Käßmann

Beiträge zum Thema Käßmann

Kirche vor Ort

Evangelische Schulen gewürdigt

Erfurt (epd) – Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die evangelischen Schulen als einen »wesentlichen Baustein gelebter Vielfalt« gewürdigt. Ihr Erfolg sei eine »große und positive Herausforderung« für die staatlichen Bildungseinrichtungen, sagte Ramelow am Montagabend in Erfurt auf dem Jahresempfang der Evangelischen Schulstiftung in Mitteldeutschland. Ramelow lobte den Beitrag von Schülern und Kollegien im Reformationsjahr. Daran knüpfte Reformationsbotschafterin Margot...

  • Erfurt
  • 19.12.17
  • 12× gelesen
Aktuelles

Namen

Aus Sicht von Margot Käßmann wurde anlässlich des 500. Reformationsjubiläums zu wenig über die Rolle der Frauen in der evangelischen Kirche gesprochen. »Wir hätten beispielsweise durchaus mehr herausstellen dürfen, dass bei uns evangelische Frauen alle Ämter haben dürfen«, sagte die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) der evangelischen Monatszeitschrift »zeitzeichen«. Das sei in der weltweiten Christenheit noch längst nicht überall verbreitet. Der Berliner...

  • Weimar
  • 19.10.17
  • 12× gelesen
Aktuelles

Namen

Scharfe Kritik am zukünftigen US-Präsidenten Donald Trump hat ein deutscher Theologe geübt. Der Mitbegründer der Sozialdemokratischen Partei in der DDR und ehemalige Minister im Bundesland Brandenburg, Pfarrer Steffen Reiche (Berlin), schreibt anlässlich der Amtseinführung Trumps am 20. Januar in einem Gastkommentar für die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar): »Trump ist für mich wie Putin und Erdogan eine Gestalt des Antichristen, weil er das Heilswerk Christi behindert, weil er den...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 15× gelesen
Aktuelles

Namen

Der evangelische Theologe und Autor Ulrich Parzany ist alarmiert und befremdet von der Haltung vieler Theologen in der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD): »Ich verstehe nicht, dass man empfiehlt, in Kindergärten nicht mehr zu beten«, so Parzany. Wer meine, mit »Herabminderung« des eigenen Glaubens und Relativierungen des Wortes Gottes Anerkennung zu finden, habe »schon verloren«. Die Kirche brauche eine Veränderung, Gottes Wort müsse wieder eine zentrale Stellung in den Gottesdiensten...

  • Magdeburg
  • 24.08.17
  • 18× gelesen
Aktuelles

Militärpfarrer Kober kontra Käßmann

Vergleich der Reformationsbotschafterin mit Trump und Petry Der Militärpfarrer und baden-württembergische FDP-Politiker Pascal Kober hält Margot Käßmann für eine Fehlbesetzung auf dem Posten der Reformationsbotschafterin. In einem Interview mit der Tageszeitung »Die Welt« warf Kober der Repräsentantin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) »Weltflucht« und »Eigen-PR« vor und zieht Parallelen zwischen öffentlichen Äußerungen der Theologin und Strategien von AfD-Chefin Frauke Petry sowie...

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 8× gelesen
Aktuelles

Käßmann: Stärkung der Härtefallkommissionen

Wittenberg (epd) – Die Härtefallkommissionen für abgelehnte Asylbewerber sollten nach Auffassung von Margot Käßmann gestärkt werden. Sie könnten in Einzelfällen Fragen eines humanitären Bleiberechts besser einschätzen als kurzfristig eingestellte Beamte im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), betonte Käßmann in Wittenberg. Härtefallkommissionen können den Innenministerien der Bundesländer in bestimmten Fällen Empfehlungen für die Gewährung eines Bleiberechts aus humanitären Gründen...

  • Wittenberg
  • 03.08.17
  • 18× gelesen
Aktuelles

Käßmann: Differenzen nicht leugnen

Berlin (epd) – Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann fordert, auch angesichts ökumenischer Annäherung die bleibenden Unterschiede zur katholischen Kirche nicht zu leugnen. »In der konfessionellen Differenz liegt auch eine kreative Kraft«, sagte die 58-jährige Theologin. »Eine Einheitskirche fände ich genauso langweilig wie eine Einheitspartei.« Die ehemalige EKD-Ratsvorsitzende benannte das Papsttum, die Marienverehrung sowie das Verständnis von Kirche und Abendmahl als bleibende...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 7× gelesen
Aktuelles
Margot Käßmann

»Eine Einheitskirche fände ich langweilig«

Die Reformationsbotschafterin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, im Gepräch mit Thomas Schiller. Welche Zwischenbilanz ziehen Sie zum Reformationsjubiläum? Käßmann: Wir sind sehr gut ins Jubiläumsjahr gestartet: mit dem Eröffnungsgottesdienst, mit der Verleihung der Luthermedaille an Kardinal Lehmann als ökumenisches Symbol, mit dem Empfang durch den Bundespräsidenten. Seitdem fährt auch der Reformations-Truck durch Europa. Zwei Punkte werden so schon jetzt klar:...

  • Weimar
  • 03.08.17
  • 150× gelesen
Aktuelles

Namen

Der Mediziner und Komiker Eckart von Hirschhausen ruft zum Flashmob »#dusiehstmich« auf dem Kirchentag auf. »Aus der Hand ein Fernrohr formen und ›du siehst mich‹ machen«, erklärt er das Prinzip. Die Aktion soll von Donnerstag bis Sonntag jeden Tag um 13.29 Uhr für eine Minute auf dem Kirchentag stattfinden. »Es wäre toll, wenn wir das hinkriegen. Alle, zur gleichen Zeit«, sagt Hirschhausen. Der Kabarettist spricht auf dem Kirchentag in Berlin über Humor, Glaube und Heilung. Die Theologin...

  • Weimar
  • 27.07.17
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.