Eisenach-Gerstungen - Kirche vor Ort

Beiträge zur Rubrik Kirche vor Ort

Texte aus Bibel, Tora und Koran am Rathaus in Eisenach

Achava-Festspiele 2020
Schülerprojekt in drei Sprachen

Zum Auftakt der Achava-Festspiele schmücken Fahnen mit Texten aus der Bibel, der Tora und dem Koran die Eisenacher Innenstadt. Schüler der 11. Klasse des Martin-Luther-Gymnasiums hatten sie seit Mai im Rahmen des Kunstunterrichts gestaltet. Für das Banner an der Rathausfassade auf dem Eisenacher Marktplatz sowie die Fahnen am Lutherplatz und der Georgenkirche fertigten sie Kalligraphien auf Deutsch, Hebräisch und Arabisch. Dabei beschäftigten sie sich mit dem Thema Interkulturalität....

  • Eisenach-Gerstungen
  • 11.09.20
  • 38× gelesen
In weiten Abständen saßen die kleinen Sänger mit ihren Familien zusammen.
5 Bilder

Familiengottesdienst
Endlich wieder gemeinsam singen

Manchmal merkt man erst was gefehlt hat, wenn man es wieder hat. Gottesdienste mit Gesang, und ganz besonders mit Kinderstimmen, gehören auf jeden Fall zu den großen Entbehrungen der vergangenen Wochen. Mit mehr als drei Metern Abstand zwischen Familien und Gottesdienstbesuchern - wie auf kleinen Inseln - konnte der Kinderchor der Eisenacher Kirchengemeinde nun am vergangen Sonntag nach vier Monaten endlich wieder gemeinsam in der Georgenkirche singen. Die Begeisterung darüber war bei...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 05.07.20
  • 222× gelesen
Symbolbild

Gottesdienst-Livestreams
Einblenden von Liedtexten erlaubt

Kassel (epd) - Die VG Musikedition hat den Kirchen das Einblenden von Liedern und Liedtexten in Gottesdienst-Streamings ab sofort gestattet. Alle Lizenzverträge mit der evangelischen und katholischen Kirche sowie vielen Freikirchen seien unbürokratisch und ohne Zusatzkosten entsprechend ergänzt worden, teilte die VG Musikedition am Donnerstag in Kassel mit, nachdem wegen der Coronakrise sämtliche Gottesdienste für die nächsten Wochen abgesagt wurden und nun vielfach als Livestreams zu sehen...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 19.03.20
  • 121× gelesen
Salvatorkirche: Die Ausstellung zeigt historische Aufnahmen und Dokumente

Ausstellung zur Kirchengeschichte
300 Jahre auf 60 Seiten

Geschichte lebt von den Menschen, die sie gestalten." Mit diesen Worten eröffnet Nico Boje seine Abhandlung über 300 Jahre Salvatorkirche in Gera. Das 60-seitige Büchlein erscheint zur Eröffnung des Jubiläumsjahres 2020. Interesse, Hobby und Ehrenamt verbindet den Geraer mit dem Gotteshaus. Dabei war Zufall, dass er aus Neugier 1998 hier seinen ersten Gottesdienst erlebte. Über Umwege kam er zum Glauben und wurde 1999 in Gera-Lusan getauft, wo er auch heute noch seinen Lebensmittelpunkt hat....

  • Eisenach-Gerstungen
  • 17.02.20
  • 30× gelesen
Angepinnt: Kreative Anregungen für Kinder-gottesdienste und Christenlehre

"Werkstatt Kinderkirche"
Geschichten-Staffel im Pfarrhaus

Lassen sich Kinder heute überhaupt noch für den Glauben begeistern? Wie können sie durch das Kirchenjahr mitgenommen werden und es selber gestalten? Fragen wie diese bewegen Eltern und bringen sie mitunter in Erklärungsnöte. Das bestätigen auch die Ehrenamtlichen aus den Kindergruppen im Kirchenkreis Bad-Frankenhausen-Sondershausen. Einmal im Monat treffen sie sich zur „Werkstatt Kinderkirche“ im Pfarrhaus in Schlotheim, um sich auszutauschen und Anregungen zu bekommen für Kindergottesdienste,...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 15.02.20
  • 32× gelesen
Premium
Ein organisches Denkmal wächst an der Bundesstraße 7 zwischen Thüringen und Hessen in Ifta. Früher führte die B 7 von der holländischen Grenze nach Dresden, bis sie durch die innerdeutsche Grenze getrennt wurde. Nach der Maueröffnung pflanzten Umweltaktivisten um den Thüringer Pfarrer Ralf-Uwe Beck Bäume. Mit dem gedachten Schnittpunkt auf der Straße entstand ein Kreuz aus Bäumen, das sich jedes Jahr vergrößert.
2 Bilder

