

Menschen der Woche
Peter Sloterdijk: Götter sind wie Trainer

Die evangelische Theologin Petra Bahr hat beklagt, dass so viele mit dem Coronavirus infizierte Menschen anonym sterben. "Morgens erst mal die Todeszahlen wie Börsendaten – das ist für viele Routine geworden", sagte Bahr, die Mitglied des Deutschen Ethikrates ist, der "taz": "Zahlen sind anonym und berühren von Ferne, ohne dass es je existenziell würde." Bahr plädiert für ein Gedenken und für Erinnerungsorte. Vor hundert Jahren, nach der letzten Pandemie, seien die Toten oft einfach aus dem...

  • 01.02.21
  • 16× gelesen
Aktuelles
Petra Bahr

«Es gibt eine Impfaufklärungspflicht»
Geimpften mehr Freiheitsräume eröffnen

Die evangelische Theologin und Ethik-Expertin Petra Bahr hat sich dafür ausgesprochen, gegen Covid-19 geimpften Menschen wieder mehr Freiheitsräume zu eröffnen. Dafür müsse feststehen, dass Menschen nach einer Impfung nicht mehr ansteckend seien. Das wisse im Moment aber noch niemand. In Pflegeheimen etwa, wo die Menschen am meisten unter den gravierenden Einschränkungen gelitten hätten, könne es mehr Freiheiten geben, wenn dort alle, auch das Pflegepersonal, geimpft seien. Die Hannoveraner...

  • 14.01.21
  • 38× gelesen
  • 2
Aktuelles

Namen

Die evangelische Theologin Petra Bahr hat zum konsequenten Protest gegen Antisemitismus im Alltag aufgerufen. »Es würde helfen, wenn alle Menschen in ihren Alltagsgesprächen hochsensibel auf judenfeindliche Äußerungen achten und widersprechen, statt sich auf die Zunge zu beißen«, sagte Bahr mit Blick auf die jüngsten antisemitischen Vorfälle in Deutschland. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen...

  • 03.08.18
  • 16× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.