Neues Testament

Beiträge zum Thema Neues Testament

Glaube und AlltagPremium

Rezension
Übersetzung übersetzt

Geöffnete Türen: Die Texte des Neuen Testaments sind das Produkt von Autoren mit einer jüdischen Lebens- und Erfahrungswelt. »Das Neue Testament – jüdisch erklärt« will helfen, die Texte innerhalb des damaligen sozialen, historischen und religiösen Kontexts zu verstehen. Von Susanne Plietzsch  Mit „Das Neue Testament – jüdisch erklärt“ legt die Deutsche Bibelgesellschaft eine kommentierte Ausgabe des Neuen Testaments vor, die dessen Verortung im Judentum seiner Zeit deutlich aufzeigt und...

  • 07.05.22
  • 6× gelesen
BlickpunktPremium
Die größte Museumsvitrine der Welt steht in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Zittau. Darin zu sehen ist das einzig erhaltene Fastentuch des sogenannten bilderreichen Feldertyps in Deutschland. Jede der 90 Szenen ist eine gereimte Erklärung in Mittelhochdeutsch zugeordnet.
2 Bilder

Zittauer Fastentuch
Christenlehre auf 56 Quadratmetern

Von der Schöpfung der Welt bis zur Auferstehung Jesu: Auf 8,20 Metern Höhe und 6,80 Metern Breite erzählt das Zittauer Fastentuch Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament. Die Szenen malte ein unbekannter Meister vor 550 Jahren. Von Veit-Mario Thiede Einer verblassten Inschrift zufolge entstand das Große Zittauer Fastentuch anno 1472. In den nächsten 200 Jahren hing es von Aschermittwoch bis Karsamstag in der Kirche St. Johannis. Heute kann man dieses herausragende Beispiel einer weit...

  • 05.03.22
  • 11× gelesen
Blickpunkt
Gruppenbild mit Bibel: (v. l.) Michael Jahnke, Oberbürgermeisterin Katja Wolf, Uwe Kolbe (mit dem Faksimiledruck des "Septembertestaments"), Iris Wolff, Thomas A. Seidel, Burghauptmann Franziska Nentwig

Zwiesprache mit dem "Septembertestamtent"
Das „Wartburg-Experiment“

Auf der Wartburg soll 500 Jahre nach der Bibelübersetzung durch Martin Luther (1483–1546) wieder ein Stück Sprach- und Literaturgeschichte geschrieben werden. Mit dem Lyriker Uwe Kolbe startete in der vergangenen Woche das sogenannte Wartburg-Experiment. Jeweils für einen Monat seien neben Kolbe auch die Schriftstellerin Iris Wolff und der Schriftsteller und Philosoph Senthuran Varatharajah zur „Zwiesprache mit der Lutherbibel“ eingeladen, so der Vorstandssprecher der Internationalen Martin...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 09.09.21
  • 26× gelesen
Aktuelles
Christopher Spehr

Nachgefragt
Was damals wirklich geschah: entführt, gereift, verändert

Für das Leben des Reformators sei die zehnmonatige Schutzhaft auf der Wartburg eine Zäsur gewesen, sagt der Jenaer Kirchenhistoriker und Dekan der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität, Christopher Spehr, im Gespräch mit Dirk Löhr. Was genau geschah am 4. Mai 1521? Christopher Spehr: Dank intensiver Quellenforschung können wir heute unabhängig von den Narrativen späterer Generationen die Geschehnisse rekonstruieren: Auf der Rückreise von Worms nach Wittenberg hatte Luther...

  • 07.05.21
  • 29× gelesen
Aktuelles
Die Lutherstube im Eisenacher Lutherhaus

Eisenach: Stadt und Kirchenkreis feiern 500 Jahre Bibelübersetzung
Wo Prominente predigen

Eisenach plant anlässlich der Jubiläen "500 Jahre Übersetzung des Neuen Testaments" und "800 Jahre Hochzeit der Elisabeth von Thüringen" ein umfangreiches Programm in den Jahren 2021 und 2022. Flankiert werden die Veranstaltungen durch ein touristisches Themenjahr in Thüringen unter dem Motto "Welt übersetzen". Auf der Wartburg sind zwei Sonderausstellungen geplant: Im Fokus der Ausstellung "Luthers Ankunft – Alltag auf der Wartburg" (4. Mai bis 27. Februar 2022) soll Luthers Alltag während...

  • 26.03.21
  • 22× gelesen
Aktuelles

Jetzt am Kiosk
Der Welt-Bestseller als Hochglanz-Magazin

Das Neue Testament ist ab sofort als Hochglanzmagazin im Buchhandel und am Kiosk erhältlich. Das 354 Seiten starke Heft ist im Verlag Katholisches Bibelwerk Stuttgart erschienen. Es enthält den kompletten Text des Neuen Testaments. Herausgeber sind der Journalist Oliver Wurm und der Kreativ-Designer Andreas Volleritsch. Zeitschriftenläden seien der richtige Ort für dieses Magazin, so Wurm. Dort werde gestöbert und vielleicht nach Anregungen gesucht. „Und ich dachte, bessere Anregungen als im...

  • 25.03.21
  • 18× gelesen
Glaube und Alltag

Die Freude der Buße

Buß- und Bettag: Mancher mag bei dieser Überschrift stutzen. Was hat Buße mit Freude zu tun? Passt denn beides zusammen? Ein Bußgeldbescheid zumindest löst doch eher Wut oder Selbstvorwürfe aus. Von Peter Zimmerling Und doch sprechen viele Aussagen des Neuen Testaments von der Freude der Buße. Im Gleichnis vom verlorenen Schaf hält Jesus ausdrücklich fest, dass sogar die Engel im Himmel eine Party feiern, wenn ein einziger Sünder auf Erden Buße tut (Lukas 15). ... Sie möchten mehr erfahren? Den...

  • 23.11.18
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.