Geschichtsstunde an der B7
Ein Kreuz aus tausend Bäumen

Grenzgebiet: Zwischen Hessen und Thüringen entsteht ein ungewöhnlicher Erinnerungsort. Für seine Initiatoren ist er ein Zeichen der Hoffnung auf ein besseres Deutschland. Von Dirk Löhr Die Bundesstraße 7 hat fast 90 Jahre auf dem Asphalt. In ihren besten Tagen führte sie von der holländischen Grenze bis nach Dresden. Autobahnbau und Ortsumgehungen veränderten ihren Verlauf. Einige Strecken stuften die Behörden zur Landstraße ab. Doch der größte Einschnitt war der Mauerbau in der DDR...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 15.11.19
  • 108× gelesen
 Jörg Rumpf (v.l.), Cornelia Biesecke (Ev. Luth. Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen), Kulturdezernent Ingo Wachtmeister, Dr. Jochen Birkenmeier (Lutherhaus)

Martinstag in Eisenach
Mauern und Licht

Eisenach (red) - Auch in diesem Jahr wird am 10. November zu Ehren des Heiligen Martin von Tours und Martin Luthers gefeiert. „Der Martinstag ist eine schöne Tradition, es ist nichts Aufgesetztes, sonders es passiert einfach. Das macht Freude und öffnet die Herzen, wir kommen zusammen und feiern gemeinsam diesen Tag in Eisenach“, sagte Ingo Wachtmeister. Los geht es um 10 Uhr mit einem Sonntags-Gottesdienst in der Georgenkirche. Im Anschluss wird um 11:30 Uhr der Martinsmarkt auf dem...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 30.10.19
  • 99× gelesen

Georgenkirche Eisenach:
Von Nazis entfernte Bibelverse wieder sichtbar

Am vergangenen Sonnabend, 21. September, wurden zwölf auf Leinwand gedruckte und in Aluminiumrahmen gespannte Bibelworte an ihre ursprünglichen Positionen an der Empore zurückgebracht. Sie waren 1940 wegen ihrer alttestamentlichen und jüdischen Bezüge mit anderen Versen übermalt worden. Darauf war die Kirchen-gemeinde 2011 gestoßen. Bei Voruntersuchungen für eine Renovierung sei ein Briefwechsel zwischen dem 1940 tätigen Oberpfarrer und einem mit der Entfernung beauftragten Malermeister...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 26.09.19
  • 74× gelesen
  • 1

Fachhochschule und Institut kooperieren

Eisenach/Bielefeld (red) – Das Diakonische Bildungsinstitut Johannes Falk Eisenach (dbi) und die Fachhochschule (FH) der Diakonie Bielefeld haben künftige Kooperationsfelder beraten und besiegelt. Beide Institutionen verabreden damit eine verbindliche und längerfristig angelegte Zusammenarbeit mit dem Ziel, eine höhere Durchlässigkeit von Fachschulausbildung zum Studium herzustellen. Insbesondere wird die Diakonenausbildung des dbi im Rahmen des berufsbegleitenden Studiengangs Soziale Arbeit...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 13.07.19
  • 21× gelesen
Kirche in Meldungen

Tipp: Wandertag im Wartburgland
Kirchenwege entdecken

Eisenach (red) - Der Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen lädt ein zum nunmehr dritten Wandertag „Kirchenwege Wartburgland“. Die Wanderung startet am 28. April von der Kirche in Madelungen zum kleinen Dorfkirchlein nach Ütteroda. Start ist um 13.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Madelunger Kirche. Dann geht es auf die etwa drei Kilometer lange Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Langer Enspel“. Der Weg ist auch für ältere Wanderer und Familien mit Kindern gut begehbar. Im...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 24.04.19
  • 43× gelesen
6 Bilder

"Noah und die große Flut"
Kinderchor-Probentag in Eisenach

Für den großen Auftritt in zwei Wochen haben die Kinder des Eisenacher Georgen-Kinderchors  am vergangenen Samstag viel vorbereitet und fleißig geübt. "Noah und die große Flut" heißt das Stück, dass sie unter der Leitung von Kantorin Anna Fuchs-Mertens aufführen werden. Die Lieder, vor allem Texte, üben stand dabei ebenso auf dem Programm wie das Gestalten der Requisiten. Jedes Kind bastelte sich eine Tier-Maske und gemeinsam wurde in der Garage des Gemeindehauses eine riesige Arche...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 25.03.19
  • 293× gelesen
  • 1
Stolz auf ihre Schüler: Anne Tittelbach-Helmrich mit dem fertiggestellten Kalende

