Bad Frankenhausen: Sanierung der Strobel-Orgel abgeschlossen
Romantik mit 49 Registern auf drei Manualen

Strobe-Orgel in der Unterkirche in Bad Frankenhausen
  • Strobe-Orgel in der Unterkirche in Bad Frankenhausen
  • Foto: Jana Groß/ Kirchenkreis Bad Frankenhausen
  • hochgeladen von Online-Redaktion

Bad Frankenhausen (red) - Nach vierjähriger Sanierungsarbeit soll die große Strobel-Orgel in der Unterkirche Bad Frankenhausen wieder eingeweiht werden. Am 23. Juni, 10 Uhr, wird es einen Einweihungsgottesdienst mit Oberkirchenrat Christhard Wagner, Kantorin Laura Schildmann und Pfarrerin Nadine Greifenstein geben.

Das Instrument ist die größte erhaltene Orgel des Thüringer Orgelbauers Julius Alexander Strobel und darüber hinaus die größte romantische Orgel, die in einer Thüringer Werkstatt gebaut wurde und noch erhalten ist. Mit ihren 49 Registern auf drei Manualen gehört sie zu den bedeutendsten Großorgeln der Romantik im ganzen mitteldeutschen Raum. Viele Jahre hat die Kirchengemeinde Bad Frankenhausen die Restaurierung geplant und Fördergelder eingeworben, bevor Ende 2015 die Orgel ausgebaut und in die Werkstatt der Firma Eule gebracht werden konnte. Zum Erhalt der Orgel  konnten neben dem Kirchenkreis und der EKM, das Thüringer Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie sowie die Menschen in Bad Frankenhausen und der Region beitragen.

Tipp

Aus Anlass der Wiedereinweihung widmet man in Bad Frankenhausen der Strobel-Orgel eine Konzertwoche.

Den Auftakt bildet das Konzert mit Leo van Doeselaar am 23. Juni um 16 Uhr. Van Doeselaar ist international gefragter Orgelsolist. An der Strobel-Orgel wird er, neben Werken von Franz Liszt und Johann Sebastian Bach, eine Komposition von Mark Andre spielen. Das Werk ist als Auftragskomposition des Vereins Orgelfreunde der Großen Strobel-Orgel für die Wiedereinweihung entstanden. 

Am 27. Juni, 19.30 Uhr, wird es ein Konzert für Chor und Orgel mit Werken von Ch. Gounod, L. Vierne, J.S. Bach geben. Beteiligt sind die Kantoreien Bad Frankenhausen und Oldisleben unter der Leitung von Kantorin Laura Schildmann. 

Am 29. Juni lädt die Kirchengemeinde Bad Frankenhausen zur Orgelnacht ein. Ab 18 Uhr werden in der Unterkirche ehemalige Kantoren und Nachbarkantoren an der großen Strobel-Orgel spielen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.