Neuerscheinung: Gedichte von Christoph Eisenhuth über bekannte Persönlichkeiten
Lebenswegen auf der Spur

Es kann überaus spannend sein, in fremde Biografien einzutauchen. Der Lyriker Christoph Eisenhuth tut das auf seine eigene Weise.
Dietlind Steinhöfel

Eingebunden in Landschaften, sucht er in seinem neuen Gedichtband das Leben großer Persönlichkeiten zu ergründen. So führt er von der Moritzburg bei Dresden hin zu Käthe Kollwitz, reflektiert zwischen Frieden, Krieg und der sogenannten entarteten Kunst, ohne diese so zu benennen.

Sie möchten mehr erfahren? Den kompletten Artikel finden Sie im E-Paper und in der gedruckten Ausgabe der Mitteldeutschen Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ (Nr. 50), erhältlich im Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen