Alles zum Thema Namibia

Beiträge zum Thema Namibia

Feuilleton

»Witbooi-Bibel« zurückgegeben

Stuttgart (epd) – Die »Witbooi-Bibel«, die nach mehr als hundert Jahren an Namibia zurückgegeben wird, ist die Familienbibel des namibischen Volkshelden Hendrik Witbooi (um 1830–1905). Sie kam 1902 an das Stuttgarter Linden-Museum. Witbooi war während der deutschen Kolonialzeit einer der wichtigsten Anführer der Nama-Gruppen. Durch Missionare war er christlich erzogen worden. Das in der Nama-Sprache verfasste Neue Testament enthält handschriftliche Anmerkungen von Witbooi. Wahrscheinlich wurde...

  • 01.03.19
  • 29× gelesen
Eine Welt

Gedenkgottesdienst für Genozid-Opfer
Eklat bei Übergabe

Vor der Berliner Französischen Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt hatten sich Demonstranten aufgebaut. Auf Transparenten forderten sie Reparationen und eine offizielle Entschuldigung des deutschen Staates. Es waren Angehörige der Herero und der Nama, zweier Völker in Namibia. Von Benjamin Lassiwe In der deutschen Kolonialzeit wurden diese Opfer eines Genozids, ausgeführt durch die deutschen Schutztruppen unter General Lothar von Trotha: Die aufständischen Herero und Nama wurden in...

  • 06.09.18
  • 3× gelesen
Feuilleton
Weitgereist: Das Ökumene-Kreuz war auch in Namibia bei der Vollversammlung des LWB dabei.

Kreuz für Weltkirchenrat 

Kunstwerk erhält Platz in Genfer Kapelle Das Ökumene-Kreuz kommt nach Genf: Das farbenfrohe Kreuz aus El Salvador, das beim Gemeinsamen Ökumenischen Reformationsgedenken 2016 im schwedischen Lund mit Papst Franziskus im Mittelpunkt stand, soll dauerhaft einen Platz in der Kapelle des Ökumenischen Zentrums in Genf (Schweiz) finden. Bei einem Gottesdienst anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen werde das Kreuz übergeben, teilte der Lutherische Weltbund (LWB) mit....

  • Apolda-Buttstädt
  • 24.01.18
  • 3× gelesen
Eine Welt
Nachbau aus Legosteinen: Der Pfarrer der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde in Windhuk, Achim Gerber, mit Ehefrau Katja vor einem Modell »ihrer« Christuskirche.

Reifenwechseln muss man können

Er muss es wissen: Zur Grundausstattung eines Pfarrers in Namibia gehören neben dem Gesangbuch ein Geländewagen mit Wasser- und Benzin- reserven, Ersatzreifen und ein GPS-fähiges Handy – Achim Gerber ist seit sieben Jahren als Seelsorger in dem afrikanischen Land. Von Christiane Ried Nicht zu wissen, wie man einen Autoreifen wechselt – da wäre man in Namibia schön aufgeschmissen. Vor allem als Pfarrer. Denn selbst zum Sprengel der Hauptstadt Windhuk mit seinen 320 000 Einwohnern gehören...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 8× gelesen
Eine Welt
Konfirmation in der Hosianna-Kirche von Windhuk – festlich gekleidete Jugendliche, umrahmt von zweitausend betenden Gemeindemitgliedern.

Luthers Erben in Namibia

Der Lutherische Weltbund lädt im 500. Jahr der Reformation zu seiner Vollversammlung nach Namibia ein. Ein Land, das eng mit der deutschen Geschichte verbunden ist. Von Paul-Josef Raue Für Gewehre gibt es einen eigenen Schalter auf dem internationalen Flughafen von Windhuk. Die Großwildjäger, laut und schulterklopfend, hatten schon auf dem Zehn-Stunden-Flug nach Namibia von der Lodge geschwärmt, die so schön sei und romantisch wie im Film »Jenseits von Afrika«. Als sie in die Halle des...

  • 02.01.17
  • 19× gelesen