Alle 10 Minuten

stirbt im Bürgerkriegsland Jemen, dem Nachbarland von Saudi-Arabien, ein Kind an den Folgen von vermeidbaren Krankheiten oder Mangelernährung.
»Im Jemen gehen heute sieben Millionen Kinder jeden Abend hungrig ins Bett. 400 000 Kinder sind lebensbedrohlich mangel­ernährt und könnten jede Minute sterben«, erklärte Geert Cappelaere, vom UN-Kinderhilfswerk Unicef. Seit 2015 herrscht im Jemen Bürgerkrieg. Unicef fordert die internationale Gemeinschaft auf, die dringend benötigte Hilfe für Kinder und Familien stärker zu unterstützen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.