Nachbarn

Beiträge zum Thema Nachbarn

Aktuelles
"Glaube+Heimat" Nummer 22/2021 vom 30. Mai 2021

Freitag, vor eins...
Unsere Seite 1 - Tag der Nachbarn

Wer, wie ich, in einer Altbauwohnung in einer (vermeintlichen) Großstadt lebt, der liebt deren Charme. Hohe (und leider auch heizkostenintensive) Decken, ein toller Blick aus dem dritten Obergeschoss auf einen grünen Hinterhof-Garten, die teils etwas schrägen und damit einzigartigen Wände: Alles das macht das Wohnen in einem Haus aus der Jahrhundertwende aus.  Aber nur die Vorteile zu nennen, das wäre zu einfach. Schließlich haben Häuser, die schon mehr als 100 Jahre auf dem Buckel (oder sagt...

  • Erfurt
  • 28.05.21
  • 31× gelesen
Eine Welt
5 Bilder

Crowdfunding
Zweites Schulgebäude für Suubi

Der 2018 gegründete gemeinnützige Balilwana e.V. kooperiert eng mit Suubi Community Development Organisation in Kakindu, einem Dorf in Uganda. Die Gemeinschaft von Suubi ist ein Bildungsprojekt für Menschen jeden Alters in Kakindu. Balilwana avisiert in Deutschland Unterstützer und Schulpatenschaften und Suubi setzt die Spenden und Patenschaften vereinbarungsgemäß in Uganda um. Hierzu steht Balilwana im ständigen Austausch mit Suubi. Kakindu liegt in einer ländlichen Region, die von...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 13.05.21
  • 35× gelesen
  • 1
Aktuelles
GuH Nr. 11 vom 15. März 2020

Freitag, vor eins ...
Unsere Seite 1 - Wenn die Nächstenliebe zweimal klingelt

Geplant ist er eigentlich erst für den 29. Mai.  Doch während sich Deutschland im Krisenmodus befindet, hat die Stiftung "nebenan.de" dazu aufgerufen, jeden Tag zum "Tag des Nachbarn" zu machen. Schulen schließen, Kulturveranstaltungen werden abgesagt und Gottesdienste entfallen. Das Coronavirus krempelt unser Alltagsleben einmal auf links - und das gefühlt fast stündlich. Gerade angesichts der aktuellen Lage könne der Einzelne im Kleinen einen ganz großen Unterschied machen, schreibt die...

  • 13.03.20
  • 176× gelesen
  • 1
Kirche vor Ort
Platz für gute Taten: In den Boxen, die bei der Kinderkirchennacht gebastelt wurden, sollen die Vorschläge gesammelt werden.

Kirchengemeinde startet Aktion für Festwoche 2020
Das Dorf der 875 guten Taten

Sie stehen in der Bäckerei und im Supermarkt, im Pfarrhaus, in Schulen und in der Verwaltung: In 17 Boxen werden ab sofort die guten Taten der Dermbacher gesammelt. Die Aktion wurde von der Kirchengemeinde initiiert und ist ein Beitrag für das 875. Jubiläum der Gemeinde im nächsten Jahr. Daran anlehnend sollen mindestens 875 gute Taten gesammelt werden. Gebastelt wurden die Boxen im Rahmen der Kinderkirchennacht, an der in diesem Jahr 25 Kinder teilnahmen. Wie es der Name bereits verrät,...

  • 20.09.19
  • 369× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.