Demokratie und Rechtspopulismus

Neudietendorf (red) – Zur Tagung »Demokratie fragil« lädt die Evangelische Akademie Thüringen vom 15. bis 17. März ins Zinzendorfhaus Neudietendorf ein. Dabei gehen Prof. Dr. Klaus Tanner (Theologe), Dr. Stefanie Hammer (Politikwissenschaftlerin) und Maik Herold (Politikwissenschaftler) der grundsätzlichen Begründung von Demokratie nach. Die Thüringer Pfarrer Lothar König und Dr. Frank Hiddemann stellen sich der Debatte um den Umgang mit dem (Rechts-)Populismus in Kirche und Gesellschaft. Prof. Dr. Thorsten Moos (Theologe) erläutert die Entscheidung, Funktionäre der AfD von der Mitwirkung am Kirchentag in Dortmund auszuschließen.
Kontakt: Leni Kästner, Telefon (03 62 02) 9 84-11
E-Mail: kaestner@ev-akademie-thueringen.de
www.ev-akademie-thueringen.de

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.