Halle-Saalkreis - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Benefizlauf mit  Teilnehmer-Rekord

Chemnitz/Halle (epd) – Der diesjährige Benefizlauf der Diakonie Mitteldeutschland hat am 23. Juni in Chemnitz Spendengelder in Höhe von 30 000 Euro erbracht. Das Geld kommt sozial benachteiligen Kinder zugute, wie die Diakonie Mitteldeutschland mitteilte. Im Rahmen der Aktion »Kindern Urlaub schenken« sollen damit Erholungs- und Förderangebote finanziert werden. An dem Spendenlauf beteiligten sich trotz Dauerregens 421 Läuferinnen und Läufer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Dies sei...

  • Halle-Saalkreis
  • 27.06.18
  • 4× gelesen
Pfarrer Karsten Müller und Vikarin Sabine Weigel in der Johannes­kirche

Halle: Johannesgemeinde feiert 125 Jahre Kirchweihe
Kirche für das Viertel

Der schlanke Turm wächst 70 Meter in den Himmel, überragt die Linden. Hinter dem Grün offenbart sich auf den zweiten Blick der rote Klinkerbau – die Johanneskirche, die wie kaum ein anderes Gebäude das Viertel prägt. Von Katja Schmidtke Als die Industrialisierung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Halle Schwung aufnahm, entstanden im Süden der Stadt neue Wohnviertel für die Arbeiter, mit der Johanneskirche als Zentrum. Am 10. November 1893 wurde sie eingeweiht. Den 125....

  • Halle-Saalkreis
  • 25.06.18
  • 124× gelesen
Fröhliches Duo: Citypfarrerin Ulrike Scheller (li.) und Marktkirchenpfarrerin Simone Carstens-Kant. Am 10. Juni werden sie eingesegnet.

Premiere: Neue Kreispfarrstelle an der Marktkirche in Halle unterstützt Gemeindepfarrerin
Citypfarrerin als Scharnier zwischen Stadt und Kirche

Beim Fototermin scherzen Ulrike Scheller und Simone Carstens-Kant und lächeln so viel, dass sie zwischendurch die Gesichtsmuskeln lockern müssen. Keine Frage: Zwei fröhliche Christinnen werden im Gottesdienst am 10. Juni als neue Pfarrerinnen für die Marktkirche in Halle eingesegnet.  Die 53-jährige Simone Carstens-Kant, die als Pfarrerin im Eisleber Zentrum Taufe mit einer eher projektbezogenen Stelle betraut war, kehrt in Halle in den klassischen Gemeindedienst zurück und wird...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.06.18
  • 123× gelesen

Nicht-öffentliches  Forum zum Bußwort

Halle (G+H) – Zum »Ersten Forumstag Bußwort« sind auf Einladung des Landeskirchenamtes der EKM Synodale, Mitglieder des Landeskirchenrates und Betroffene am 26. Mai in Halle zusammengekommen. Das Treffen war nicht öffentlich. Die Landessynode hatte bei ihrer Herbsttagung 2017 ein vieldiskutiertes Bußwort veröffentlicht. Darin bat sie die vernachlässigten Opfer der DDR-Diktatur um Verzeihung.

  • Halle-Saalkreis
  • 19.06.18
  • 7× gelesen

Kommentar
Verzicht auf Vorwürfe angemahnt

Kirchenrat i. R.: Bußruf verschweigt, dass auch Gemeinden gelitten haben Von Gottfried Müller Ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung des Bußwortes der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zu Schuld und Versagen der Kirche in der DDR hatte das Landeskirchenamt zu einem »Ersten Forumstag zum Bußwort« nach Halle eingeladen. Die Absicht war offenbar, auszuloten, welche Perspektiven sich für eine weitere Aufarbeitung und Versöhnung ergeben könnten. Die kirchliche Pressestelle...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.06.18
  • 10× gelesen

Ordination in Gera

Sieben Frauen und vier Männer sind am Sonntag Rogate in Gera zu Pfarrerinnen und Pfarrern der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland berufen worden. Am Festgottestdienst nahmen 400 Besucher teil. Mit der Ordination wird auf Lebenszeit das Recht übertragen, öffentlich zu predigen, das Abendmahl zu spenden, zu taufen und Beerdigungen abzuhalten. Als Gäste (vorn li.) waren Dekan Klaus Schreiter vom Katholischen Bistum Dresden-Meißen und der Slowakische General­bischof Dr. Miloš Klátik...