Schüler gestalten »Kalender der Nächstenliebe«

Am Martin-Luther-Gymnasium in Eisenach soll jede Klasse pro Jahr ein soziales Projekt realisieren. Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 6 haben sich in diesem Jahr etwas Besonderes ausgedacht: Aktionen, mit denen man sich sozial engagieren kann, ordneten sie den Jahreszeiten zu und erstellten einen »Sozialen Naturkalender«. Von Susanne Sobko Zu jedem Monat dachten sich die Schüler ein Motto aus, zum Beispiel »Schneekönige« für Januar, »Verkleidungskünstler« für Februar, »Früchteregen«...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 03.08.18
  • 137× gelesen

Bund unterstützt Aufarbeitung

Eisenach/Berlin (epd) – Der Bund unterstützt die Aufarbeitung der Geschichte des Eisenacher kirchlichen »Entjudungsinstitutes« mit 250 000 Euro. Der Haushaltsausschuss des Bundestages habe die Mittel für entsprechende Projekte der Stiftung Lutherhaus Eisenach bewilligt, teilte das Museum mit. Gefördert würden insbesondere die neue Sonderausstellung im Lutherhaus, eine begleitende wissenschaftliche Tagung und pädagogische Programme. Die Förderung des Bundes erlaube eine hochwertige und...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 05.07.18
  • 12× gelesen
»In Bed with Luther«: Das war 2017 der Titel eines ungewöhnlichen Kunstprojekts, mit dem der japanische Künstler Tatzu Nishi den Reformator Martin Luther »auf Augenhöhe« erlebbar machen wollte. Dazu hat er das 3,20 Meter hohe Lutherdenkmal auf dem Eisenacher Karlsplatz mit einem Häuschen umbaut. Über eine Treppe konnten Besucher den Reformator in einem Schlafzimmer – auf dem Bett stehend – besichtigen. Im Reformationsjahr war die begehbare Installation Besuchermagnet, hat aber auch für Kritik gesorgt.

Rückblick
Die Gnade des Augenblicks

Ralf-Peter Fuchs: Kritik an Kirche nicht abtun Das Reformationsjahr war für mich und für viele, mit denen ich gesprochen habe, ein Jahr voller schöner Erinnerungen. Es gab berührende Augenblicke, viele Erfahrungen guter Gemeinschaft, gehaltvolle Gespräche, wundervolle Veranstaltungen auf großer Bühne oder in kleiner Runde. Ich kann mich an kein Jahr erinnern, in dem geistliche und geistesgeschichtliche Themen auf Marktplätzen, an Stammtischen, in Ausstellungen oder in Vereinen so präsent...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 13.06.18
  • 19× gelesen

Achter Lutherwegtag in Eisenach

Wittenberg (G+H) – Zum achten Lutherwegtag lädt die Deutsche Lutherweg-Gesellschaft am 26. Mai nach Eisenach ein. Er wird im Ratssitzungsaal mit dem Vortrag »Der Lutherweg – eine Einladung zum mehrdimensionalen Reisen« eröffnet. Referent ist der Reformationsbeauftragte der Thüringer Landesregierung, Thomas Seidel. Wie die Deutsche Lutherweg-Gesellschaft 13. April in Wittenberg mitteilte, seien zudem eine Pilgerwanderung auf dem Luther-Erlebnispfad von der Stadt hinauf zur Wartburg und eine...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.04.18
  • 4× gelesen

Suppenküche erhält Spende

Eisenach (G+H) – Eine Spende in Höhe von 1.300 Euro hat kürzlich die Suppenküche der Diakonie in Eisenach vom Steigenberger Hotel »Thüringer Hof« erhalten. Bei der Silvester-Tombola des Hotels waren 2.566 Euro für den Hilfsfonds der Hotelgruppe »arcona« zusammengekommen. Einen Teil der Erlöse übergab Hoteldirektor Dr. Hans-Joachim Hook an die Suppenküche. Mit dem verbleibenden Betrag will der Hilfsfonds der Unternehmensgruppe gemeinnützige Projekte unterstützen. An ihren drei Ausgabestellen...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 28.03.18
  • 11× gelesen

Ruhlaer Kulturgut im Glaswürfel

In der vergangenen Woche wurde die restaurierte Turmuhr der Ruhlaer St. Concordia-Kirche vor dem städtischen Kulturhaus aufgestellt. Der Förderverein »Uhrentradition Ruhla e.V.« um Artur Kamp, Hans Jürgen Ziegler, Rainer Paust und Hubert Grimm (v.l.n.r.) hatte das Herz der historischen Winkelkirche für rund 115.000 Euro instandgesetzt. Die 130 Jahre alte Uhr ist ein Stück handwerkliches Kulturgut: Gefertigt vom Weimarer Großherzoglichen Hofuhrmacher Johann Jakob Auch, werden die Schläge mittels...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.03.18
  • 10× gelesen
Die Hörselberghalle in den Farben von Surinam: Engagierte aus sechs Gemeinden bereiten im Kirchenkreis Eisnach-Gerstungen den Weltgebetstag vor.

