Hunger

Beiträge zum Thema Hunger

Eine Welt

Welthunger-Index: Mehr Hungersnöte

Aus aller Welt Berlin (epd) – Konflikte und Kriege lassen Hungersnöte weltweit zunehmen. Wie die Präsidentin der Welthungerhilfe, Marlehn Thieme, bei der Vorstellung des Welthunger-Index 2021 vergangene Woche sagte, litten 2020 etwa 811 Millionen Menschen weltweit an chronischem Hunger – sie nahmen also dauerhaft weniger Nahrung auf, als ihr Körper brauchte. Verschlimmert wird die Lage in Konfliktregionen und armen Ländern durch die Folgen der Corona-Pandemie und die Klimakrise sowie weniger...

  • 21.10.21
  • 3× gelesen
Aktuelles
Ein Land in Ruinen: Nach zehn Jahren Krieg geht es den  Menschen in Syrien nach Einschätzung von Welthungerhilfe-Koordinator Konstantin Witschel so schlecht wie noch nie in dieser Zeit.

Syrien
Menschen leiden wie nie zuvor

Köln (epd) – Nach zehn Jahren Krieg geht es den Menschen in Syrien nach Einschätzung von Welthungerhilfe-Koordinator Konstantin Witschel so schlecht wie noch nie in dieser Zeit. Syrien leide unter einer schlimmen Hungerkrise. Mehr als zwölf Millionen Menschen, fast 60 Prozent der Bevölkerung, hätten nicht genügend zu essen. Eltern verzichteten zugunsten ihrer Kinder auf Mahlzeiten, sagte der Syrien-Koordinator der Welthungerhilfe. «Portionsgrößen werden reduziert. Sie verschulden sich und es...

  • 24.02.21
  • 22× gelesen
Eine Welt

Jemen
Tod droht Millionen von Kindern

New York/Genf (epd) – Mehrere Millionen Kinder im Jemen sind laut Unicef vom Tod durch Hunger und Krankheiten bedroht. In bestimmten Gebieten des Konfliktlandes hätten die Ausmaße der akuten Unterernährung bei Kindern Höchstwerte erreicht, warnte die Exekutivdirektorin des UN-Kinderhilfswerks, Henrietta Fore. Nahezu 325 000 hungernde Mädchen und Jungen unter fünf Jahren kämpften bereits ums Überleben. Insgesamt seien mehr als zwölf Millionen Kinder auf Essensrationen und andere humanitäre...

  • 25.11.20
  • 31× gelesen
Eine Welt
Logo der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen

75 Jahre Welternährungsorganisation
Eine Welt ohne Hunger

Nachrichten der Welternährungsorganisation (FAO) sind in den vergangenen Jahren selten gut. Meist geht es um mehr Hungernde, mehr Leid und mehr Not. Dabei hat die FAO sich mit ihrer Gründung am 16. Oktober 1945 das Ziel auf die Fahnen geschrieben, Hunger weltweit zu beenden. Und zunächst hatte sie viele Fortschritte verzeichnet. Doch im vergangenen Jahr hungerten weltweit nahezu 690 Menschen – zehn Millionen mehr als im Jahr zuvor. Die Aussichten sind angesichts der Covid-19-Pandemie düster....

  • 06.10.20
  • 75× gelesen
Eine Welt

SOS Kinderdörfer warnen
Zunehmende Not in Simbabwe wegen Corona

München/Harare (epd) - Die SOS-Kinderdörfer haben vor einem  dramatischen Anstieg der Not in Simbabwe infolge der Corona-Pandemie  gewarnt. Rund vier Millionen Menschen in dem südafrikanischen Landmüssten aufgrund von Missernten und Hyperinflation bereits jetzt mit Lebensmittelimporten ernährt werden, erklärte die Hilfsorganisation. «Über die Hälfte aller Menschen leidet an Hunger, 95.000 Kinder unter fünf Jahren sind schwer mangelernährt»,  sagte Addmore Makunara, Leiter der SOS-Kinderdörfer...

  • 07.05.20
  • 44× gelesen
Eine Welt

Hungersnöte bedrohen 265 Millionen

New York/Genf (epd) – Das Welternährungsprogramm hat im UN-Sicherheitsrat vor Hungersnöten von «biblischen Ausmaßen» als Folge der Corona-Pandemie gewarnt. Viele Millionen Menschen in armen Ländern seien akut von wachsender Lebensmittelknappheit bedroht, sagte der WFP-Exekutivdirektor, David Beasley, in einer virtuellen Sitzung des Weltsicherheitsrates in New York. Die Weltgemeinschaft müsse dringend handeln, um eine «Hunger-Pandemie» noch abzuwenden. Beasley betonte, dass in drei Dutzend...

  • 29.04.20
  • 34× gelesen
Eine Welt
Cover des diesjährigen Jahrbuchs zum Recht auf Nahrung: Der "Right to Food and Nutrition Watch"

Jahrbuch veröffentlicht
Diskriminierung von Frauen bremst Bekämpfung des Hungers

Die Zahl der Menschen, die unter Hunger und „mittlerer oder schwerer Ernährungsunsicherheit“ leiden, ist zwischen 2014 und 2018 um 300 Millionen auf über zwei Milliarden angestiegen. Weltweit lebt nach Angaben der Welternährungsorganisation FAO beinahe jeder vierte Mensch in der Ungewissheit, ob es am nächsten Tag ausreichend und qualitativ gute Nahrung gibt. Frauen und Mädchen sind stärker betroffen als Männer. Verantwortlich dafür sind vor allem ihre fehlende rechtliche Gleichstellung und...

  • 24.10.19
  • 32× gelesen
Eine Welt

Unicef-Appell
400 000 Kindern droht Hungertod

Genf/Kinshasa (epd) – Rund 400 000 Kindern im Südwesten des Kongos droht unmittelbar der Hungertod. Sie bräuchten dringend Nahrungsmittelhilfe, ebenso wie etwa noch einmal so viele akut mangelernährte Kinder in der Region, teilte eine Sprecherin des UN-Kinderhilfswerks Unicef in der vergangenen Woche in Kinshasa mit. Nach schweren Unruhen in der Krisenprovinz Kasaï habe sich die Lage zwar so weit beruhigt, dass Hilfe jetzt zu den Bedürftigen gebracht werden könne. Um die 3,8 Millionen...

  • 28.05.18
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.