weltweit

Beiträge zum Thema weltweit

Eine Welt

Von Mitteldeutschland in die Eine Welt

Zum 25. Mal werden am 19. August vom Leipziger Missionswerk (LMW) in einem Festgottesdienst Jugendliche zu einem freiwilligen Auslandseinsatz entsandt. 12 junge Menschen sind es diesmal. Harald Krille sprach mit der zuständigen Referentin Susann Küster-Karugia und mit den Jugendlichen. ... Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 32), erhältlich im Abonnement, in...

  • 08.08.18
  • 7× gelesen
Eine Welt

Immer mehr Menschen auf Hilfe angewiesen

Freiburg (epd) – Weltweit sind immer mehr Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. »Prognosen zufolge werden in diesem Jahr doppelt so viele Menschen wie noch vor zehn Jahren Hilfe benötigen«, sagte Oliver Müller, Leiter Caritas international. Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 29), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

  • 03.08.18
  • 7× gelesen
Eine Welt

Hunderte Millionen Kinder ohne Bildung

Bonn (epd) – Die Kultur- und Bildungsorganisation der Vereinten Nationen warnt vor einem weltweiten eklatanten Mangel an Schulbildung: 264 Millionen Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren hätten keinen Zugang dazu, teilte die Deutsche Unesco-Kommission mit. Bei Kindern, die eine Schule besuchten, seien die Abschlussraten weiterhin gering, heißt es im Unesco-Weltbildungsbericht. Zwischen 2010 und 2015 lagen die Abschlussraten demnach im Grundschulbereich bei lediglich 83 Prozent. Im...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 2× gelesen
Eine Welt
Christen aus aller Welt feierten im Mai beim Re-
formationsgedenken im Rahmen der LWB- Vollversammlung in Windhuk (Namibia).

Der Reformationstag – vor Ort und weltumspannend

Blickwechsel von Adriennen Uebbing Dass der Reformationstag weit mehr ist als die perfekte Gelegenheit für einen Kurzurlaub (»Sie brauchen 2017 nur einen Brückentag!«, wie kürzlich z. B. ein Reiseveranstalter lockte), versteht sich von selbst. Und so war 500 Jahre nach dem Thesenanschlag auch die Zeit für eine Sonderregelung gekommen: Der 31. Oktober ist 2017 in ganz Deutschland ein gesetzlicher Feiertag. Im nächsten Jahr geht es dann weiter wie bisher: Der Reformationstag ist dann wieder...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 4× gelesen
Eine Welt
Die Reste der Reste unseres Wohlstands: Auf den afrikanischen Märkten landen Hühnerfüße und -flügel – bei den Dumpingpreisen der Fleischimporte haben die lokalen Geflügelzüchter das Nachsehen.
2 Bilder

Unsere fatale Lust auf Brust

Das globale Huhn: Nieder­ländische Hähnchenfüße in Kamerun, deutsche Hühnerherzen in Togo – weil wir Europäer das zarte Brustfilet des Hähnchens lieben, landen die übrigen Fleischteile seit den 1990er-Jahren zunehmend auf afrikanischen Märkten. Von Francisco Mari Der Preiskampf um das billigste Schnitzel und die günstigste Hähnchenkeule in den Discountermärkten hat bei uns in Europa dazu geführt, dass wir uns fast schon täglich die edelsten Fleischteile, wie Hähnchen- oder Schweinefilet,...

  • Weimar
  • 28.09.17
  • 103× gelesen
Eine Welt
Ein gefährlicher Weg zur Schule für Wilson und seine Mitschüler. Der Eingang wird von einer hohen Mauer mit Stacheldraht gesichert. »Sobald du hier ankommst, denkst du: ›Gott sei Dank. Alles ist gut gegangen.‹ Dann kannst du dich auf den Unterricht konzentrieren«, so Wilson.
3 Bilder

Bleistift trifft auf Revolver: Wilson und sein Schulweg der Angst

Den Anblick der Leiche seiner Tante wird der Neuntklässler Wilson nie vergessen. Sie lag blutend auf dem Asphalt, ermordet von Auftragskillern. Von Andreas Boueke In den Armenvierteln von Guatemala-Stadt werden Schulkinder häufig Zeugen von Verbrechen und Gewalt. Viele trauen sich nicht mehr auf die Straße und brechen die Schule ab, weil der Weg dorthin zu gefährlich ist. Wilson macht weiter. Aber bevor er morgens aus dem Haus geht, gibt er seiner Mutter immer einen zärtlichen Kuss. »Ich...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 9× gelesen
Eine Welt
Pastoren im Doppelpack: Nora Steen und Leif Mennrich teilen sich die Pfarrstelle für die deutsche Evangelische Kirchengemeinde in Portugals Hauptstadt – sie gehört zu den ältesten Auslandsgemeinden der EKD.
2 Bilder

Oase mitten in Lissabon

Auslandsgemeinde: An der vierspurigen Avenida Columbano, auf der die Autos im Sekundentakt vorbeirauschen, alle fünf Minuten übertönt vom Dröhnen eines Flugzeugs im Landeanflug, inmitten von Hochhäusern, soll die deutsche Evangelische Kirchengemeinde zu finden sein? Von Rainer Breda Das Umfeld der »Oase mitten in Lissabon«, wie es auf einem der Flugblätter der Kirchengemeinde heißt, stellt man sich anders vor. Doch sobald der Besucher das Grundstück der Igreja Evangélica Alemã betreten...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 57× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.