Treffpunkt Weltgebetstag

Seit 14 Jahren kommen in Wutha-Farnroda am Weltgebetstag bis zu 250 Gläubige verschiedener Konfessionen zusammen. Auch Menschen, die nicht zu den regelmäßigen Kirchgängern gehören, sind darunter. Von Susanne Reinhardt Die Mehrzweckhalle, die sonst Sportler nutzen, in der Zuchtvereine ausstellen oder Karneval gefeiert wird, füllt sich. Gemischt ist der Kreis, zu dem evangelische und katholische Christen gehören und inzwischen auch albanische Orthodoxe sowie eine junge persische Familie aus...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 20.03.18
  • 35× gelesen

Lutherweg: Urkunden für Pilger

Eisenach (G+H) – Ein Zertifikat für Wanderer und Pilger auf dem Lutherweg zwischen Worms und Eisenach ist jetzt im Lutherhaus erhältlich. Der Lutherweg verbindet Orte und Stätten der Reformation miteinander. Das länderübergreifende Teilstück zwischen Eisenach und Worms ist vermutlich die Route, die Martin Luther 1521 auf dem Weg zum Wormser Reichstag zurücklegte. Die Stiftung Lutherhaus Eisenach und der Verein des Lutherwegs in Hessen haben ein offizielles Zertifikat aufgelegt.

  • Eisenach-Gerstungen
  • 23.02.18
  • 7× gelesen
Hilfe, die ankommt: Pfarrer Gerhard Reuther macht sich vor Ort in Ruanda ein Bild vom Projekt eines Bildungs-
programms für derzeit 53 Patenkinder. Zuhause in Deutschland wirbt er in Vorträgen für die Initiative.
2 Bilder

Damit Kinder nicht zu Bettlern werden

Initiative: Patenschaften mit persönlichem Kontakt. Der ökumenische Eine-Welt-Kreis Erbstromtal (Kirchenkreis Eisenach-Gerstungen) organisiert mit »Diakonie-Kultur-Welt« ein internationales Hilfsprojekt. Susanne Sobko sprach darüber mit dem Ruhlaer Pfarrer Gerhard Reuther. Was ist das Ziel der Initiative? Reuther: Wir engagieren uns für Projekte, die sich der »Hilfe zur Selbsthilfe« verpflichtet fühlen, und wir wollen die Menschen anderer Länder näherbringen. Aufeinander hören, miteinander...

  • Eisenach-Gerstungen
  • 01.02.18
  • 34× gelesen

Qualitätssiegel  für Barrierefreiheit 

Eisenach (G+H) – Das Lutherhaus in der Wartburgstadt bekam es nun schriftlich: Es ist für das touristische Kennzeichnungssystem »Reisen für Alle« qualifiziert und darf das Qualitätssiegel »Geprüfte Barrierefreiheit« führen. Dem vorausgegangen war ein mehrstufiges Prüfungs- und Schulungsverfahren, wie die Stiftung Lutherhaus Eisenach mitteilt.

  • Eisenach-Gerstungen
  • 24.01.18
  • 5× gelesen

Weihnachten geht zu Ende

Erfurt (G+H) – Das Kurzfilmprojekt von EKM und Bauhaus-Universität »Weihnachten geht weiter« ist abgeschlossen. Am Freitag werden die Preisträger im Internet bekanntgegeben, teilte Karsten Kopjar, der Social-Media-Beauftragte der EKM, mit. In kurzen Filmsequenzen beschäftigten sich Studenten mit der Wahrnehmung des Weihnachtsfestes. Bis zum 10. Januar konnten die Zuschauer die Filme beim Videokanal YouTube bewerten. www.weihnachten-geht-weiter.de

  • Weimar
  • 15.01.18
  • 42× gelesen

Erstmals Preis für christlich-jüdischen Dialog

Ausgezeichnet: Evangelische Schulstiftung und Arbeitskreis in Südthüringen Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) verleiht erstmals den Werner-Sylten-Preis für christlich-jüdischen Dialog. Die Preisträger im Jahr 2018 sind die Evangelische Schulstiftung in Mitteldeutschland für die »Projekttage Judentum« und der »Arbeitskreis gegen das Vergessen« aus Bibra (Kirchenkreis Meiningen). Der Arbeitskreis im südthüringischen Bibra hat es sich seit den 1990er- Jahren zur Aufgabe...

  • Erfurt
  • 15.01.18
  • 9× gelesen

Beiträge zu Kirche vor Ort aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.