Fehrs

Beiträge zum Thema Fehrs

Aktuelles
Die EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus

Christliche Botschaft statt Politik
Annette Kurschus ist neue EKD-Ratsvorsitzende

Bremen (epd) - Die evangelische Kirche hat eine neue Spitzenrepräsentantin. Die westfälische Präses Annette Kurschus wurde am Mittwoch von der Synode zur neuen Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt. Die 58-Jährige will vor allem geistlich-theologisch wirken und könnte damit andere Akzente setzen als ihr Vorgänger Heinrich Bedford-Strohm, der stets die politische Dimension des Evangeliums hervorgehoben hatte. Kurschus sagte nach ihrer Wahl, sie wolle insbesondere...

  • 10.11.21
  • 64× gelesen
  • 1
Blickpunkt
Der neue Rat der EKD

Hintergrund
Mitglieder im neuen Rat der evangelischen Kirche

Bremen (epd) - Die Synode hat in Bremen einen neuen Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gewählt. 15 Mitglieder aus Kirche, Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft gehören dem Leitungsgremium an, das aktuelle Herausforderungen berät und sich öffentlich im Namen der Protestanten zu Wort meldet. Für einige Kandidaten wurde das lange Wahlprocedere am Dienstag zur Nervenprobe. Erst nach dem neunten Wahlgang waren alle Plätze in dem kirchlichen Leitungsgremium besetzt. Ihm...

  • 10.11.21
  • 54× gelesen
Aktuelles
Die Tagung der EKD-Synode ist online live zu verfolgen: 
ekd.de/livestream-ekd-synode-2021-bremen-68557.htm

Tag 3 der EKD-Synode
Erste Mitglieder des Rates der EKD stehen fest

Bis zur Mittagspause hat die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland in vier Wahlgängen vier Plätze für den Rat de EKD gewählt. In den ersten beiden Wahlgängen haben die westfälische Präses Annette Kurschus und die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit der Delegierten des digital tagenden Kirchenparlaments erhalten. Im dritten Wahlgang schaffte es der Arzt und Unternehmer Andreas Barner, im vierten die SPD-Bundestagsabgeordnete Kerstin Giese. Alle vier waren...

  • 09.11.21
  • 124× gelesen
  • 1
Feuilleton
5 Bilder

Namen

Hamburgs Bischöfin Kirsten Fehrs sieht den Kontakt zu den Menschen als zentralen Bestandteil ihrer Arbeit an. Ein Theologiestudium berge die Gefahr, sich in den Elfenbeinturm zurückzuziehen, sagte Fehrs, die am 12. September ihren 60. Geburtstag gefeiert hat. Wenn sie an ihre Anfänge als Theologin denke, würde sie sich heute mehr als damals sagen: «Achte auf deine Bodenhaftung.» Theologie sei dafür da, Trost und Hoffnung zu geben, «in tiefer Trauer, in furchtbarem Schmerz, im grauen Alltag und...

  • 20.09.21
  • 6× gelesen
Feuilleton
Wolfgang Huber
4 Bilder

Menschen der Woche
Wolfgang Huber erhält die "Lutherrose 2021"

Der ehemalige Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Wolfgang Huber erhält die "Lutherrose 2021 für gesellschaftliche Verantwortung und Unternehmer-Courage" der Internationale Martin Luther Stiftung (IMLS). Ausgezeichnet wird der 78-Jährige "für sein Lebenswerk als herausragender Theologe und Kirchenmann". Die Stiftung begründet ihre Entscheidung mit Hubers "nachhaltigem Beitrag für einen sachorientierten, streitbaren und fairen Dialog zwischen Kirche und Wirtschaft"....

  • 21.06.21
  • 19× gelesen
Aktuelles

Namen

Nordkirchen-Bischöfin Kirsten Fehrs hat Politik, Medien und Kirchen zu einem engagierten Einsatz für die Wahrheit aufgerufen. »Wenn wir Falschmeldungen nicht entgegentreten, wird das Klima in diesem Land immer weiter vergiftet«, sagte sie in einem Gottesdienst im Lübecker Dom. Als Beispiele für verbreitete Lügen nannte sie »die vermeintlich höhere Kriminalitätsrate bei Flüchtlingen« und den »angeblich massenhaften Asylmissbrauch«. Fehrs: »Wir brauchen daher hellwache und kluge Journalisten,...

  • 04.07.18
  • 14× gelesen
Aktuelles

Namen

Bestsellerautor Ferdinand von Schirach fremdelt mit einem Glauben an Gott und Vergebung. »Der Gläubige erklärt immer, er kenne die absolute Wahrheit. Mir ist das zu viel und zu fremd«, sagte Schirach der Bild-Zeitung. Aus seiner Sicht sollte Menschlichkeit »unser erster Kritiker und unser letzter Richter sein«. »Und deshalb glaube ich an den gelassenen, freien Geist unserer Verfassung, an ihre souveräne Toleranz und ihr freundliches Menschenbild«, sagte der 53-Jährige, dessen Werk »Schuld« vom...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 18× gelesen
Aktuelles

Namen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den katholischen Eugen-Bolz-Preis erhalten. Mit der Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge habe sie »ein wichtiges Zeichen der Humanität gesetzt und in der Politik ein Beispiel christlicher Nächstenliebe gegeben«, sagte der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Kardinal Marx. Der Preis erinnert an den württembergischen Staatspräsidenten und katholischen Widerstandskämpfer Eugen Bolz (1881–1945), der wegen seiner Unterstützung eines...

  • Weimar
  • 11.08.17
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.