Becker

Beiträge zum Thema Becker

FeuilletonPremium
5 Bilder

Namen
Namen

Die frühere Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, hält Polizeischutz für alle jüdischen Einrichtungen für nötig. «Daran darf es keinen Zweifel mehr geben, nirgends in Deutschland», sagte Knobloch. Wie die Konzepte dazu aussehen sollen, müssten Experten vor Ort klären. Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern regte dafür einen bundesweiten regelmäßigen Erfahrungsaustausch an. Für ihre Gemeinde mit rund 9 500 Mitgliedern...

  • 19.10.19
  • 11× gelesen
Glaube und AlltagPremium

Einblick
Über die Wirkung von Mauern, die Geschichten erzählen

Die Architektur öffentlicher Gebäude hat erheblichen Einfluss auf deren Wirkung. Manche beeindrucken aufgrund von Größe, Schönheit, Geschichte. Andere entfalten ihren Zauber, wenn man sie betritt – ob Opernhaus, Museum, Kirche oder Sportstätte. Im optimalen Fall unterstützt die Bauweise den Zweck, nämlich die Konzentration auf das Wesentliche; auf das, was dort stattfindet. Nicht von ungefähr sieht die moderne Fußballarena anders aus als das früher übliche Leichtathletikstadion: Das Publikum...

  • 24.09.19
  • 15× gelesen
Kirche vor OrtPremium
Ergreifender Moment: Reza empfängt den Segen von Hannah Becker, Pfarrerin und Vorstand des Diakonissen-Mutterhauses Cecilienstift in Halberstadt.

Reza darf Christ werden

Ein besonderer Sonntag: Vor Pfarrerin Hannah Becker sitzen sieben Iraner, die sie taufen wird. Der Übertritt zum neuen Glauben ist ein großer Schritt. Christ zu werden gleicht im Iran einem Todesurteil. Von Dana Toschner Schau«, sagt Pfarrerin Hannah Becker, »auf deiner Taufurkunde ist ein Segelboot zu sehen. Der Wind bläst in das Segel hinein. Das ist ein Symbol der Hoffnung.« Der 22-jährige Reza nickt, bedankt sich, lächelt. Die Hoffnung wird er brauchen. Genau wie die anderen sechs...

  • 23.03.19
  • 105× gelesen
Glaube und AlltagPremium

Ja, das gibt es noch – und ich bin eine davon

Sag mal, Bettina, gibt es eigentlich tatsächlich noch so Missionierungen? Das ist ja heftig«, meinte neulich Sara, eine unserer engsten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, während wir Kostüme fürs Kindertheater bastelten. Ich musste schmunzeln, denn kurz vorher hatte ich die Anfrage für diesen Beitrag zum Buch »Mission Zukunft« bekommen, und tatsächlich sehen mich viele Menschen als Missionarin. Und genauso haben Menschen in meiner nächsten Nähe keine Ahnung, ob es überhaupt noch Missionierungen...

  • 07.02.19
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort

Nachruf
Trauer um Curt Becker:  Domdechant, Politiker  und Ökumeniker

Sachsen-Anhalt trauert um den verstorbenen Dechanten der Vereinigten Domstifter, Curt Becker. Er starb am 22. Mai im Alter von 81 Jahren in Naumburg. Ministerpräsident Reiner Hase­loff (CDU) würdigte die Verdienste des ehemaligen sachsen-anhaltischen Justizministers und langjährigen Naumburger Oberbürgermeisters. Haseloff sagte: »Curt Becker war ein Mann der ersten Stunde. Nach der Neugründung Sachsen-Anhalts hat er sich mit großer Tatkraft dem Aufbau rechtsstaatlicher Strukturen in unserem...

  • Naumburg-Zeitz
  • 19.06.18
  • 11× gelesen
Aktuelles

Namen

Die Schriftstellerin Dörte Hansen ist auf der Suche nach Gott. Sie habe das Gefühl, dass sie »geführt oder geschoben« werde: »Ich bin für so vieles irre dankbar, weiß aber nicht, wohin mit dieser Dankbarkeit, weil ich denke: Wenn es jemand so gut mit mir meint, wer ist das?« Es gebe Menschen, die eine Begabung zum Glauben haben. »Ich hätte das auch gern.« Hansens erster Roman »Altes Land« erschien 2015 und wurde mehr als 500 000 Mal verkauft. Der Schauspieler und Sänger Ben Becker, der...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 12× gelesen
Glaube und Alltag
Innehalten, ein kurzes Gebet sprechen

Der kurze Moment vorher

Ritual: Was geschieht, wenn wir in die Kirche zum Gottesdienst gehen, bevor wir uns hinsetzen Von Bernd Becker Da ist dieser Moment, wenn man zum Gottesdienst kommt und die Kirchenbank betritt: kurz stehen bleiben, innehalten. Dann setzen. Was passiert da eigentlich? Es ist Sonntagmorgen. Die Glocken läuten. Menschen kommen in die Kirche. Sie nehmen sich ein Gesangbuch, begrüßen Bekannte und suchen sich einen Platz aus. Bevor sie sich setzen, bleiben viele noch einen Moment ruhig stehen....

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.