KD-Bank

Beiträge zum Thema KD-Bank

Glaube und Alltag Premium
Durchschnittlich 10 Euro wurden im digitalen Klingelbeutel und am stationären Spendenterminal in der Duisburger Salvatorkirche gespendet, mehr als bei einer traditionellen Bargeld-Spende.

Testphase
Digitaler Klingelbeutel mit verhaltener Resonanz

Seit einem halben Jahr testet die evangelische Salvatorkirche in Duisburg als eine der ersten Kirchen in Deutschland im Rahmen eines Modellprojekts die digitale Kollekte. Besucher können dort nicht nur bar, sondern auch kontaktlos mit Karte oder Smartphone spenden – entweder an einem stationären Spendenterminal oder mittels eines digitalen Klingelbeutels. Auf einem Touchpad wird zwischen Geldbeträgen von zwei bis 25 Euro gewählt, anschließend die EC-Karte an einen Sensor unten am Terminal...

  • 17.09.19
  • 29× gelesen
Aktuelles

Kirchentag: Das Beste vom "Roten Sofa"
Ekkehard Thiesler: "Nachhaltige Wertpapiere müssen zum Mainstream werden."

Kirchenbank-Chef Ekkehard Thiesler ist überzeugt, dass der Mangel an Werten und ethischer Verantwortung für das gesamte Wirtschafts- und Gesellschaftssystem gefährlich werden könne. Das habe die Finanzkrise 2008 deutlich gemacht, sagte der Bankier und Wirtschaftswissenschaftler zum Kirchentag in Dortmund. Auf dem "Roten Sofa" der Kirchenpresse sprach der Finanzexperte mit UK-Chefredakteur Gerd-Matthias Hoeffchen über das Ansehen einer Branche, ethische Geldanlagen und die Bedeutung des...

  • 13.08.19
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort

Geld für Keyboard  und Gesangbücher

Bad Lobenstein (G+H) – Die Stiftung der Bank für Kirche und Diakonie eG (KD-Bank) unterstützt den Diakonieladen »Geben und Nehmen« in Bad Lobenstein mit einer 1.000-Euro-Spende. »Das Geld wird für die Anschaffung von einem Keyboard, von Gesangbüchern und für die Ehrenamtsarbeit verwendet«, teilt Bettina Schmidt, Geschäftsbereichsleitung Arbeit/Flüchtlinge/offene Hilfen der Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein, mit. Mit seinem »Café Waage« ist der Diakonieladen im Stadtzentrum zu einem Ort...

  • Gera-Weimar
  • 27.06.18
  • 5× gelesen
Aktuelles

Kirchenbank mit erfolgreicher Bilanz

Dortmund (GKZ) – Die Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank) legt für das Geschäftsjahr 2017 Wachstumszahlen vor: Die Bilanzsumme verzeichnet nach eigenen Angaben ein Plus von 7,3 Prozent und liegt bei knapp 5,7 Milliarden Euro. Die bilanziellen Einlagen seien um 7,9 Prozent auf 4,9 Milliarden Euro angestiegen, hieß es. Die Bank hat im vergangenen Jahr 250 Millionen Euro an neuen Krediten vergeben, größtenteils an soziale Einrichtungen, wie Krankenhäuser, Kindergärten sowie Einrichtungen für...

  • 21.06.18
  • 4× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.