Keßler

Beiträge zum Thema Keßler

AktuellesPremium
Kirchenkreis Egeln: Im Herbst nahm der Nominierungsausschuss für die Wahl eines Superintendenten seine Arbeit auf. Die Wahl fand während der Frühjahrstagung statt (mehr auf Seite 7).
2 Bilder

Kirchenkreisreform
Bislang kein großer Wurf

Perspektivgespräche: Noch lässt die Landeskirche den Kirchenkreisen die lange Leine bei der Findung. Aber der Entscheidungsdruck wird steigen. Vor allem, wenn die Sondierungen scheitern sollten. Maßgeblich wird sein, ob und wie die Ehrenamtlichen beteiligt werden. Von Thorsten Keßler Um die Kirchenkreise der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland angesichts immer geringer werdender Gemeindegliederzahlen zukunftsfähig zu machen, wurden im vergangenen Jahr Perspektivgespräche geführt. Die...

  • 24.05.22
  • 118× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Sitzplatz in der Natur: In den vergangenen Wochen wurde das Gelände im Kirchenwäldchen hergerichtet. Hier ist Zeit zum Verweilen und für vielfältige Begegnungen.
2 Bilder

Kirche auf der Landesgartenschau in Torgau
Nimm Platz und atme auf!

Kirchenwäldchen: Auf Bundes- oder Landesgartenschauen sind traditionell auch die Kirchen vertreten, so auch vom 23. April bis 9. Oktober auf der sächsischen Landesgartenschau in Torgau. Von Thorsten Keßler Am östlichen Ende des Glacis, des im 19. Jahrhundert angelegten Stadtparks zwischen Bahnhof und Elbe, liegt am Elbbalkon das Kirchenwäldchen mit seinem alten Baumbestand und mit Blick auf die Elbwiesen und den Strom. Unter dem Motto „Nimm Platz, atme auf“ koordiniert Nicol Speer das Projekt...

  • 20.04.22
  • 31× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Der Krieg in der Ukraine berührt auch die Kinder in Deutschland sehr. Magdeburger Grundschüler richten sich mit ihren Sorgen und Hoffnungswünschen an Gott.
2 Bilder

Grundschule thematisiert den Krieg
Ängste und ganz viel Mitgefühl

Bunte Peace-Zeichen schmücken Fenster, Türen und Wände der Evangelischen Grundschule in Magdeburg. Auf die Pflastersteine vor dem Eingang haben die Schülerinnen und Schüler mit Straßenkreide blau-gelbe Herzen in den ukrainischen Nationalfarben gemalt. Der Krieg beschäftigt und berührt auch die Jüngsten auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Von Thorsten Keßler „Mit Peace-Zeichen und Friedenstaube lassen sich im wahrsten Sinn des Wortes Zeichen setzen“, sagt Anne Mehles, Klassenlehrerin der...

  • 08.04.22
  • 6× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Das Team: (v.l,) Sarah Zschernitz (Awo), Pastor Ernst Wachter, Luisa Behrendt (Diakonie-Suchthilfe), Catrin Schneider (Pfarramt Stadtkirchengemeinde), Sabine Schulze (Teamleiterin Diakonisches Werk Halberstadt) und Gabriele Schwentek (Geschäftsführerin Diakonisches Werk Halberstadt)

Pilotprojekt: Beratungsangebot im Oberharz
Kurze Wege für Ratsuchende

Wer in der Stadt Oberharz am Brocken wohnt und Sozialberatung benötigt, muss nach Wernigerode, Blankenburg oder Halberstadt fahren. Elbingerode und die weiteren Orte in der südwestlichen Ecke von Sachsen-Anhalt, von Elend über Tanne, Sorge und Benneckenstein bis Hasselfelde und Stiege, sind ein nahezu weißer Fleck in der Beratungslandschaft des Landkreises Harz. Von Thorsten Keßler Deshalb haben sich mehrere Wohlfahrtsorganisationen zusammengetan, um in Elbingerode zunächst testweise ein...

  • 03.03.22
  • 8× gelesen
Eine Welt
Eine Patenschaft ist für die Kinder in Kenia wie ein "6er im Lotto".

Blickwechsel
Mit Kopftuch und Kreuz auf der Schulbank

Seit mehr als 15 Jahren engagieren sich Gerd und Gabriele Keßler aus Klettbach im Weimarer Land für Kinder in Afrika. 2016 gründeten sie mit "Educaid Kenya" ihren eigenen Verein. Sie opfern Freizeit, geben Geld und lassen Nerven. "Wir haben viel Gutes im Leben erlebt und selbst viel Unterstützung gehabt. Wir sind Christen und haben immer den Wunsch gehabt, etwas zurück zu geben", sagt Gabriele Keßler. In jeder freien Minute engagiert sich das Ehepaar für den Verein, der inzwischen rund 250...

  • 25.11.21
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort
Bereits zum zweiten Mal startet die Pilgerreise "Mit Luther zum Papst" . Hier ist eine Werbefahrt fuer die Oekumenische Pilgerreise  2020 vor der Messehalle beim evangelischen Kirchentag in Dortmund zu sehen.

