Kino

Beiträge zum Thema Kino

Feuilleton

Der Kinofilm »Kleine Germanen« zeigt die erschreckenden Folgen rechtsradikaler Kindererziehung
»Die Anderen sind immer die Bösen«

Von Eleonore Sladeck Der Dokumentations- und Anima­tionsfilm »Kleine Germanen«, der ab dem 9. Mai in den Kinos zu sehen ist, macht in erschreckender Weise deutlich: Wachsen Kinder mit rechtem Gedankengut auf, prägt sie das für ihr ganzes Leben. Die Regisseure Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger rücken dieser Problematik rechter Kindererziehung nach 1945 zu Leibe. »Alles beginnt mit unserer Erziehung«, sagt Elsa, die animierte Hauptfigur. Für Opa, den ehemaligen SS-Mann, war Elsa die...

  • 09.05.19
  • 93× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.