Schrift

Beiträge zum Thema Schrift

Feuilleton
Schön, einen handgeschriebenen Brief zu lesen.

Sie gehört zur Persönlichkeit, unverwechselbar wie der Fingerabdruck

Handschrift: Mit der Hand zu schreiben, fördert das logische Denken, doch leider sind im digitalen Zeitalter handgeschriebene Botschaften selten. Von Christoph Kuhn Neulich unterhielten wir uns in einer größeren Runde darüber, wie viele Menschen wir zweifelsfrei an ihrer Handschrift erkennen könnten – und zwar bei Briefen schon an den wenigen Wörtern auf dem Kuvert. Die älteren nannten eine wesentlich höhere Zahl als die jüngeren, die eben auch weniger Briefe bekommen und überhaupt weniger...

  • Weimar
  • 20.04.18
  • 95× gelesen
Kirche vor Ort
Ein Türschloss in Form eines Fisches ist das Symbolbild der Zahnaer Bibelübertragung. Das Foto hat Pfarrer Matthias Schollmeyer auf Bornholm gemacht. Paulus schreibt, wir wären Haushalter über die Geheimnisse Gottes. Der Umgang mit den biblischen Geschichten gehört für den Pfarrer in besonderer Weise dazu.

Neuer Zugang zur Schrift

In Zahna werden Lieblingstexte aus der Bibel in Terzinenform übertragen Von Katja Schmidtke Der Protestantismus ist eine Konfession, in der Schrift und Sprache eine besondere Rolle spielen – angefangen von Luthers Bibelübersetzung über die theologische Aussage »sola scriptura« bis hin zur reformatorischen Forderung nach Schulbildung. »Aber machen wir inzwischen nicht viel zu wenig Kult um unsere Gründungsurkunden?«, fragt Matthias Schollmeyer, Pfarrer in Zahna im Kirchenkreis Wittenberg....

  • Dessau
  • 11.08.17
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.