  • Gera-Weimar
  • 14.05.18
  • 108× gelesen

Neuer Vorsitzender des Francke-Kuratoriums

Halle (epd) – Der Theologe und langjährige Rektor der Martin-Luther-Universität, Udo Sträter, ist neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Franckeschen Stiftungen. Er übernimmt das Ehrenamt zum 1. Juni. Sträter sei »international einer der renommiertesten Pietismusforscher und mit den Stiftungen seit 1992 eng verbunden«, hieß es. Er gehört dem Kuratorium bereits seit 2010 an. Mit der Wahl gibt der Theologe Helmut Obst nach 15 Jahren den Vorsitz auf eigenen Wunsch ab. Um seine Verdienste zu...

  • Halle-Saalkreis
  • 07.05.18
  • 8× gelesen
Christoph Stolte

Mitteldeutsche Diakonie zu EuGH-Urteil
Geistliches Leben pflegen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit einem Urteil den Spielraum kirchlicher Arbeitgeber eingeschränkt. Für Oberkirchenrat Christoph Stolte, den Vorstandsvorsitzenden der Diakonie Mitteldeutschland, hat die Entscheidung keine unmittelbaren Auswirkungen auf die bisherige Einstellungspraxis. Wie schätzen Sie das Urteil des EuGH ein? Stolte: Die Entscheidung des EuGH ist zunächst einmal zu begrüßen, da sie das in Deutschland grundgesetzlich geschützte Selbstbestimmungsrecht der Kirchen...

  • Halle-Saalkreis
  • 03.05.18
  • 15× gelesen

Ausstellung zur Geschichte Israels

Halle (G+H) – Zur Erinnerung an die Staatsgründung Israels vor 70 Jahren eröffnet die Arbeitsgemeinschaft Halle-Umland der Deutsch-Israelischen Gesellschaft am 4. Mai, 10 Uhr, im Stadthaus von Halle die Ausstellung »Die Geschichte Israels«. Damit sowie einer Studienreise nach Israel solle ein Zeichen der Solidarität gesetzt werden für jene Menschen in Israel und im Westjordanland, die die Hoffnung auf Frieden nicht aufgegeben haben. Zur Eröffnung wird auch der Stellvertreter des israelischen...

  • Halle-Saalkreis
  • 03.05.18
  • 3× gelesen

Letzte Gelegenheit zum Ausstellungsbesuch

Dessau-Roßlau (G+H) – Am 9. Juli ist die letzte Gelegenheit, sich im ehemaligen Dessauer Residenzschloss die Ausstellung »Schatzkammer der Reformation« anzusehen. Sie zeigt rund 60 Drucke, Handschriften und Illustrationen aus dem Bestand der Bibliothek des anhaltischen Reformationsfürsten Georg III. (1507–1553). Zum Abschluss gibt es am 9. Juli (15 Uhr) in der Marienkirche eine szenische Lesung mit Texten von Andreas Hillger. Ihr Titel lautet: »Weh dir, dass du ein Enkel bist – Ein...

  • Dessau
  • 09.04.18
  • 14× gelesen

Kirche in der frohen Zukunft

Gemeindeporträt: Die Heilandskirche ist das jüngste evangelische Gotteshaus in Halle Von Katja Schmidtke Wo ist die Frohe Zukunft? Gleich hinter dem Gertraudenfriedhof – das kann man als Hallenser und Christ so oder so sehen. Tatsächlich grenzt das in den 1930er-Jahren entstandene Wohngebiet »Frohe Zukunft« an den größten städtischen Friedhof. Einfamilienhäuser säumen die Straßen, in den Gärten recken sich die Frühblüher in die Sonne und am Krokusweg läuten die Kirchenglocken. 1938...

  • Halle-Saalkreis
  • 06.04.18
  • 17× gelesen

Rinecker geht in die Oberlausitz

Halle/Görlitz (epd) – Die gebürtige Merseburgerin Theresa Rinecker wird neue Generalsuperintendentin im Sprengel Görlitz der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Der Wahlkonvent wählte die 54-jährige evangelische Theologin, die einst der katholischen Kirche angehörte, in das Leitungsamt für die rund 175.000 evangelische Christen zählende Kirchenregion. Rinecker ist bisher Leiterin des Seelsorgeseminars in Halle. Der jetzige Generalsuperintendent Martin Herche, der...