Ökumenische Pilgerreise nach Rom startet wieder
Fortsetzung: "Mit Luther zum Papst"

Alle Wege führen nach Rom, heißt es, und der Weg der Jugendstellen des Bistums Magdeburg, der Landeskirche Anhalts und der EKM führt nun schon zum zweiten Mal gemeinsam in die italienische Hauptstadt. Thorsten Keßler Unter der Schirmherrschaft von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) starten am 23. Oktober rund 500 Menschen überwiegend aus Sachsen-Anhalt auf die ökumenische Pilgerreise „Mit Luther zum Papst“. Das Motto der Reise „Besser alle zusammen" ist inspiriert durch...

  • 18.10.21
  • 8× gelesen
Kirche vor Ort
Irritation: Eines der Glockenmotive, das für Unmut sorgte.

Magdeburg
Ärger um die Glockenzier

Über Kunst lässt sich trefflich streiten, so auch über die Gestaltung der Glockenzier für die acht neuen Glocken des Magdeburger Domes. Nachdem der Domglockenverein den Siegerentwurf des Thüringer Künstlers Gert Weber der Öffentlichkeit vorgestellt hatte, landeten bei Domprediger Jörg Uhle-Wettler, Gemeindekirchenrat und Glockenverein kritische und missbilligende Briefe. Von Thorsten Keßler Teilweise mit Kritik am Gesamtkonzept der Glocken, von der Namensgebung bis zur Glockenzier, konkret aber...

  • 30.09.21
  • 69× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Historische Wandmalerei: In den 1960er-Jahren sind bei Renovierungsarbeiten in der Kirche Ritzleben diese Fresken entdeckt worden. In der offenen Kirche sind sie zu bestaunen.
3 Bilder

Wo Wände Bibelszenen erzählen

Rundreise: Im nordöstlichsten Winkel des Kirchenkreises Salzwedel liegt der Pfarrbereich Fleetmark-Jeetze an der B 190 zwischen Salzwedel und Arendsee. Arendsee selbst gehört schon zum Kirchenkreis Stendal, die Pfarrstelle im Pfarrbereich Fleetmark-Jeetze mit seinen 22 Orten teilt sich das Theologenpaar Maria und Dietrich Eichenberg. Von Thorsten Keßler Wir wollten ungern in die Berge“, erzählt Maria Eichenberg, „und dann bleibt nicht viel übrig.“ EKM-Personaldezernent Michael Lehmann schlug...

  • 09.09.21
  • 6× gelesen
AktuellesPremium
Sonntags am Altar: Die Köthener Chirurgin Brigitte Kipfmüller tauscht gern das Krankenhaus gegen die Kirche ein, wie hier die St.-Mauritius-Kirche in Zörbig.

Ehrenamt
Vom OP-Saal auf die Kanzel

Die Chefärztin Brigitte Kipfmüller begann vor 15 Jahren eine Prädikantenausbildung. Seit ihrer Ordi-nation 2008 predigte sie in verschiedenen Kirchen. Heute ist sie eine Wandernde zwischen der EKM und der Landeskirche Anhalts. Von Thorsten Keßler Ungefähr sechsmal im Jahr tauscht Chefärztin Brigitte Kipfmüller das Krankenhaus gegen die Kirche, ihren weißen Kittel gegen den Talar. In ihrem Beruf als Chirurgin in der Helios Klinik Köthen heilt sie die Knochen ihrer Patienten. Im Ehrenamt als...

  • 18.06.21
  • 51× gelesen
Service + FamiliePremium
Freie Plätze: Klassenlehrerin Cornelia Sorger mit einigen ihrer Achtklässler in der Evangelischen Sekundarschule Magdeburg

Corona
Solidarisches Lernen

Die Evangelische Sekundarschule in Magdeburg unterrichtet asymmetrisch im Wechsel. Einige Schüler lernen länger zuhause, andere öfter im Klassenzimmer. Von Thorsten Keßler Seit dem 1. März sind die Schulen in Sachsen-Anhalt wieder geöffnet. Im eingeschränkten Regelbetrieb „wählt jede Schule (…) ein für sie praktikables und nachvollziehbares System, um die Klassen zu teilen und den Wechsel von Anwesenheit und Abwesenheit der Schülerinnen und Schüler zu organisieren“, heißt es dazu im Rahmenplan...

  • Magdeburg
  • 02.04.21
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort
Die Domgemeinde Magdeburg bleibt gelassen.

Finanzen
Wie sich Gemeinden auf die Umsatzsteuer vorbereiten

Künftig sind in Kirchengemeinden als Körperschaften öffentlichen Rechts alle Aktivitäten umsatzsteuerpflichtig, die im Wettbewerb zu einem privaten Anbieter stehen könnten. So will es das eigentlich ab 1. Januar 2021 geltende neue Umsatzsteuerrecht, das jetzt aber vermutlich ohnehin erst 2023 eingeführt wird. Aber nicht nur wegen der Terminverschiebung herrscht im Magdeburger Kreiskirchenamt, zuständig für den Kirchenkreis Magdeburg sowie die beiden nördlich der Landeshauptstadt gelegenen...

