Andacht

Beiträge zum Thema Andacht

Aktuelles

Podcast Himmelfahrt
Fliegen, mal himmelwärts

Liebe Mitmenschen! Dem Himmel nah kommen. Selbst abheben und sich auf die Suche machen. Es erwartete Sie ein musikalischer Podcast zum Himmelfahrtstag! Wo gehöre ich hin? Gott sucht und findet uns. Hoch oben in unseren Gedankengebäuden und Wolkenschlössern, genau so wie fest auf der Erde.  Wolfgang erzählt von seinen Flugerfahrungen als erfahrener Pilot bei der Polizei.  Gabriellas Song wird professionell gesungen von Ann Tröger aus dem Film "Wie im Himmel" und Reinhard Mey ist mit seinem...

  • Apolda-Buttstädt
  • 20.05.20
  • 24× gelesen
Aktuelles

Podcast zum Muttertag
Hoffen, mal auf das Gute

Liebe Mitmenschen! Am Sonntag Kantate feiern Familien den Muttertag. Elisabeth und Maria - zwei schwangere Frauen treffen sich, tauschen sich aus und schon bei der Begrüßung hüpft das Kind in ihrem Leib. Gott wirkt an jedem und jeder von uns jeden Tag Großes. Eine Hebamme erzählt und wir schauen auf das Leben einer Mutter auf dem Land. Johanna ist sechs Jahre alt und gratuliert ihrer Mama zum Muttertag. Herzliche Einladung zum Hören und Mitmachen! Hoffen, mal dem Gutem, der eigenen...

  • Apolda-Buttstädt
  • 08.05.20
  • 76× gelesen
Aktuelles
2 Bilder

Wort zum Feiertag - 1. Mai
In Gottes Namen fange ich an ...

Liebe Mitmenschen! In diesen Tagen wird manches Verständnis von Arbeit auf den Kopf gestellt. Homeoffice gehört jetzt zum Alltag. Für Verkäufer*innen sind die letzten Wochen stressig. Nervöse Kunden, leere Regale und jetzt so etwas wie Alltag mit Abstand und Maske. In der Krise werden Menschen sichtbarer, die sich vorher unsichtbar fühlten. Plötzlich wird ihnen ein Lächeln entgegen gebracht. Es werden Blumen verschenkt und es gibt die lang ersehnte Resonanz. Verkäufer*innen,...

  • Apolda-Buttstädt
  • 30.04.20
  • 49× gelesen
Kirche vor Ort
Auf halber Strecke. Der Sulzbacher Kirchturm ist schon in Sicht.
5 Bilder

Ein etwas anderer Spaziergang im Weimarer Land
Wege zwischen zwei Kirchen

Was hat es mit der alten Linde auf sich, dort oben über dem Dorf? Warum steht hier ein steinernes Kreuz am Feldweg? Was bedeutet die Axt, die darauf zu sehen ist? Wie war es möglich, dass sich unser kleiner Ort aus eigener Kraft eine Kirche erbaute, mitten im Dreißigjährigen Krieg? Und wo war hier nochmal diese tolle Rodelstrecke, die wir als Kinder geliebt haben? Viel Zeit für Erinnerung und Gespräch war am Sonnabend vor Trinitatis, als sich eine Gruppe von etwa dreißig Interessierten auf...

  • Apolda-Buttstädt
  • 16.06.19
  • 158× gelesen
  •  1
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.