  • Halle-Saalkreis
  • 28.03.18
  • 7× gelesen

Eine Million Euro für gemeinnützige Projekte

Magdeburg (epd) – Für 31 gemeinnützige Projekte in Sachsen-Anhalt hat der Aufsichtsrat der Lotto-Toto GmbH knapp 1,1 Millionen Euro Fördermittel bewilligt. Unterstützt werden unter anderem das Domplatz OpenAir »Jesus Christ Superstar« in Magdeburg mit 52 000 Euro, die 27. Köthener Bachfesttage vom 26. August bis 2. September mit 49 000 Euro und der Quedlinburger Musiksommer vom 16. Juni bis 6. Oktober mit 27 000 Euro. Erstmals erhält die Kirchengemeinde Jerichow für die Sanierung des...

  • Magdeburg
  • 23.03.18
  • 8× gelesen
Bibelvers: »Wer den Sohn Gottes hat, der hat das Leben« stand am Stadtmissionshaus geschrieben, um 1905.

130 Jahre im Dienst der tätigen Nächstenliebe

Stadtmission Halle schaut zurück auf eine Geschichte voller Umbrüche und WandelVon Claudia Crodel Die evangelische Stadtmission Halle wird 130 Jahre alt. Das soll im Mai mit einem großen Fest mitten in der Stadt gefeiert werden. Es ist aber auch Anlass, auf die Geschichte und die heutigen Aufgaben der diakonischen Einrichtung zu schauen, deren Arbeit stets durch das christliche Menschenbild geprägt ist. Heute steht die Stadtmission für ihre Behindertenwerkstätten und verschiedene Wohnformen...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.03.18
  • 4× gelesen

Fundraisingpreis für Hallianz Spendenlauf

Jena/Halle (G+H) – Der »Mitteldeutsche Fundraisingpreis« geht in diesem Jahr an den Hallianz Spendenlauf. Das ist eine Benefizveranstaltung zugunsten lokaler Engagement- und Jugendprojekte in Halle, die sich für Demokratie, Vielfalt und Jugendbeteiligung stark machen. Der mit 400 Euro dotierte Preis wurde am 13. März beim Mitteldeutschen Fundraisingtag in Jena verliehen. Der Hallianz Spendenlauf findet einmal im Jahr am Hansering statt. 2017 haben mehr als 700 Läufer 8.903 Runden absolviert und...

  • Jena
  • 20.03.18
  • 9× gelesen

»Hirtenmythologie« in der Diskussion

Halle (G+H) – Der Landesjugendkonvent (LJK) der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) befasste sich am 10. März mit einer umstrittenen Formulierung junger Sozialdemokraten. Die Jusos hatten beim SPD-Landesparteitag von Sachsen-Anhalt Anfang Januar in einer Antragsbegründung das Christentum als eine »über 2.000 Jahre alte Hirtenmythologie« bezeichnet, die keine Antworten auf die Probleme im 21. Jahrhundert habe. Deshalb sei das Verhältnis von Staat und Religion den heutigen...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.03.18
  • 9× gelesen

Christliche Akademie unter neuer Führung

Halle (G+H) – Axinia Schwätzer ist neue Geschäftsführerin der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe Halle gGmbH. Sie arbeitete zuletzt als Schulleiterin der Medizinischen Berufsfachschule am Universitätsklinikum Leipzig und übernimmt die Führung von Frieder Badstübner, der nach mehr als zehn Jahren an der Akademie in den Ruhestand eintritt. Seit 2007 gehen die konfessionellen Krankenhäuser St. Elisabeth und St. Barbara sowie Martha-Maria Halle-Dölau in der pflegerischen Aus-...

  • Halle-Saalkreis
  • 20.03.18
  • 10× gelesen

Forschungsprojekt zum Grundwasseranstieg

Halle (G+H) – Strategien zur Vermeidung von Wasserschäden an Kirchengebäuden wurden bei einem Kolloquium in Halle präsentiert. Vorausgegangen war ein dreijähriges Forschungsprojekt der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zusammen mit dem Institut für Diagnostik und Konservierung an Denkmalen in Sachsen und Sachsen-Anhalt und dem Institut für Geowissenschaften und Geografie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Von den rund 4.000 Kirchen und Kapellen in der EKM und noch...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.03.18
  • 4× gelesen

