Kruse

Beiträge zum Thema Kruse

Feuilleton
Anne Burghardt
4 Bilder

Menschen der Woche
Anne Burghardt erhält "Friedenstein“

Die estnische Theologin Anne Burghardt erhält den Kulturpreis „Der Friedenstein“ der Kulturstiftung Gotha. Burghardt hat seit November als erste Frau den Vorsitz als Generalsekretärin im Lutherischen Weltbund übernommen, welcher in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum begeht. Gewürdigt wird die Theologin für ihr Engagement in der Ökumene und ihren Einsatz für internationale Beziehungen. Dotiert ist der Preis mit 5000 Euro. Verliehen wird die Auszeichnung am 5. Mai im Gothaer Schloss...

  • 09.05.22
  • 20× gelesen
Aktuelles

Zum Tod von Martin Kruse
Vermittler in West und Ost

Friedensbewegung, Hausbesetzungen, RAF, gespaltene Kirche, geteilte Stadt und Wiedervereinigung: Martin Kruse war Berliner Bischof und EKD-Ratsvorsitzender in bewegten Zeiten. Am vergangenen Freitag starb der evangelische Theologe im Alter von 93 Jahren. Von Yvonne Jennerjahn  Er machte sich einen Namen als Brückenbauer und Vermittler: Martin Kruse wurde 1976 zum West-Berliner Bischof der Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg gewählt. Sein Amt übte er 17 Jahre lang aus, von 1985 bis 1991...

  • 02.05.22
  • 38× gelesen
Aktuelles

Papstbesuch vor 10 Jahren
Ökumene-Pfarrer meint: Chance verpasst

Am 23. September 2011 besuchte der Pontifex im Rahmen seiner Deutschlandreise auch Erfurt. Im Augustinerkloster sprach das Oberhaupt der Katholiken mit Vertretern der evangelischen Kirchen und feierte mit den Glaubensgeschwistern Gottesdienst. Jens-Martin Kruse, heute Pastor der Hauptkirche St. Petri in Hamburg, stand seinerzeit der evangelischen Gemeinde in Rom vor. Beatrix Heinrichs sprach mit ihm über hohe Erwartungen, die verkannte Chance und eine wegweisende Rede. Mit welchen Erwartungen...

  • Erfurt
  • 22.09.21
  • 129× gelesen
  • 1
Aktuelles

Namen

Der Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde in Rom, Jens-Martin Kruse, kehrt nach zehnjähriger Amtszeit nach Deutschland zurück – als Hauptpfarrer der Hamburger St.-Petri-Kirche. Wegen seiner Bemühungen um die Ökumene zwischen Katholiken und Lutheranern in Rom wurde er 2016 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Aus Rom nimmt Kruse nicht nur römische Lebenskultur mit an die Elbe, sondern auch den Wunsch, die Ökumene weiter zu fördern. Bei den Feiern zum 500. Reformationsjubiläum habe...

  • Weimar
  • 01.02.18
  • 12× gelesen
Eine Welt
Begegnung: Papst Franziskus bei seinem Besuch in der evangelischen Christuskirche mit Pfarrer Kruse
3 Bilder

Ökumene in der »Ewigen Stadt«

Ein Protestant in Rom: Hier ist Jens-Martin Kruse seit 2008 Pfar- rer der evangelischen Christuskirche. Vor seinem Amtsantritt als Hauptpastor der Hamburger Petrikirche stellte er sich den Fragen von Willi Wild. Wie sieht Ihre persönliche ökumenische Bilanz im Reformationsjahr aus? Kruse: Die Ökumene ist die entscheidende Dimension 2017 gewesen. Es hat angefangen mit dem großen ökumenischen Gottesdienst in Lund am 31. Oktober 2016 mit Papst Franziskus und Bischof Younan vom Lutherischen...

  • Weimar
  • 25.10.17
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.