Wolff

Beiträge zum Thema Wolff

Aktuelles
Christian Wolff

Zwischenruf
Das neue Fremdwort: Friedenspolitik

Man reibt sich nicht erst seit dem 11. Februar 2022, verwundert die Augen. Präsident Joe Biden ruft alle Amerikaner, die in der Ukraine leben, dazu auf, das Land unverzüglich zu verlassen.  Außenministerin Annalena Baerbock zieht nach: auch deutsche Staatsbürger sollen möglichst umgehend nach Deutschland zurückkehren. Begründung: Angeblich stehe eine Invasion der vor der Ukraine aufgezogenen russischen Truppen unmittelbar bevor. Man verfüge über entsprechende Geheimdienstinformationen. Das...

  • 16.02.22
  • 40× gelesen
  • 1
  • 1
Kirche vor OrtPremium
Iris Wolff und Uwe Kolbe in der Lutherstube auf der Wartburg

Der Himmel über der Wartburg – Experiment geglückt

Den Himmel über der Wartburg wird Iris Wolff vermissen. „Jeden Morgen, jeden Abend so viel Himmel, manchmal steigt Nebel auf, und man sitzt hier wie über den Wolken“, sagt sie. Von Renate Kortheuer-Schüring Dies sei ein Ort, „an dem man abrückt von der Welt“. Die aus Siebenbürgen stammende Schriftstellerin hat vier Wochen fern ihres Freiburger Alltags in dem alten Gemäuer verbracht – in einer Art innerem Dialog mit Martin Luther, der hier vor 500 Jahren das Neue Testament ins Deutsche...

  • 02.12.21
  • 6× gelesen
Blickpunkt
Gruppenbild mit Bibel: (v. l.) Michael Jahnke, Oberbürgermeisterin Katja Wolf, Uwe Kolbe (mit dem Faksimiledruck des "Septembertestaments"), Iris Wolff, Thomas A. Seidel, Burghauptmann Franziska Nentwig

Zwiesprache mit dem "Septembertestamtent"
Das „Wartburg-Experiment“

Auf der Wartburg soll 500 Jahre nach der Bibelübersetzung durch Martin Luther (1483–1546) wieder ein Stück Sprach- und Literaturgeschichte geschrieben werden. Mit dem Lyriker Uwe Kolbe startete in der vergangenen Woche das sogenannte Wartburg-Experiment. Jeweils für einen Monat seien neben Kolbe auch die Schriftstellerin Iris Wolff und der Schriftsteller und Philosoph Senthuran Varatharajah zur „Zwiesprache mit der Lutherbibel“ eingeladen, so der Vorstandssprecher der Internationalen Martin...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 09.09.21
  • 26× gelesen
Kirche vor Ort
Lutherstube: Ganz in der Nähe werden die Schriftsteller arbeiten.

Drei Schriftsteller arbeiten jeweils einen Monat in Eisenach
"Wartburg-Experiment" startet

Am 7. September startet das „Wartburg-Experiment – Zwiesprache mit der Lutherbibel“. 500 Jahre nach Martin Luther begeben sich Schriftsteller in eine Schreib-Klausur an den Originalschauplatz von Luthers Jahrhundert-Übersetzung. Jeweils für einen Monat halten sich die Eichendorff-Preisträgerin Iris Wolff, der Heinrich-Mann-Preisträger Uwe Kolbe und der Adelbert-von-Chamisso-Preisträger Senthuran Varatharajah auf der Wartburg auf, wo sie einen inneren Dialog mit Luthers Übersetzung des Neuen...

  • 02.09.21
  • 32× gelesen
Feuilleton

Zahl der Woche
216 Seiten

hat „Die Unschärfe der Welt“. Für ihren Roman ist Iris Wolff mit dem Evangelischen Buchpreis 2021 ausgezeichnet worden. Erzählt wird vom Leben eines Pfarrers und seiner Familie während der kommunistischen Diktatur in Rumänien. Der 1977 in Hermannstadt in Siebenbürgen geborenen Autorin wird der Preis am 19. Mai in den Franckeschen Stiftungen in Halle verliehen.

  • 28.02.21
  • 8× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.