Neuer Stiftungspfarrer bei Franckes

Halle (G+H) – Seit 1. Februar ist Friedrich Wegner als Pfarrer der Franckeschen Stiftungen im Dienst. Er war zuletzt in Halberstadt und im Kyffhäuserkreis tätig und kümmert sich nun um die seelsorgerliche und pädagogische Arbeit in den stiftungseigenen Einrichtungen sowie den Partnereinrichtungen, aber auch um Angebote für kirchliche Gruppen von auswärts. Die pädagogischen, sozialen und kulturellen Aufgaben der Franckeschen Stiftungen heute sind ohne ihre christlichen Wurzeln nicht vollständig...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.02.18
  • 14× gelesen
Von Schwäbisch Hall nach Halle: Die neue Orgel der Kirche am Gesundbrunnen ist ein gebrauchtes Instrument.

Lang gehegten Wunsch erfüllt

Orgelweihe in Gesundbrunnen-Gemeinde am 25. Februar Nachdem sich im Jahr 2015 alle Gutachten gegen eine Restaurierung der pneumatischen Adam-Orgel von 1957 in der Kirche am Gesundbrunnen im Süden von Halle ausgesprochen hatten, suchte die Gemeinde nach einem passenden Ersatz für das Instrument. In Baden-Württemberg wurde sie fündig. Am 25. Februar wird die »neue« Orgel nun in der Kirche festlich mit einem musikalischen Gottesdienst eingeweiht. Pfarrer Manfred Brien ist glücklich, dass...

  • Halle-Saalkreis
  • 23.02.18
  • 34× gelesen

Neuaufnahme in die ACK Sachsen-Anhalt

Magdeburg (G+H) – Die Neuapostolische Kirche (NAK) gehört seit Februar zur Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Sachsen-Anhalt. Die Delegiertenversammlung der 17 Kirchen und Gemeindebünde beschloss am 12. Februar in Magdeburg die Aufnahme der NAK in die Ökumene. Sie solle in einem feierlichen Gottesdienst am 23. März in den Franckeschen Stiftungen in Halle aufgenommen werden, teilte der Vorsitzende der ACK Sachsen-Anhalt, Pfarrer Jürgen Dittrich (Calvörde), mit. Der Aufnahme sei ab...

  • Magdeburg
  • 23.02.18
  • 10× gelesen

Escola Popular (Beliebte Schule) unterstützt Hilfsprojekt 

In Halle haben sich Anfang Januar über 70 Kinder getroffen, um die Auftaktveranstaltung für die Kooperation des Escola Popular in der EKM mit »Brot für die Welt« zu begehen. Die Escola Popular macht seit 25 Jahren evangelische Bildungsarbeit mit Capoeira und Samba (Trommeln und Tanz). Escola Popular unterstützt das Projekt »Musik zum Teilen«. Dabei soll ehemaligen Kindersoldaten im Kongo eine Berufsausbildung ermöglicht werden. Hans Jürgen Neumann, Leiter der Escola Popular: »Capoeira ist ein...

  • Halle-Saalkreis
  • 16.02.18
  • 7× gelesen
»Die Arbeit hört nie auf«: Georg Graf von Zech-Burkersroda ist auch im Ruhestand für den Denkmalschutz aktiv.

Engagiert für das Kulturerbe

Porträt: Georg Graf von Zech-Burkersroda  Von Constanze Matthes Georg Graf von Zech-Burkersroda hat in der Region Saale-Unstrut Spuren hinterlassen. Und obwohl der gebürtige Hallenser bereits seit einigen Jahren nicht mehr das ehrwürdige Amt des Dechanten der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz bekleidet, ist der 79-Jährige weiterhin mit Land und Leuten seiner Heimat verbunden. Er engagiert sich in verschiedenen Ämtern: als Ehrendomherr, als...

  • Naumburg-Zeitz
  • 22.01.18
  • 112× gelesen

Außergewöhnlicher Lebensretter

Halle (G+H) – Aus Anlass des Holocaust-Gedenktags laden die Heinrich-Böll-Stiftung in Sachsen-Anhalt und die Arbeitsgemeinschaft Halle-Umland der Deutsch-Israelischen Gesellschaft am 24. Januar zu einer Lesung in den Hörsaal der Theologischen Fakultät (Beginn: 19.30 Uhr). Der israelische Autor Igal Avidan stellt sein Buch »Mod Helmy. Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete« vor. Nur 600 Menschen aus Deutschland wurden als »Gerechte unter den Völkern« in der...

  • Halle-Saalkreis
  • 22.01.18
  • 5× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.