Paradiesbaum

Beiträge zum Thema Paradiesbaum

Spezial

Themenwoche Rosen
Veranstaltungen auf Buga starten

Erfurt (red) – Mit der Themenwoche „Rosige Aussichten“ starten auf der Bundesgartenschau die Veranstaltungen. Auch das Buga-Klassenzimmer öffnet ab dem 14. Juni an mehr als 20 Lernorten im Erfurter Egapark und auf dem Petersberg. Hier hat sich der Paradiesbaum zum beliebten Fotomotiv etabliert. An dem von Achava und der Kirchenzeitung ausgeschriebenen Fotowettbewerb haben sich schon zahlreiche Besucher beteiligt. Über 800 Mal wurde die Webseite bereits aufgerufen. Ein schönes Motiv sind die...

  • 10.06.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Fotowettbewerb: Abendstimmung im Paradies

"Dunkel war’s, der Mond schien helle", und das Blumenmeer zu Füßen des Paradiesbaums strahlt mit den Tausenden Kupferblättern an seinen Zweigen um die Wette. Hier finden die Buga-Besucher auf dem Erfurter Petersberg nun auch eine Info-Tafel. Sie gibt Auskunft über diesen besonderen Olivenbaum aus Israel und seinen Künstler. Nihad Dabeet schuf bereits 2016 einen Metallbaum als Zeichen für Frieden und Verständigung in Jerusalem. Das Gegenstück in Erfurt soll auch über die Buga hinaus sichtbar...

  • 02.06.21
  • 31× gelesen
Spezial
Mit Blick zum Dom: der Paradiesbaum bei Nacht

Tipp
Fotowettbewerb: Selfie am Paradiesbaum

Erfurt (red) – Die Achava-Festspiele Thüringen schreiben in Kooperation mit der Mitteldeutschen Kirchenzeitung »Glaube + Heimat« einen Fotowettbewerb in drei Kategorien aus. Besuchen Sie das Kunstobjekt auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg und halten Sie Ihren Erinnerungsmoment fest. Fotografieren Sie den Paradiesbaum im Ganzen, im Detail, als Selfie, mit Freunden, bei Tag oder bei Nacht. Eine achtköpfige Jury, der auch der Schöpfer des Paradiesbaums, der christlich-arabische Künstler...

  • 27.05.21
  • 13× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 21 vom 23. Mai 2021

Freitag, nach eins ...
Unsere Seite 1 - Heute gibt's Pasta, basta!

Wenn ich eines im letzten Jahr nicht gelernt habe, dann ist es, wie man ein gesundes und ausgewogenes Homeschooling- Mittagessen kocht - just in time, versteht sich. Ich bekenne: Zwischen Zoom-Konferenz und Einmaleins-Pauken gab es bei uns Tiefkühlpizza, Pommes rot-weiß oder Spaghetti Bolognese. Des Deutschen liebster Italo-Import hat es jüngst sogar geschafft, einem Kantinenklassiker den Rang abzulaufen. Mamma mia! So schnell kann es gehen. Nach 28 Jahren auf Platz eins verabschiedet sich die...

  • 21.05.21
  • 75× gelesen
Spezial
Symbol für Frieden und Freundschaft: der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg
2 Bilder

Fotowettbewerb: Zeigen Sie Ihren Blick auf den Paradiesbaum
Paradies im Bild

Im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“ ist er ein Symbol des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Gelände der Bundesgartenschau 2021 am Erfurter Petersberg. Kunst als Treffpunkt Geschaffen wurde das knapp sieben Meter hohe Stahlobjekt von der jüdischen Künstlerin Ruth Horam und dem arabischstämmigen Israeli Nihad Dabeet. Während der Achava Festspiele im September 2020...

  • 20.05.21
  • 22× gelesen
Service + Familie
Symbol für Frieden und Freundschaft zwischen Deutschland und Israel: Der Paradiesbaum auf dem Buga-Gelände am Erfurter Petersberg
Aktion 2 Bilder

Fotowettbewerb
Paradiesbaum fotografieren und gewinnen

Der Erfurter Paradiesbaum wurde 2020 auf dem Petersberg während der ACHAVA Festspiele Thüringen installiert. Er soll ein Zeichen sein des Friedens und der Freundschaft zwischen Deutschland und Israel - insbesondere im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und „Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben in Thüringen“. Die Idee: Erfurter, Gäste der Stadt und Buga-Besucher können Kupferblatt-Paare erwerben und am Paradiesbaum anbringen lassen. Über 3.000 Blätter wurden bereits am Baum...

  • Erfurt
  • 18.05.21
  • 918× gelesen
  • 1
BlickpunktPremium
Ganz begeistert: Rosemarie Lencer wälzt schon seit Wochen das Programm der diesjährigen Achava-Festspiele. Vor allem den Paradiesbaum in Erfurt zu sehen, verspricht für sie ein Höhepunkt zu werden.
2 Bilder

Paradiesbaum und Achava-Festspiele
Die Freude des Blätterschenkens

Die Dielen des alten Pfarrhauses in Troistedt knarzen laut, wenn ein Mensch auf ihnen unterwegs ist. "Wenn hier jemand einbricht, dann hören wir es sofort", lacht Rosemarie Lencer und geht über die alte Treppe und durch den offenen Flur in die gute Stube. Sie hat, wie es üblich ist, wenn Besuch sich angekündigt hat, bereits Kaffee gekocht. Zitronenkuchen und Kekse stehen bereit. Rosemarie Lencer bittet zu Tisch. Wenige Minuten später steht auch Ehemann Justus in der Tür, möchte eigentlich nur...

  • Weimar
  • 29.08.20
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.