Loheide

Beiträge zum Thema Loheide

Service + Familie

Kriegsfolgen
Diakonie warnt vor Ausbeutung ukrainischer Frauen in Deutschland

München (epd) - Die Diakonie hat vor einer möglichen Ausbeutung ukrainischer Geflüchteter gewarnt. «Frauen, die aus einer Krisensituation in ein fremdes Land kommen, sind oft hilflos und verzweifelt und deshalb besonders gefährdet, in die Fänge von Menschenhändlern zu geraten», sagte die sozialpolitische Vorständin der Diakonie Deutschland, Maria Loheide. Es gehe dabei sowohl um sexuelle Ausbeutung wie auch um die Ausnutzung von Arbeitsleistung - etwa als Putzhilfe oder 24-Stunden-Pflegerin. Um...

  • 07.04.22
  • 9× gelesen
Feuilleton
3 Bilder

Namen

EKD-Ratsvorsitzende Annette Kurschus mahnt, die Toten in der Corona-Pandemie nicht zu vergessen. «Zurzeit ist für Trauer eindeutig zu wenig Raum. Immer wieder hält uns eine neue Infektionswelle in Atem, eine neue Virusvariante», so Kurschus. Kollektives Erinnern und Trauern sei unverzichtbar für eine Gesellschaft. Vom politischen Krisenmanagement wünscht sie sich eine deutliche Kommunikation. Es brauche "klare, realistische Ansagen und weniger Alarmismus". Dieser schüre lediglich Angst....

  • 17.01.22
  • 29× gelesen
Service + Familie

Prognose
Mehr Pflegebedürftige

Die Zahl der künftigen Pflegebedürftigen in Deutschland wird unterschätzt und damit auch die Herausforderungen, die auf Politik und Gesellschaft zukommen. Aus dem Pflegereport 2021 der Barmer geht hervor, dass es im Jahr 2030 rund sechs Millionen pflegebedürftige Menschen geben wird und damit etwa eine Million mehr als bisher angenommen. Um die Menschen zu versorgen, sind gegenüber heute mehr als 180 000 zusätzliche Pflegekräfte nötig. Die jährlichen Ausgaben der Pflegeversicherung werden von...

  • 10.12.21
  • 7× gelesen
Service + Familie

Ganztagsschulen
Christen fordern Qualität, nicht nur Quantität

Berlin (red) - Die evangelische Arbeitsgemeinschaft Familie (eaf) begrüßt die Einigung im Vermittlungsausschuss, die den Weg für einen bundesweiten Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule frei macht. Ab dem Schuljahr 2026/2027 wird es bundesweit einen Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in der Grundschule geben. Eaf-Geschäftsführerin Insa Schöningh betonte jedoch, dass es beim Ausbau der Betreuungskapazitäten nicht allein auf Quantität, sondern ganz besonders auf eine hohe...

  • 08.09.21
  • 3× gelesen
Feuilleton
4 Bilder

Namen

Der langjährige sächsische Ministerpräsident Kurt Biedenkopf ist am 12. August im Alter von 91 Jahren verstorben. Biedenkopfs Haltung als Christ und sein Engagement als Politiker haben den Freistaat geprägt, sagte der sächsische Landesbischof Tobias Bilz. In den frühen 90er-Jahren sei es Bieden-kopf ein wichtiges Anliegen gewesen, das Verhältnis von Staat und Kirche konstruktiv zu prägen. Auch habe er sich mit Nachdruck für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche eingesetzt und sei ihr bis...

  • 22.08.21
  • 6× gelesen
Aktuelles
Maria Loheide

Nachgefragt
"Unerträgliche Situation für Betreuungskräfte"

Das Urteil des Bundesarbeitsgerichts, wonach ausländische Betreuungskräfte in deutschen Seniorenhaushalten Anspruch auf Mindestlohn haben, stellt das System der flächendeckenden illegalen Beschäftigung in diesem Bereich grundsätzlich infrage. Maria Loheide, Vorstandsmitglied des diakonischen Bundesverbandes, nimmt im Interview mit Markus Jantzer dazu Stellung. Welche Folgen hat das BAG-Urteil für die 24-Stunden-Betreuung, bei der die ausländische Betreuungskraft gemeinsam mit dem...

  • 09.07.21
  • 10× gelesen
Service + Familie
Zuhause: Bildungs- und Teilhabemöglichkeiten von Kindern sind in der Pandemie immer wieder fragil. Oft blieb ihnen nur das Spielen im Kinderzimmer.

Corona
Diakonie: Kinder dürfen nicht die Verlierer der Pandemie werden

Berlin (epd) - Kinder und Jugendliche brauchen nach der Überzeugung der Diakonie dringend mehr Unterstützung, damit sie nicht zu den Verlierern der Corona-Pandemie werden. Insbesondere jene aus sozial benachteiligten Verhältnissen litten am meisten unter den coronabedingten Einschränkungen, teilte der evangelische Sozialverband in Berlin mit. Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni plädiert die Diakonie dafür, die Rechte von Kindern und Jugendlichen zu stärken und ihre Perspektiven in alle...

  • 01.06.21
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.