915 Kilogramm Klang für St. Vitus

Die St.-Vitus-Kirche in Leutenthal (Kirchenkreis Apolda-Buttstädt) hat eine neue Glocke. Das fast eine Tonne schwere Geläut aus Bronze wurde zu einem Großteil aus Spenden finanziert. Gegossen wurde sie bereits im vergangenen November in Passau und ist nun am Pfingstwochenende in den Glockenturm gehoben worden. Hier hatten stets drei Glocken zum Gottesdienst gerufen. Zwei von ihnen fielen im Ersten Weltkrieg der Rüstungsproduktion zum Opfer; ihre beiden Neuanschaffungen von 1921 ereilte im Zweiten Weltkrieg gleiches Schicksal. Erhalten blieb jeweils nur die kleinste unter ihnen: die Friedensglocke. Doch weil die Gefahr zu groß war, dass ihre Befestigung am Tragwerk des Kirch-turms statische Probleme verur-sachen könnte, musste sie seit 2017 schweigen. Mit einem Festgottesdienst im Spätsommer will die Kirchengemeinde ihr neues Geläut dann offiziell in Betrieb nehmen.

Autor:

Online-Redaktion aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen