Alles zum Thema Dank

Beiträge zum Thema Dank

Feuilleton

Kunst als Dank für Unterstützung

Torgau/Leipzig (epd) – Mit zwei Kunstdrucken haben sich die Friedensläufer des Reformationsjubiläumsjahres 2017 bei ihren Unterstützern im nordsächsischen Torgau bedankt. Auf Schloss Hartenfels übergaben sie die Reproduktionen aus der Serie »Alles ist gefrorenes Licht« des Chemnitzer Künstlers Marian Kretschmer an die Stadt, wie das Landratsamt Nordsachsen in Torgau mitteilte. Das Festjahr zum 500. Jubiläum der Reformation durch Martin Luther (1483–1546) war mit dem Reformationstag am 31....

  • Torgau-Delitzsch
  • 22.01.18
  • 1× gelesen
Kirche vor Ort
Prächtige Ernte: Stolz zeigen Franz (2) und Philipp (4) ihre Gartenerfolge in die Kamera.

Alle Tage Erntedank

Bei Kindern wird deutlich, dass das Bewusstsein für die Herkunft unserer Güter nicht auf einen Tag wie Erntedank beschränkt sein darf. Es muss im Alltag eine Rolle spielen. Von Mirjam Petermann Seit Juli kommt es regelmäßig zum Wettstreit zwischen unseren beiden Söhnen, wer als Erstes die meisten roten Tomaten von den Stauden pflückt. Beim Blick aus dem Fenster am Morgen werden fast täglich die immer größer und röter werdenden Äpfel vom Zweijährigen bestaunt. Die Jungen haben das Privileg,...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Landes­bischöfin Ilse Junkermann

Dank und Würde

Landesbischöfin zu Wahl und Erntedank Landesbischöfin Ilse Junkermann ruft im Zusammenhang mit dem Erntedankfest dazu auf, nicht einfach nur gedankenlos zu konsumieren. »Was für ein Wunder, dass wir täglich genug und Gutes zu essen haben! Schätzungen zufolge werfen wir genauso viel weg wie wir essen. Hier kann jeder in seinem Alltag etwas verändern: Bewusster einkaufen, bewusster essen, denn weniger ist oft mehr«, gibt die Landesbischöfin zu bedenken. Junkermann äußerte sich auch zum...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 2× gelesen
Glaube und Alltag

Wie sagt man? – Danke!

Eine Lebenshaltung: Dankbarkeit kann man mit einer einfachen Formel lernen Von Friederike Hempel Haben Sie heute schon jemandem gedankt? – Nein? Dann überlegen Sie mal schnell, wem Sie heute danken könnten – Ihrer Frau oder Ihren Kindern? Der Postfrau oder dem Kollegen? Gott oder dem Leben? Und wenn Sie schon dabei sind, dann überlegen Sie gleich weiter: Wofür können Sie danken? Was haben Sie heute schon Schönes erlebt oder bekommen, gefühlt oder gesehen? Es gibt tausend Gründe, dankbar...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 5× gelesen