Anhalter Kreuz

Beiträge zum Thema Anhalter Kreuz

Kirche vor Ort Premium
Stütze der Gemeinde: Willy Schröter vor der Kirche in Schortewitz. Auch für die Restaurierung der beiden Stelen, die im Hintergrund zu sehen sind, hat er sich eingesetzt.

Anhalter Kreuz: Willy Schröter aus Schortewitz ist fast 90 und hat viel zu tun
Ein vollgepacktes Leben

Von Sylke Hermann Willy Schröter kommt mit kleinen, flinken Schritten zur Tür gelaufen. Die Begrüßung ist mindestens genauso herzlich wie sein Lächeln. Im Juni wird er 90 und denkt, trotz zweier künstlicher Kniegelenke, nicht im Traum daran zu jammern: »Ich bin froh, dass ich noch lebe und einigermaßen gesund bin.« Und da ist es wieder – dieses erfrischende Lächeln. Der rüstige Rentner, der im Oktober vergangenen Jahres für sein ehrenamtliches Engagement mit dem Anhalter Kreuz geehrt...

  • Landeskirche Anhalts
  • 09.03.19
  • 55× gelesen
Kirche vor Ort Premium
Engagiert: Die Pharmazieingenieurin Sabine Valteich ist die Dienstälteste im Gemeindekirchenrat.

Anhalter Kreuz: Sabine Valteich aus Quellendorf ist ihrer Gemeinde eng verbunden
Glaube muss man erfahren

Sabine Valteich steht nicht gern in der Öffentlichkeit. Dass sich das ändern würde, nachdem man ihr ehrenamtliches Engagement für die Kirchengemeinde im vorigen Herbst mit dem Anhalter Kreuz gewürdigt hatte, war ihr damals nicht bewusst. Doch plötzlich war Sabine Valteich »unser Medienstar«. Heute lacht sie darüber. In der Reihe derer, die das Dankzeichen seinerzeit in Empfang genommen haben, fühlte sie sich nach eigenem Erzählen etwas unwohl, vielleicht sogar deplatziert. Sie wollte es...

  • Landeskirche Anhalts
  • 03.03.19
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort Premium

Anhalter Kreuz: Günter Melzer aus Dessau-Roßlau leitet Gemeinde und Diakonie
Der stille Macher

Bisher war die Sache für Günter Melzer, den Vorsitzenden des Gemeindekirchenrats der Auferstehungsgemeinde Dessau-Siedlung/Kleinkühnau, immer klar geregelt. Aus der Gemeinde heraus werden verdienstvolle Ehrenamtliche zur Nominierung für das Anhalter Kreuz vorgeschlagen. Wenn sie dann tatsächlich ausgezeichnet wurden, machte auch ihn das stolz. Doch 2018 sollte es anders kommen. Da war Günter Melzer plötzlich selber derjenige, den die Gemeinde für das Anhalter Kreuz vorschlug. »Das hat mich...

  • Weimar
  • 10.01.19
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort
Zuverlässig: Auch kleine Führungen durch die Stiftskirche kann die ehemalige Kirchenälteste Helga Budig anbieten.

Anhalter Kreuz: Helga Budig aus Gernrode prägt seit Jahrzehnten das Gemeindeleben
Das hält mich im Leben

Ich bin hier in Gernrode geboren und werde hier wohl auch sterben«, sagt Helga Budig. »In der Kirche hier bin ich getauft und konfirmiert, habe meinem Mann das Ja-Wort gegeben. Uwe Kraus Und unsere beiden Kinder sind den gleichen Weg gegangen.« Die 77-Jährige hat die Stunden nicht gezählt, die sie in der Stiftskirche Sankt Cyriakus zu Gernrode verbracht hat. »Ich habe mich dem Ehrenamt verschrieben.«  … Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der...

  • Landeskirche Anhalts
  • 13.12.18
  • 30× gelesen
Kirche vor Ort
Begegnung mit Folgen: Annegret und Wolf-Jürgen Gander lernten sich vor 41 Jahren bei einem Konzert kennen.

Anhalter Kreuz
Musikalische Rubinhochzeit

Es war ein Konzert der Lehrergewerkschaft »Unterricht und Erziehung« vor 41 Jahren in Leipzig, das ihr Leben für immer verändern sollte. Er, 20 Jahre, spielte Bratsche, sie, 16 Jahre, Flöte. Sie begegneten sich, spürten Sympathie füreinander, daraus wurde echte menschliche Zuneigung und Liebe. Drei Jahre später heirateten sie. Noch heute sprechen Annegret und Wolf-Jürgen Gander mit einem Strahlen im Gesicht über das Konzert vor vier Jahrzehnten. Da haben sich zwei gefunden, die nicht alle...

  • Dessau
  • 03.05.18
  • 12× gelesen
Kirche vor Ort
Herz für Kinder: Heidemarie Goßrau, umringt von Mädchen und Jungen aus dem evangelischen Kindergarten.

»Es ist einfach schön, gebraucht zu werden«

Anhalter Kreuz: Im Ehrenamt spielt für Heidemarie Goßrau aus Köthen die Musik eine große Rolle Von Sylke Hermann Als Heidemarie »Heidi« Goßrau den Brief der Landeskirche Anhalts in ihrem Briefkasten fand, überflog sie ihn erst einmal nur. Und freute sich, dass offenbar jemand aus ihrer Gemeinde St. Jakob in Köthen das Anhalter Kreuz bekommen sollte. Dabei war sie es, der damit für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt werden sollte. »Das habe ich erst mitbekommen, als ich den Termin in...

  • Köthen
  • 13.04.18
  • 60× gelesen
Kirche vor Ort

Stumme Instrumente sind ein Frevel

Anhalter Kreuz: Mehr als 60 Jahre engagierte sich Horst Köhn in der Posaunenarbeit Von Danny Gitter Eine Auszeichnung für etwas, was doch selbstverständlich ist, hätte es nicht unbedingt gebraucht«, sinniert Horst Köhn über das Anhalter Kreuz. Das Dankzeichen der Evangelischen Landeskirche Anhalts bekam der 83-Jährige im vergangenen November für seine Verdienste rund um die Posaunenarbeit verliehen. Für ihn schließt sich damit gewissermaßen ein Kreis. Denn nach über sechs Jahrzehnten hat...

  • Dessau
  • 09.04.18
  • 5× gelesen
Kirche vor Ort
Elf Frauen und Männer, die das Anhalter Kreuz bekamen, zusammen mit Kreisoberpfarrerin Annegret Friedrich-Berenbruch (li.), Kirchenpräsident Joachim Liebig (3. v. li.) und Pfarrerin Ina Killyen (re.)

Die Unverzichtbaren

»Anhalter Kreuz«: Viele der 2017 Ausgezeichneten machen sich für die Kirchenmusik stark Sie arbeiten oft im Hintergrund und sind doch unverzichtbar für ihre Gemeinde, und sie tragen eine hohe Verantwortung«, würdigte Kirchenpräsident Joachim Liebig am vergangenen Sonntag in der Dessauer Auferstehungskirche elf Frauen und Männer aus Anhalt. Dort wurde der Festgottesdienst zur Auszeichnung mit dem Dankzeichen »Anhalter Kreuz« gefeiert. Er erhielt besondere Pracht durch die Musik des...

  • Dessau
  • 22.11.17
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.