Konflikt

Beiträge zum Thema Konflikt

Aktuelles

EKD-Friedensbeauftragter
Kramer ruft zu Friedensgebeten auf

Bonn (red) - Erschüttert hat der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Friedrich Kramer, auf den russischen Angriff auf die Ukraine reagiert. „Der Angriff auf die Ukraine hat mich in dieser Massivität erschrocken. Dies ist ein klarer Bruch des Budapester Memorandums von 1994, in dem Russland die bestehende Souveränität und die Grenzen der Ukraine als Gegen- leistung für den Atomwaffenverzicht der Ukraine anerkannt hat“, betont der EKD-...

  • 24.02.22
  • 76× gelesen
Aktuelles

Ukraine-Konflikt
Kurschus : «Erschüttert und sprachlos»

Hannover (epd) - Die Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, hat den russischen Angriff auf die Ukraine verurteilt. Drohungen mit militärischer Übermacht und die willkürliche und gewaltsame Verschiebung vertraglicher anerkannter Grenzen hätten im 20. Jahrhundert unsägliches Leid auch und gerade über die Völker in Mittel- und Osteuropa gebracht, das vor allem von Deutschland ausgegangen sei, sagte die Theologin laut Mitteilung der EKD am Donnerstag. «Wir...

  • 24.02.22
  • 11× gelesen
Aktuelles

Ukraine-Krise
Kerzen und Gebete für den Frieden

Berlin (epd) - Nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine hat UN-Generalsekretär António Guterres eindringlich zum Frieden aufgerufen. Im Namen der Menschlichkeit solle der russische Präsident Wladimir Putin seine Truppen aus dem Nachbarland wieder zurückziehen, verlangte Guterres am Mittwochabend (Ortszeit) in New York. Nach einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates zu der Ukraine-Krise erklärte Guterres, ein Krieg in Europa drohe zum schlimmsten Konflikt des Jahrhunderts zu werden....

  • 24.02.22
  • 395× gelesen
Aktuelles
Kirchenpräsident Joachim Liebig

Ukraine-Konflikt
Kirchenpräsident Liebig: "Keine Alternative zu Verhandlungen"

Dessau-Roßlau (epd) - Unter dem Eindruck des russischen Angriffs auf die Ukraine mahnt der Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts, Joachim Liebig, dringend zu weiteren Bemühungen um Deeskalation. „Die schlimmstmögliche Variante ist eingetreten, es gibt einen Krieg“, sagte Liebig. Realistisch betrachtet gebe es keine Alternative zu Verhandlungen: „Wir müssen jetzt gerade als Europäerinnen und Europäer einschließlich Großbritannien sagen, wir möchten mit Russland und der Ukraine...

  • 23.02.22
  • 23× gelesen
Aktuelles
Christian Wolff

Zwischenruf
Das neue Fremdwort: Friedenspolitik

Man reibt sich nicht erst seit dem 11. Februar 2022, verwundert die Augen. Präsident Joe Biden ruft alle Amerikaner, die in der Ukraine leben, dazu auf, das Land unverzüglich zu verlassen.  Außenministerin Annalena Baerbock zieht nach: auch deutsche Staatsbürger sollen möglichst umgehend nach Deutschland zurückkehren. Begründung: Angeblich stehe eine Invasion der vor der Ukraine aufgezogenen russischen Truppen unmittelbar bevor. Man verfüge über entsprechende Geheimdienstinformationen. Das...

  • 16.02.22
  • 40× gelesen
  • 1
  • 1
Service + Familie

Schwangerenkonfliktberatung per Video
Anspruch auch in Ausnahmesituationen

Schwangerschaftskonfliktberatung ist laut einem aktuellen Rechtsgutachten auch per Video zulässig – allerdings unter hohen datenschutzrechtlichen Vorgaben. Die digitalen Beratungsangebote des christlichen Vereins Donum Vitae entsprächen laut dem Gutachten des Strafrechtlers Michael Kubiciel den rechtlichen Anforderungen, erklärte der Verein. Somit könne man im weiteren Verlauf der Corona-Pandemie «eine verlässliche Beratung im geschützten digitalen Raum» für Frauen in Notlagen anbieten, sagte...

  • 06.02.21
  • 3× gelesen
Eine Welt

Forscher: Ein Krieg weniger in der Welt

Hamburg (epd) – Weltweit sind in diesem Jahr 27 Kriege und bewaffnete Konflikte gezählt worden. Im Vergleich zum Vorjahr gab es einen kriegerischen Konflikt weniger, wie die Universität Hamburg mitteilte. Im Sudan seien die Kämpfe in den Regionen Südkordofan und Blauer Nil zu Ende gegangen. Die israelisch-palästinensischen Auseinandersetzungen, die sich 2018 noch zu einem bewaffneten Konflikt zugespitzt hatten, seien 2019 abgeschwächt fortgeführt worden. Allerdings habe ein neuer bewaffneter...

  • 06.01.20
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort
Februar 2018: Da hatte die Landessynode bei ihrer Wintertagung Rainer Rausch gerade wieder­gewählt.

Rücktritt: Leitender Jurist der Landeskirche gibt Ämter ab
»Meinen Dienst habe ich gern getan«

Das Verhältnis zwischen der Landessynode und Oberkirchenrat Rainer Rausch, war zu hören, gilt schon längere Zeit als nicht so entwickelt, wie es sein sollte. Das Vertrauensverhältnis sei fragil gewesen, heißt es aus Anhalt. Vorige Woche hat der juristische Oberkirchenrat der Landeskirche Anhalts die Konsequenz gezogen: Der promovierte Jurist tritt nach sechs Jahren zum 1. Juli als Mitglied des Landeskirchenrates zurück. Zugleich legt Rainer Rausch seine Ämter als Leitender Jurist sowie als...

  • Evangelische Landeskirche Anhalts
  • 21.06.18
  • 408× gelesen
Eine Welt
Im Dialog: Die Thüringer Reisenden im Gespräch mit einer Muslima

Israel: Die religiöse Vielfalt im Heiligen Land entdeckt

Blickwechsel von Markus Wetterauer In den Schlagzeilen ist Israel immer dann, wenn die Palästinenser einen Anschlag verüben, jüdische Siedler neue Häuser bauen oder um die Rolle Jerusalems gestritten wird. Die meiste Zeit leben jedoch Menschen vieler Religionen friedlich im Heiligen Land zusammen. Diese Erfahrung machten jetzt die Teilnehmer einer Israel-Reise der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen. Sie trafen dort Juden und Christen, Moslems und Mormonen, Drusen und Bahai. Für...

  • Weimar
  • 09.04.18
  • 87× gelesen
Eine Welt

Zwischen allen Stühlen: Christen im Heiligen Land

Bethlehem – auch zu diesem Weihnachtsfest ist die Geburtsstadt Jesu von Nazareth weltweit in aller christlicher Munde. Blickwechsel von Stefan Seidel Jeder weiß, dass der Erlöser dort geboren wurde und sich ein Welten bewegendes Ereignis zwischen Himmel und Erde abgespielt hat. Aber kaum einer weiß, wie es den Christen dort heute geht. Beim Blick auf das von Israelis und Palästinensern bewohnte Heilige Land werden oft nur zwei Parteien wahrgenommen: Juden und Muslime. Doch seit Anbeginn leben...

  • Weimar
  • 29.12.17
  • 20× gelesen
Kirche vor Ort

Gewaltfreie Konfliktbearbeitung

Niederndodeleben (G+H) – Vom 31. August bis 3. September beginnt ein Grundkurs »Gewaltfreie Konfliktbearbeitung«. Die Fortbildung richtet sich an Pfarrer, Gemeindepädagogen, Lehrkräfte, Erzieher und alle, die in ihrem persönlichen oder beruflichen Umfeld mit Konflikten konfrontiert sind und einen Weg suchen, diese gewaltfrei zu bearbeiten. Der Kurs besteht aus fünf Modulen und findet im Mauritiushaus in Niederndodeleben bei Magdebrug statt. Veranstaltet wird er vom Lothar-Kreyssig...

  • Magdeburg
  • 13.07.17
  • 10× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.