Weitere kreative Angebote von Kirchengemeinden und Kirchenkreisen
Kino mit Traktor, Gottesdienst in der Tischlerei, Andacht am Telefon

Auch weiterhin sind die Kirchengemeinden und Kirchenkreise der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) sehr kreativ, um trotz der Corona-Krise Angebote zu machen. So gibt es beispielsweise ein Traktoren-Kino, ein Andachtstelefon, Gottesdienste in der Tischlerei-Werkstatt und im Grünen sowie Sommerandachten mit Lieblingsmusik statt Gesang. Digitale Angebote werden fortgeführt, viele Kirchen sind geöffnet und können zur persönlichen Andacht genutzt werden, Glocken läuten zu einer bestimmten Zeit verbunden mit dem Aufruf zum Gebet zu Hause, Kinder erhalten Überraschungspost, es gibt einen „Seniorennachmittag für Zuhause“ und Mobile Seelsorge. Die OnlineKirche bietet geistliche Impulse auf Facebook und Instagram sowie immer mittwochs um 18 Uhr #trotzdemverbunden mit Landesbischof Kramer als kurze Abendandacht sowie wochentags um 12 Uhr eine Mittagsandacht aus dem Kloster Volkenroda (www.onlinekirche.net).

Neue Angebote in Thüringen (Auswahl):

Der Evangelisch-Lutherische Kirchenkreis Bad Salzungen-Dermbach lädt gemeinsam mit weiteren Akteuren zum Schlepperkino am 18. Juli in Kaltennordheim ein. Nach dem erfolgreichen Auftakt des Autokinos kann man nun auf einem Traktor die Kinovorführung auf der LED-Wall auf dem Festplatz in der Aue genießen. Mit der Veranstaltung möchten sich die ansässigen Landwirte bei allen Menschen bedanken, die regionale Produkte kaufen – daher ist der Eintritt frei, Spenden sind willkommen. Der Filmton kann in Stereo direkt über das Traktorradio empfangen werden. Die Nachmittagsvorstellung für Kinder eröffnen um 15 Uhr Bürgermeister Erik Thürmer aus Kaltennordheim, Junglandwirte sowie Pfarrerin Silke Wöhner aus Dermbach mit einer kurzen Predigt zum Kinderspielfilm „Winnetous Sohn“. Alle Kinder, die in irgendeiner Form einen Traktor mitbringen, bekommen eine Überraschung. Zur Vorstellung um 18 Uhr begrüßen Pfarrerin Franziska Freiberg aus Dorndorf und der Vorstand von „Landwirtschaft verbindet“, es folgt der Film „The Bank Job“. Für alle, die ohne Traktor kommen, gibt es Sitzplätze.

In Magdala sind beim Andachtstelefon (Tel. 036454-359789) eine Andacht und andere Gedanken von Pfarrerin Schurig oder Vikarin Flach abhörbar. Jeden Sonntag wird ein neuer Gruß aufgesprochen.

Am 19. Juli ist in der Kirche „Unsere lieben Frauen“ in Craula, Gemeinde Hörselberg-Hainich, ein Gottesdienst zum Ferienbeginn unter dem Motto „Du sollst Urlaub machen!“ geplant. Beginn ist 15.30 Uhr mit einem geselligen Zusammensein mit Spielen für Kinder. Um 16.30 Uhr startet der Gottesdienst mit biblischen Einsichten über den Urlaub und seine Gestaltung.

Am 19. Juli sendet das ZDF in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Altenburger Land um 9.30 Uhr live einen Gottesdienst aus der Brüderkirche von Altenburg. Die Leitung übernimmt Superintendentin Dr. Kristin Jahn, es musizieren Franziska und Reinhard Haucke, Andreas Auge, Cornelia Weisser und Gustavo La Cruz zusammen mit Sängern und Sängerinnen aus dem Kirchenkreis und dem Motettenchor Altenburg. Aufgrund der Corona-Krise sind keine Gottesdienstbesucher zugelassen. Wer gern vor Ort mit dabei gewesen wäre, konnte seine Taufurkunde einreichen – die Urkunden werden stattdessen auf den Plätzen ausgelegt.

Ein Werkstatt-Gottesdienst findet am 19. Juli auf dem SILOAH-HOF Neufrankenroda statt. Beginn dieser kreativ-lebendigen Gottesdienst-Variante ist 10 Uhr in der Tischlerei.

In der Südregion des Kirchenkreises Henneberger Land gehen die Kirchengemeinden auf Sommer-Tour und besuchen sich gegenseitig. Beginn ist am 19. Juli mit einem Gottesdienst zum Ferienbeginn mit Segnung am Steinernen Kreuz zwischen St. Kilian und Hinternah. Beginn ist 14 Uhr. Sieben weitere Gottesdienste folgen, darunter am 26. Juli um 11 Uhr zum Countryfest in Ratscher.

Neue Angebote in Sachsen-Anhalt/Sachsen/Brandenburg (Auswahl):

Sommerandachten bietet das Kirchspiel Groß Garz an. Jeweils am Samstagabend um 18 Uhr laden die Kirchenältesten in den Dörfern zu einer Auszeit für die Seele ein. Weil auf das Singen verzichtet werden muss, gibt es keine Kirchenlieder, sondern die jeweilige Lieblingsmusik. Der nächste Termin ist am 19. Juli in Vielbaum.

Im Kirchenkreis Naumburg-Zeitz werden zahlreiche Angebote aus der Krisenzeit weitergeführt. So gibt es für die Kindergruppen regelmäßig eine Überraschungspost mit Bibelgeschichten, Gebeten, Bastel- oder Malseiten und Naschereien. Bibelgeschichten für Kinder als Videos per WhatsApp werden künftig als Konfirmandenprojekt versandt. Die Gemeindepädagogin Ingrid Gätke ist mit ihrer Mobilen Seelsorge im nördlichen Zeitz unterwegs, um den Menschen vor Ort eine Möglichkeit für Gespräche zu geben. Ehren- und hauptamtliche Musikerinnen und Musiker haben das Musizieren vor Seniorenheimen als sehr bereichernd für beide Seiten kennengelernt – dieses Angebot soll es weiterhin geben. Auf dem Friedhofsgelände um die Kirche in Schkölen herum sind Stationen-Andachten mit Texten, Gebeten, Liedern ausgehängt. Interessenten können die ganze Andacht oder Teile davon im eigenen Tempo absolvieren. Die Video-Andachten, die täglich produziert und gesendet wurden, haben viel Zuspruch gefunden und werden bis zum Ende des Jahres wöchentlich fortgesetzt. Jeden Mittwoch um 18 Uhr gibt es auf dem YouTube-Kanal und der Internetseite des Kirchenkreises ein Abendgebet per Video. Chorleiterin Johanna Schulze bietet weiterhin digitale Chorproben an, damit die Sängerinnen und Sänger zu Hause allein üben können. Ein weiteres Format ist ein wöchentlicher Podcast mit Andachten und kurzen Gottesdiensten. In der Region Nördliches Zeitz wird die „NÖZZ Umschau. Ein Seniorennachmittag für Zuhause“ angeboten. Wo es sich anbietet, sollen digitale Formate den persönlichen Konfirmandenunterricht auch in Zukunft ergänzen. Die Domkantorei Naumburg präsentiert ihre Konzerte auch weiterhin über die Internetplattformen YouTube und Vimeo.

Weitere Informationen im Internet: www.ekmd.de/aktuell/corona/

Autor:

susanne sobko aus Eisenach-Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen