Dank und Würde

Landes­bischöfin Ilse Junkermann
  • Landes­bischöfin Ilse Junkermann
  • Foto: EKM
  • hochgeladen von EKM Süd

Landesbischöfin zu Wahl und Erntedank

Landesbischöfin Ilse Junkermann ruft im Zusammenhang mit dem Erntedankfest dazu auf, nicht einfach nur gedankenlos zu konsumieren. »Was für ein Wunder, dass wir täglich genug und Gutes zu essen haben! Schätzungen zufolge werfen wir genauso viel weg wie wir essen. Hier kann jeder in seinem Alltag etwas verändern: Bewusster einkaufen, bewusster essen, denn weniger ist oft mehr«, gibt die Landesbischöfin zu bedenken.
Junkermann äußerte sich auch zum Ergebnis der Bundestagswahl. Zwar freue sie sich, dass die Wahlbeteiligung gestiegen sei. Für Demokraten sei es aber unerträglich, dass rechtsextreme und -populistische Positionen so große Unterstützung fänden. Aber ganz offenbar »fühlt sich ein nicht unerheblicher Teil der Menschen hier nicht genügend wahr- und mitgenommen«. Mit ihnen müsse man im Gespräch bleiben. »Dabei muss eines deutlich bleiben: Die Menschenwürde darf nie infrage gestellt werden, sie gilt, unabhängig von Herkunft, Geschlecht und Religion.« (G+H/epd)

Autor:

EKM Süd aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.