Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

BlickpunktPremium
Die großen Rechnungsbücher sind längst archiviert, doch der Blick in die Kirchrechnung legt noch immer viele spannende Fakten offen.
2 Bilder

Ehrenamt
Der Kirchgeldsammler

Mehr als 42 Jahre engagiert sich der Schwarzhäuser Wallfred Stötzer im Gemeindekirchenrat. Seine Hauptaufgabe: Der Gemeindebeitrag. Von Paul-Philipp Braun Es ist Samstagmittag, als der Reporter durch die Lindenstraße im kleinen Schwarzhausen fährt. Im Schritttempo sucht er die richtige Hausnummer, als ein älterer Herr ihn anhält. Die Fensterscheibe wird heruntergekurbelt: "Zu wem wollen Sie denn?" "Zu Herrn Stötzer" "Da vorn auf der rechten Seite, Sie können neben dem Haus parken. Guten Tag."...

  • Waltershausen-Ohrdruf
  • 18.01.20
  • 81× gelesen
Kirche vor Ort

Ehrenamtliche für »Garten der Religionen«

Friedrichroda (G+H) – Ein verwildertes Grundstück im Klosterpark des Pilgerzentrums Reinhardsbrunn soll zum »Garten der Religionen« umgestaltet werden. Das teilte der Verein »Kirche und Tourismus«, der auch Träger des Projektes ist, mit. Der Garten befindet sich direkt am Lutherweg und ist Teil des Landschaftsparks Reinhardsbrunn, der im 19. Jahrhundert angelegt wurde. Einen ersten Arbeitseinsatz auf dem Grundstück soll es vom 23. Juli bis 9. August geben. Dafür sucht die Koordinierungsstelle...

  • Waltershausen-Ohrdruf
  • 05.07.18
  • 16× gelesen
Kirche vor Ort
Professorin Beate Hofmann

Die Zukunft: Das Ehrenamt

Theologische Tage an der Uni in Halle zur Zukunft der Kirche Von Claudia Crodel Weniger Mitglieder, weniger Geld, weniger Hauptamtliche in der Kirche. Welche Konsequenzen hat diese Entwicklung für die Kirche und Kirchengemeinden? Da scheinen kirchliche Laien, also Nicht-Theologen, zunehmend an Bedeutung zu gewinnen. Muss das Verhältnis zwischen den Hauptamtlichen und den Ehrenamtlichen deshalb neu definiert werden? Darum ging es bei den Theologischen Tagen an der Theologischen Fakultät der...

  • Weimar
  • 14.09.17
  • 25× gelesen
Kirche vor Ort
Prädikantin Cornelia Gebhardt

Bereicherung

Ehrenamtliche in der Verkündigung Die Prädikantinnen und Prädikanten der EKM haben sich auf der Huysburg bei Halberstadt getroffen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter im Verkündigungsdienst hatten dazu mit Propst Christian Stawenow, Oberkirchenrat Michael Lehmann und Kirchenrat Thomas Schlegel Vertreter der Kirchenleitung eingeladen. Dietlind Steinhöfel sprach mit Prädikantin Cornelia Gebhardt (Greiz) über das Treffen. Wer oder was sind die Prädikanten in der EKM? Gebhardt: Das sind...

  • Halberstadt
  • 14.09.17
  • 129× gelesen
Kirche vor Ort
Erfülltes Leben: Ehrenbürger Axel Stelzner in seinem Garten in Göttern.

Arzt und Kirchenretter

Die Dorfkirche in Göttern hat es ihm angetan. Vor mehr als 20 Jahren begann Axel Stelzners Engagement für das mittelalterliche Gotteshaus. Zum 80. Geburtstag ehrte ihn Göttern auf besondere Weise. Von Doris Weilandt Umrahmt von einer Fachwerkscheune und dem altem Pfarrhaus hat sich Axel Stelzner in Göttern ein Refugium geschaffen. Hier, in dieser Gemeinde, ist er heimisch geworden und hat Wurzeln geschlagen. Als Dank für die von Erfolg gekrönten Bemühungen um die Restaurierung der...

  • Jena
  • 31.08.17
  • 206× gelesen
Kirche vor Ort
Preisträger: Die evangelische Dorfkirche »St. Philippi und Jacobi« in Rodishain wird von der Elterninitiative Drachenland saniert.

»Goldener Kirchturm« in Thüringen geht nach Rodishain

Kirchbauvereine: Anerkennung für ehrenamtliches Engagement wird in Thüringen und Sachsen-Anhalt vergeben Mit dem diesjährigen »Goldenen Kirchturm« in Thüringen wurde die Elterninitiative Drachenland in Rodishain, einem Ortsteil von Nordhausen, geehrt. Die mit 3 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde zum Jahrestreffen der Thüringer Kirchbaufördervereine in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) verliehen. Laut EKM saniert der Verein in Rodishain seit 2013 die Dorfkirche und den...

  • Südharz
  • 04.08.17
  • 63× gelesen
Kirche vor Ort

Engagement für Offene Kirchen

Arnstadt (G+H) – Er ist eine feste Säule der Kirchengemeinde Arnstadt. Seit Jahrzehnten engagiert sich Gerhard Klinghammer für die Kirchen in der Umgebung. Besonders »seine« Bachkirche ist ihm ans Herz gewachsen. Diese und andere Kirchen offen zu halten und für viele Menschen erlebbar zu machen, das ist sein Anspruch seit 22 Jahren. Dafür danken ihm Haupt- und Ehrenamtliche und gratulieren zum 80. Geburtstag. Ohne derart engagiertes Bodenpersonal, wie Gerhard Klinghammer, ließe sich vieles...

  • Arnstadt-Ilmenau
  • 03.08.17
  • 19× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.