  • 15.06.20
  • 70× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Wie im Film "Momo": Zeit, die die Pfadfinder bei den Werkstätten in Form von löslichem Tee erwerben, können sie bei Christian Bruns auf der Bank einzahlen und ansparen.

Pfadfinder
Sommerlager: Es wird Zeit

In der letzten Ferienwoche hatte der Verband der christlichen Pfadfinder (VCP) sein Landeslager in Friedensau im Kirchenkreis Elbe-Fläming aufgeschlagen. Unter dem Motto „Es wird Zeit!“ hatten 111 Pfadfinder ihre schwarzen Zelte, sogenannte Kohten und Jurten, auf dem Kinder- und Jugendzeltplatz aufgeschlagen. Vom acht Meter hohen Aussichtsturm in der Nordecke des Zeltplatzes bekommt man den besten Überblick: im Zentrum das aus Baumstämmen und Zeltbahnen errichtete Amphitheater, der Mittelpunkt...

  • Elbe-Fläming
  • 19.08.19
  • 75× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Handarbeit: Bäckermeister Andreas Nestmann (im roten T-Shirt) zeigte Schülerinnen und Schülern einer siebenten Klasse des Lucas-Cranach-Gymnasiums Wittenberg, wie das Brotbacken geht. Anlass war ein Thementag »Wir für Afrika«. Dazu informierte er auch über die Partnerschaft zu Äthiopien.

Kirchenpartnerschaft: Die Hoffnungsgemeinde Zieko sammelt für ein Bauprojekt in Äthiopien
Sie kriegen das Dach gebacken

Vor dem evangelischen Gemeindehaus in Zieko steht ein blauer Wegweiser. Er zeigt die Entfernung zu den beiden Partnergemeinden der Hoffnungsgemeinde: 480 Kilometer bis ins niederländische Top en Twel, und mehr als zehnmal so weit, 5 231 Kilometer, sind es bis nach Alaku in Äthiopien. Letztere Partnerschaft besteht seit 2006 und geht zurück auf den ehemaligen Ziekoer Pfarrer Dankmar Pahlings. Es begann damals alles mit einigen durch Spenden finanzierte Maultiere, die für Pfarrer in Alaku...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 31.03.19
  • 149× gelesen
Kirche vor OrtPremium

Jugendkirche Salzwedel: Binnen drei Tagen entstand in den Ferien eine Stadt aus Lego
Gemeinsame Aufbauarbeit

Als Erwachsener, der in seiner Kindheit selbst aus bunten Lego-Steinen Häuser, Fahrzeuge und Fantasie-Städte erbaut hat, blickt man ein wenig neidisch auf die acht- bis zwölfjährigen Mädchen und Jungen, die im Familienhof Salzwedel drei Tage lang eine Lego-Stadt bauen. Zum zweiten Mal hatte Friedhelm Wende, Leiter der Jugendkirche Salzwedel, diese Winterferien-Aktion angeboten, mit Frank Rütten als Baumeister und Herrn über rund 250 000 bunte Steine. Ursprünglich hat Frank Rütten Koch gelernt....

  • 21.02.19
  • 17× gelesen
Kirche vor Ort
Das neue Zentrum der Ascherslebener Gemeinde, ein ehemaliges Geschäftshaus mitten in der Stadt, wird die Gemeindearbeit verändern.

Aschersleben: Mit dem Gemeindezentrum wird die Kirche sichtbarer
Ein Haus für alle

Wir wollen nicht nur die Kirche der 1 500 Gemeindeglieder sein, sondern der 25 000 Ascherslebener!« Selbstbewusst beschreibt Pfarrerin Anne Bremer das Leitbild für das Kirchspiel Aschersleben. Aufbruchstimmung statt Klagen über rückläufige Mitgliederzahlen und die demografische Situation. »Wir wollen die Menschen im Blick haben und für sie ansprechbar sein.« Anlaufpunkt dafür soll künftig das neue Gemeindezentrum sein. Das Haus befindet sich mitten in der Stadt. Einst stand an der Breiten...

  • 17.02.19
  • 236× gelesen
Kirche vor Ort
Kirche in Colbitz: Wanderer und Radler erreichten am Nachmittag ihr Tagesziel.

Wo Luther nicht war: Samswegen

Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt wird zu Fuß erkundet Von Thorsten Keßler An Martin Luther kommt 2017 keiner vorbei. Selbst in den Regionen, die der Reformator nachweislich nicht besucht hat, wie dem heutigen Kirchenkreis Haldensleben-Wolmirstedt. Unter dem Motto »Wo Luther nicht war …« wird der Kirchenkreis seit Juni erwandert. »Wir haben zwar keine Lutherstätten, aber doch immerhin Reformationsstätten«, sagt Superintendent Uwe Jauch augenzwinkernd, »deshalb musste Luther im Motto der...

  • Haldensleben-Wolmirstedt
  • 20.07.17
  • 91× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.