Grenze

Beiträge zum Thema Grenze

BlickpunktPremium
Der Grenzübergang Marienborn war einst der wichtigste Kontrollpunkt zwischen Ost und West, heute ist er eine Gedenkstätte. Mit einer Festveranstaltung der Länder Sachsen-Anhalt und Niedersachsen ist in Marienborn des 30. Jahrestages von Grenzöffnung und Mauerfall gedacht worden. Vor dem Festakt feierten die leitenden Geistlichen der katholischen und evangelischen Kirchen in den Ländern einen ökumenischen Gottesdienst.

Grenzerfahrungen
Choco Crossies und Knusperflocken

Von Karin Wollschläger Das Ende der Teilung begeht man heute nachdenklicher als früher. Neben die Freude über die Wiedervereinigung tritt der Blick auf die weiterhin bestehenden Grenzverläufe. Auf 30 Jahre Mauerfall und Überwindung der innerdeutschen Teilung muss man mit «Rotkäppchen» anstoßen. Es ist das grenz-überwindende Getränk schlechthin. Anfang der 2000er-Jahre verleibte die Sektkellerei aus dem Osten sich als erstes ehemaliges DDR-Unternehmen einen westdeutschen Konzern ein: die...

  • 14.11.19
  • 146× gelesen
Kirche vor Ort

Ifta: Pflanzaktion am Baumkreuz
Mit Schippe, Säge und Gartenschere

Eisenach (epd) - Am Iftaer Baumkreuz an der hessisch-thüringischen Grenze sollen am Samstag zwölf weitere Spitzahorne und drei Lindenbäume gepflanzt werden. Zudem sind wie in jedem November seit 1990 Pflegearbeiten auf dem Areal entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze geplant, kündigte Ralf-Uwe Beck am Dienstag in Eisenach an. Der Pfarrer und Sprecher der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zählt zu den Initiatoren der Natur-Installation, die nach seinen Angaben inzwischen auf...

  • Eisenach-Erfurt
  • 31.10.19
  • 207× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.