Nachruf
Trauer um Curt Becker:  Domdechant, Politiker  und Ökumeniker

Sachsen-Anhalt trauert um den verstorbenen Dechanten der Vereinigten Domstifter, Curt Becker. Er starb am 22. Mai im Alter von 81 Jahren in Naumburg.

Ministerpräsident Reiner Hase­loff (CDU) würdigte die Verdienste des ehemaligen sachsen-anhaltischen Justizministers und langjährigen Naumburger Oberbürgermeisters. Haseloff sagte: »Curt Becker war ein Mann der ersten Stunde. Nach der Neugründung Sachsen-Anhalts hat er sich mit großer Tatkraft dem Aufbau rechtsstaatlicher Strukturen in unserem Land gewidmet.« Unvergessen bleibe sein Wirken zum Erhalt der Kulturlandschaft im südlichen Sachsen-Anhalt, als Domherr und Dechant der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz, als Vorsitzender der KulturAkademie Naumburg und als stellvertretender Vorsitzender der Stiftung Schulpforta.
Curt Becker war verheiratet und hatte zwei Kinder. Seit 2006 war er Domherr der Vereinigten Domstifter, seit 2013 Dechant. Das Vereinigte Domkapitel, Aufsichtsgremium der Domstifter, besteht aus bis zu neun Mitgliedern. An der Spitze steht der Dechant als oberster Domherr. Voraussetzung für dieses Amt ist eine Mitgliedschaft in einer evangelischen Kirche. Alle Mitglieder sind im Ehrenamt tätig.
»Wir erinnern uns in großer Dankbarkeit seines Wirkens als Domherr und Dechant«, teilten die Vereinigten Domstifter mit. Becker habe höchstes Augenmerk auf die weitere Etablierung des Ehrenamtes bei den Vereinigten Domstiftern gelegt. Er schuf die Grundlagen einer Willkommenskultur und Betreuung der freiwilligen Helfer. Besonders war ihm die Beförderung des ökumenischen Gedankens ein Anliegen. Die Ausstellung »Dialog der Konfessionen – Bischof Julius Pflug und die Reformation« in Zeitz begleitete er mit Leidenschaft.
Unvergessen bleibt Curt Becker allen Mitgliedern des Domkapitels und allen Mitarbeitern aufgrund seiner zutiefst optimistischen Haltung, seiner Standfestigkeit, seiner Durchsetzungskraft und seiner menschlichen Qualitäten.
(G+H/epd)

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen