Alles zum Thema Martin Luther King

Beiträge zum Thema Martin Luther King

Aktuelles

Luther-Stiftung will gegen NPD klagen

Wittenberg (epd) – Vertreter aus Kirche und Kultur haben Wahlplakate der rechtsextremen NPD scharf kritisiert. In mehreren Bundesländern wirbt die Partei um Wählerstimmen mit dem Bild des Kirchenreformators Martin Luther. Belege dafür gebe es unter anderem aus Bayern, Sachsen-Anhalt oder Brandenburg. Gegen die Partei solle wegen der Verletzung von Urheberrechten Klage eingereicht werden, so die Stiftung Luthergedenkstätten in Wittenberg. Direktor Stefan Rhein erklärte, es sei "geradezu...

  • 18.05.19
  • 27× gelesen
Feuilleton








Die Reformation auseinandernehmen: Spielerisch ist eine Auseinandersetzung mit Luthers Lebenswelt in Torgau, der Residenz­stadt und dem politischen Machtzentrum der Reformation, möglich.

Nicht nur für die Generation Christenlehre: Ausstellung über den Reformator und sein Leben
Martin zum Mitmachen

Von Thorsten Keßler Es luthert im Evangelischen Jugendbildungszentrum Wintergrüne. Es luthert wieder, um genau zu sein, denn die Ausstellung »Mensch Martin – Hut ab!« war bereits vor drei Jahren zu Gast in Torgau. Jetzt ist die Schau über Martin Luther und Katharina von Bora dauerhaft eingezogen unter das Dach der ehemaligen Superintendentur. Die Ausstellung kommt aus der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens, aus dem Kirchenbezirk Leisnig-Oschatz. Konzipiert und umgesetzt wurde...

  • 26.04.19
  • 19× gelesen
Kirche vor Ort

Passionsoratorium »Golgotha«

Magdeburg (red) – Der Magdeburger Kantatenchor lädt am 14. April, 17 Uhr, zu einem besonderen Konzert in die Pauluskirche ein. Es erklingt das 1949 uraufgeführte Passionsoratorium von Frank Martin (1890–1974). »Golgotha« spannt den Bogen vom Einzug Jesu in Jerusalem bis zum Tod am Kreuz, von großer Liebe zu brutaler Härte. Das Oratorium ist selten zu hören, wohl auch, weil es sehr hohe Anforderungen an die Aufführenden stellt. Deshalb hat der Kantatenchor schon 2018 mit den Proben begonnen....

  • 13.04.19
  • 67× gelesen
Kirche vor Ort

Valentinstag im Augustinerkloster

Gotha (red) – Ein Valentinstagabend für Jung und Alt erwartet Paare am 14. Februar im Augustinerkloster in Gotha. Ab 17.30 Uhr wird im Klostercafé ein Drei-Gang-Menü bei Kerzenschein serviert. Im Anschluss finden Paare ab 19 Uhr »Zeit zu Zweit« (Eintritt frei). Es können Gedichte geschrieben und gelesen werden, es gibt Live-Musik und Tanz sowie die Möglichkeit, sich im Raum der Stille segnen zu lassen. Das Augustinerkloster in Gotha wurde erstmals 1258 urkundlich erwähnt. Martin Luther hielt...

  • 10.02.19
  • 13× gelesen
Kirche vor Ort
Thomas A. Seidel

Porträt: Der Theologe und Historiker Thomas A. Seidel wird Ausbildungsleiter
Der Intendant der Gnadengaben

Am 9. Februar wird Thomas A. Seidel ins Amt als Leiter der Diakonenausbildung des Diakonischen Bildungsinstituts Johannes Falk (dbi), Eisenach, im Erfurter Augustinerkloster eingeführt. »Intendant der Gnadengaben« möchte er sein. Theologisches Wissen vermitteln und die Talente der Auszubildenden fördern, das ist sein Ziel. Seidel selbst hat viele Talente und Professionen. Er ist promovierter Theologe, Historiker, war Studienleiter der Evangelischen Akademie Thüringen und Beauftragter der...

  • 07.02.19
  • 92× gelesen
Feuilleton Premium
Das Chormusical »Martin Luther King« wird in Essen uraufgeführt und ist im Juni beim Kirchentag zu erleben.

Das Chormusical »Martin Luther King« wird am 9. Februar in der Essener Grugahalle uraufgeführt
Ein Traum verändert die Welt

Bei der Premiere und am folgenden Abend stehen jeweils 1200 Sänger auf der Bühne, wie die Stiftung Creative Kirche als Veranstalter am Donnerstag in Witten ankündigte. Gemeinsam mit internationalen Musical-Solisten, Big-Band und Streichorchester bringen sie das Leben des 1968 ermordeten Bürgerrechtlers und Baptistenpastors Martin Luther King (1929–1968) auf die Bühne. Beide Vorstellungen am 9. und 10. Februar sind bereits ausverkauft. Nach der Premiere in Essen ist das Musical im Juni auch...

  • 07.02.19
  • 26× gelesen
Service + Familie

Sänger gesucht für Kirchentags-Musical

Dortmund (epd) – Für die Aufführung eines Chormusicals über Martin Luther King auf dem Kirchentag 2019 werden Sänger gesucht. An der Inszenierung am 20. Juni in der Dortmunder Westfalenhalle soll ein 2 000 Sänger starker Projektchor mitwirken. Die Uraufführung ist am 9. und 10. Februar in der Essener Grugahalle geplant. Mitmachen können alle Musikbegeisterten – Mitglied einer Kirche oder eines Chores zu sein, ist keine Voraussetzung. Wer sich zum Chormusical anmeldet, erhält eine Dauerkarte...

  • 07.01.19
  • 14× gelesen
Eine Welt

EKD: Kings Geist lebt

Hannover (epd) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat anlässlich des 50. Todestages des afroamerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King dazu aufgerufen, für Frieden und Gerechtigkeit einzutreten. »Ich habe einen Traum« – das seien wohl Kings berühmteste Worte, sagte der Ratsvorsitzende in einem Video, das die EKD über Facebook verbreitete. »Vor jetzt genau 50 Jahren ist er ermordet worden. Aber sein Geist lebt.«

  • Weimar
  • 09.04.18
  • 3× gelesen
Kirche vor Ort
Alte »Bekannte«: Schon bei ihrem Studienaufenthalt in den USA besuchte Margot Käßmann 2010 das Martin-Luther-King-Zentrum in Atlanta, der Geburtsstadt des Bürgerrechtlers und Friedensnobelpreisträgers.

»Die Bibel ist auch oft politisch« 

Margot Käßmann würdigt Martin Luther King und verteidigt politische Haltung der Kirchen In diesem Jahr am 4. April jährt sich zum 50. Mal der Tag der Ermordung des US-amerikanischen Bürgerrechtlers Martin Luther King. Das Wirken des am 15. Januar 1929 geborenen King stand deshalb im Mittelpunkt eines Gedenkgottesdienstes am vergangenen Sonntag in der Weimarer Jakobskirche. Die Theologin Margot Käßmann würdigte ihn in ihrer Predigt dabei als einen Menschen, der »konsequent für...

  • Weimar
  • 24.01.18
  • 12× gelesen
Eine Welt

Reformation auf amerikanisch

Reisenotizen: Akademiedirektor Michael Haspel begab sich Anfang Oktober zu einer Vortragsreise in die USA. Für die Kirchenzeitung schildert er einige Eindrücke seines Weges »von Martin Luther zu Martin Luther King«. Von Michael Haspel Startpunkt meiner Reise ist Dallas. Die Stadt boomt. Texas ist zwar ein Trump-Staat, aber ich treffe niemanden, der ihn unterstützt. Selbst die konservativen Christen, denen ich begegne, sind entsetzt – nicht nur über seine vulgäre Sprache, sondern auch über...

  • Weimar
  • 21.11.17
  • 2× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.