Fridays for Future

Beiträge zum Thema Fridays for Future

Aktuelles

Protest: Glocken läuten für den Klimaschutz

Frankfurt a. M. (epd) – Die meisten katholischen Bistümer und evangelischen Landeskirchen in Deutschland wollen ihren Mitarbeitern die Teilnahme an den Klimaprotesten am 20. September ermöglichen. Das ergab eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes. Die Schüler-Bewegung "Fridays for Future" ruft für kommenden Freitag zu einem bundesweiten Streik auf, an dem sich auch Erwachsene beteiligen sollen. In Thüringen ist der 20. September, der Weltkindertag, erstmals ohnehin ein staatlicher...

  • 19.09.19
  • 46× gelesen
  •  1
Kirche vor Ort
Am 20. September wird weltweit zu Demonstrationen aufgerufen (Archivfoto  vom Juli 2019 in Berlin) und die Politik aufgefordert, verstärkt gegen die Erderwärmung zu kämpfen. Auch in Halle wird es eine Demo geben, ebenso läuten die Glocken der Marktkirche und rufen zum Gebet.
2 Bilder

Fridays for future
Halles Superintendent unterstützt Aufruf zum Glockenläuten

Halle (red) - Hans-Jürgen Kant, Superintendent des Kirchenkreises Halle-Saalkreis, hat den Aufruf des Lothar-Kreyssig Ökumenezentrums unterstützt, anlässlich der morgigen Fridays for Future-Demonstrationen die Kirchenglocken läuten zu lassen. In Halle wird es mittags auf dem Hallmarkt eine Demonstration geben. Die Marktkirchengemeinde lädt für 12 Uhr zu einer Andacht in den Altar ein. Die Glocken läuten. "Denn sie  rufen ja zum Gebet", teilte Kant mit.  Er finde es  wichtig, die Sorge der...

  • Halle-Saalkreis
  • 19.09.19
  • 36× gelesen
Kirche vor Ort

Fridays for future
Evangelische Erwachsenenbildung unterstützt Klima-Demonstration

Magdeburg (red) - Die Evangelische Erwachsenenbildung in Sachsen-Anhalt hat in einer Pressemitteilung die Klima-Demonstrationen am 20. September befürwortet und zur Teilnahme aufgerufen. Demnach wird in Sachsen-Anhalt in Magdeburg (Domplatz, 12 Uhr),  Halle (Hallamrkt, 12 Uhr), Aschersleben (Herrenbreite, 13 Uhr), Beetzendorf-Poppau (Dorfplatz Sieben Linden, 12 Uhr), Halberstadt (Holzmarkt, 13.30 Uhr), Lutherstadt Wittenberg (Marktplatz, 13 Uhr), Naumburg (Markt, 13.30 Uhr), Salzwedel...

  • 18.09.19
  • 42× gelesen
Aktuelles
G+H Nr. 26 vom 30. Juni 2019 (2. Sonntag nach Trinitatis)

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Die Party ist noch nicht zu Ende

Es ist Freitag. Und, was macht man am Freitag? - Klar, demonstrieren. Außer in Jena. Da gibt es heute statt eines angekündigten 30-Stunden-Protests fürs Klima einen "Infostand-Streik". Wie bitte? Meine Einreichung für das Unwort des Jahres ist schon so gut wie verfasst.  Wer meint, die Freitagmittag-Party sei zu Ende: Weit gefehlt. Wie das "Fridays for Future"- Team Jena auf seiner Facebook-Seite mitteilt, sei man "momentan zu ausgelastet für diese große Aufgabe".  Versteht jeder, ist ja...

  • 28.06.19
  • 53× gelesen
Kirche vor Ort

Gegen Wetterextreme wappnen

Magdeburg (epd) – Sachsen-Anhalt muss mit den Folgen des Klimawandels umgehen. Dazu hat das Kabinett die Fortschreibung der »Strategie des Landes zur Anpassung an den Klimawandel« beschlossen. Diese wurde 2010 beschlossen und 2013 zuletzt aktualisiert. Einige Punkte seien neu aufgenommen worden, sagte Umweltministerin Claudia Dalbert (Grüne). Als Beispiel nannte sie das Gartenreich Wörlitz, das »massiv vom Klimawandel betroffen« sei. Neben dem Befall mit dem Eichenprozessionsspinner sei...

  • 29.04.19
  • 15× gelesen
Service + Familie

Lernen mit Greta

Weimar (red) – Vor dem Hintergrund der »Fridays for Future«-Aktionen stellt das religionspädagogische Institut der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen-Waldeck und Hessen-Nassau (RPI) Unterrichtsmaterialien für die Religions- und Konfirmandenarbeit zum kostenlosen Download zur Verfügung. Ausgehend von Greta Thunbergs Eintreten für den Klimaschutz bietet die Sammlung Jugendlichen die Möglichkeit, sowohl die Aussichten von politischem Engagement, als auch die eigenen Erfahrungen mit dem Thema...

  • 25.03.19
  • 90× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.