Freitag, vor eins...
Unsere Seite 1 - Ohne Knallerbsenstrauch geht's auch

Nr. 21 vom 26. Mai 2019 (Rogate)

Heute ist "Tag der Nachbarn". Jetzt raten Sie mal, woran ich denken musste, als ich das gelesen habe: An die Dame, die Ende der 90er-Jahre Barbara Salesch ihr Leid mit dem Herrn von nebenan klagte - in schönstem Sächsisch.

Damals die perfekte Vorlage für Stefan Raab, der einen eigenwilligen Ohrwurm aus der Causa Nachbarschaftsstreit machte - Sie wissen schon, die Nummer mit dem Knallerbsenstrauch und dem Maschendrahtzaun. Ehrlich, diese Assoziationsleistung nehme ich den Synapsen in meinem Kopf übel. Denn ich mag meine Nachbarn, wirklich.

Da ist zum Beispiel der Nachbar, der den Briefkasten leert und sich um die Blumen kümmert, wenn wir im Urlaub sind. Oder die Nachbarin, die noch einen Teller mehr auf den Tisch stellt, weil die Kinder sich nach einem mehrstündigen Lego-Baumarathon nicht voneinander trennen wollen und noch gemeinsam Abendessen möchten. Oder der Nachbar, der ein Paket annimmt und mir so die extra Stadtrunde zum Post-Shop erspart. Oder die Nachbarin mit dem grünen Daumen, der ich so manchen Garten-Tipp zu verdanken habe (Hornspahn beim Anpflanzen nicht vergessen!).

Mit diesen Menschen verbindet mich aber mehr als ein hilfsbereites, höfliches Tür-an-Tür. Wir teilen die großen und kleinen Freuden und Sorgen, die verrücktesten Geschichten aus unserem Familienalltag und das ein oder andere Stockbrot, wenn wir einmal im Jahr am Lagerfeuer zum Nachbarschaftsfest zusammenkommen. Meine Nachbarn sind mir längst zu Freunden geworden. Und dafür bin ich dankbar - auch im Gebet. 

Um die Zwiesprache mit Gott geht es in der aktuellen Ausgabe der Kirchenzeitung. Viel Freude beim Lesen - vielleicht ja gemeinsam mit Ihrem Nachbarn ... 

Unsere Themen:

  • Rogate: Wie Beten funktioniert
  • Lebenskrücke: Warum Beten etwas für Schwächlinge ist 
  • Digitalkirche: Chatten im Namen des Herrn - jetzt auch in der EKM 

Außerdem:

  • Gebet als Korrektiv: Tom Franz, Koch und Autor des Buchs "Sehnsucht Israel" spricht im Interview über den "Aktivstoff" in seinem Leben
  • 70 Jahre Grundgesetz: Festakt und Austellungseröffnung zum Thema Würde in Jena
  • Ein Leben für die Chormusik: Klaus-Jürgen Teutschbein im Porträt
  • Abtreibungsgegner gehen aufs Ganze: Gesetzentwurf soll Schwangerschaftsabbrüche im US-amerikanischen Alabama verbieten

Neugierig geworden?
Lesen Sie wöchentlich Reportagen und Berichte aus den Kirchenkreisen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland und der Evangelischen Landeskirche Anhalts, aus Deutschland und der Welt und erfahren Sie mehr über Hintergründe zu gesellschaftlichen Debatten und zu Glauben im Alltag. Die Mitteldeutsche Kirchenzeitung „Glaube + Heimat“ erhalten Sie als E-Paper und als gedruckte Ausgabe im  Abonnement, in ausgewählten Buchhandlungen und Kirchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen