Nachruf

Beiträge zum Thema Nachruf

Aktuelles
Altbischof Christoph Demke bei der Tagung der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) 2016 in Magdeburg

Zum Tode von Bischof i. R. Christoph Demke (1935–2021)
Bischof in turbulenter Zeit

Die evangelische Kirche trauert um ihren Lehrer, Kirchenleiter und Bischof Christoph Demke, der wenige Wochen nach seinem 86. Geburtstag heimgerufen worden ist. Von Axel Noack Schon vor und auch während seiner Bischofszeit nahm er vielfältige Aufgaben im Bund der Evangelischen Kirchen in der DDR wahr. Zunächst in der Theologischen Kommission und dann als „Leiter des Sekretariats“ (eine Art „Präsident des Kirchenamtes“). Ab 1983 als Bischof der Kirchenprovinz Sachsen (KPS) gehörte er der...

  • Magdeburg
  • 29.07.21
  • 51× gelesen
Aktuelles

Ev. Frauen in Mitteldeutschland gedenken Christiane Mai

Am vergangenen Montag, 5.7.2021, erlag Frau Christiane Mai in ihrem 50. Lebensjahr ihrer Krebserkrankung. Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland trauern um die langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin und Wegbegleiterin, die bereits seit 2001 dem Kuratorium der Arbeitsstelle für Frauen, Familien und Gleichstellung (AFFG) in der ehemaligen KPS angehörte. Als Kuratoriumsmitglied hat Christiane Mai das Zusammenwachsen der Frauenarbeiten mit begleitet und war im ersten Beirat der 2008...

  • Magdeburg
  • 08.07.21
  • 249× gelesen
Blickpunkt
Günther Hoff bei einer Chorprobe

Nachruf auf KMD Günther Hoff
Ein leidenschaftlicher Musiker

Der Magdeburger Domkantor und Kirchenmusikdirektor Günther Hoff starb am 26. November in der Elbestadt. Mit seinem Wirken prägte er die Musikgeschichte in Magdeburg sowie viele Sängerinnen und Sänger nachhaltig. Der Domprediger im Ruhestand Giselher Quast würdigt das Wirken Günther Hoffs: Günther Hoff wuchs in Gernrode im Harz auf. Die Frömmigkeit seines Elternhauses war maßgeblich vom Diakonissenmutterhaus Neuvandsburg in Elbingerode bestimmt, wo sein Vater auch als Laienprediger und...

  • Magdeburg
  • 11.12.20
  • 187× gelesen
Kirche vor Ort
Kurt Ahlhelm

Nachruf
Kurt Ahlhelm: Ausdauer, Witz und Humor

Diakon Kurt Ahlhelm – vielen Mitarbeitenden in den Kirchen und darüber hinaus, ist er aus den vergangenen Jahrzehnten bekannt. Am 6. Mai ist er kurz vor seinem 80. Geburtstag gestorben. Ich begegnete ihm zum ersten Mal bei seiner Ausbildung zum Diakon in der Stephanus-Stiftung, Berlin-Weißensee 1957. Unsere nächste Begegnung ergab sich 1963 in Herzberg/Elster. Er hatte 1962 seine erste Stelle als Kreisjugendwart in Herzberg angetreten und bereits eine für Kinder und Jugendliche interessante...

  • Magdeburg
  • 20.06.19
  • 278× gelesen
Kirche vor Ort

Mit ganzem Herzen

Nachruf von  Peter Herrfurth, Landesjugendpfarrer Inge Mecke ist am Ostersonntag gestorben. Was für ein Datum?! Vielleicht genau das passende für eine christlich engagierte Frau wie Inge Mecke. Eine, die ihr Abitur in der DDR sausen lässt und zu ihrem Glauben steht. Eine, die nach Lösungen sucht, wo es schwierig wird. Eine, die ihr Friedensengagement ernst meint und dafür Konsequenzen von sich und ihrer Kirche erwartet. Es steckt viel Österliches in ihrem Leben. Inge Mecke ist 1936 in...

  • Magdeburg
  • 13.04.18
  • 18× gelesen
Kirche vor Ort
Peter Schicketanz

Unverzagt, gelassen und mit Humor

Zum Tod des Theologen, Soldatenseelsorgers und Pädagogen Peter Schicketanz Von Gerhard Zachhuber Am 17. Januar ist Peter Schicketanz verstorben. Am 25. April wäre er, der von Jugend auf nach einer Erkrankung schwer Behinderte, 87 Jahre alt geworden. Bis in die letzte Zeit war er aktiv und – wenn auch im Rollstuhl – mobil. Freunde und Weggefährten erinnern sich mit größtem Respekt an eine außergewöhnliche Lebensleistung – in seinem persönlichen Leben und im Dienst der Kirche. Peter Schicketanz...

  • Magdeburg
  • 01.02.18
  • 21× gelesen
Kirche vor Ort

Peter Schicketanz  verstorben 

Magdeburg (G+H) – Im Alter von 86 Jahren ist Oberkonsistorialrat i. R. Dr. Peter Schicketanz am 17. Januar verstorben. Peter Schicketanz wurde 1931 in Görlitz geboren, er studierte Theologie in Halle und Basel und promovierte an der Kirchlichen Hochschule in Berlin-Zehlendorf. Von 1960 bis 1964 war Schicketanz Dorfpfarrer in der Magdeburger Börde. 1965 wurde er zum persönlichen Referenten des Bischofs der Kirchenprovinz Sachsen, Johannes Jänicke, berufen. In dieser Zeit war er beteiligt an der...

  • Magdeburg
  • 24.01.18
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort

Historiker verstorben

Angus Fowler förderte Kirchbauvereine Von Petra Karrasch,Verband der Kirchbauvereine Angus Fowler, Vorstand im Verband der Kirchbauvereine Sachsen-Anhalts und Träger des Bundesverdienstkreuzes, ist unerwartet verstorben. Er war eine außergewöhnliche Persönlichkeit mit einer sanften Kraft, das scheinbar Unmögliche zu denken und zu bewegen. Ihm ging es um die Bewahrung der historischen Dorfkirche im Kleinen und des sakralen europäischen Kulturerbes im Großen. Er, der Schotte, Historiker und...

  • Magdeburg
  • 16.01.18
  • 11× gelesen
Kirche vor Ort
Herbert Gerhardt an seinem 80. Geburtstag

Umtriebiger Vielschreiber

Herbert Gerhardt mit 87 Jahren verstorben Von Ursula Meckel Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern« besagt eine Journalistenweisheit, die ich in meinen jungen Jahren von Herbert Gerhardt gelernt habe, dem damaligen Kreiskatecheten von Nordhausen, bekannt als Kirchenonkel und Vielschreibender. Es ist lange her, dass fast alle in der Kirchenprovinz Sachsen seinen Namen und seine Stimme kannten: Von der beliebten monatlichen Tonbildserie »Kirche im Bild« her oder von Serien für Kinder...

  • Magdeburg
  • 21.07.17
  • 17× gelesen
Aktuelles
Helmut Kohl beim »Gemeindetag unter dem Wort« 1992 in Stuttgart. Rechts neben ihm Wolfgang Baake.

Freiheit und Einheit mit Gottes Hilfe

Erinnerungen von Wolfgang Baake an Altkanzler Helmut Kohl Der frühere Geschäftsführer des Christlichen Medienverbundes KEP, Wolfgang Baake, kannte Helmut Kohl aus näherem Erleben seit 1983. Mit ihm verband ihn auch die Statur, wie er in seinen Erinnerungen an den Altkanzler schreibt: »Wir trafen den Kanzler im kleinen Kabinettsaal im Kanzleramt in Bonn. Ich stand mit dem Pressereferenten des Kanzleramtes an der Tür des Kabinettsaales, um Helmut Kohl zu begrüßen. Kaum hatte er mich gesehen, rief...

  • Weimar
  • 20.07.17
  • 120× gelesen
Aktuelles
Hebe Kohlbrugge

Mutiger Einsatz für die Kirche in der DDR - Nachruf auf die niederländische Theologin Hebe Charlotte Kohlbrugge

Die niederländische Widerstandskämpferin und evangelische Theologin Hebe Kohlbrugge ist am 13. Dezember im Alter von 102 Jahren in Utrecht gestorben. Sie war eine der letzten Überlebenden des Konzentrationslagers Ravensbrück. Ihre Verdienste für die evangelische Kirche in der DDR waren groß, sagt Christoph Kähler, früherer Landesbischof der Evangelischen Kirche in Thüringen und Leipziger Theologieprofessor. So schmuggelte Hebe Kohlbrugge theologische Basisliteratur, die in der DDR nicht...

  • Weimar
  • 02.01.17
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.